Designer Kids: Puzzles, Mosaik

Sie sind auf die alten Ägypter und Römer süchtig. Der moderne Mensch, vor allem kleine, sie bringen auch eine große Freude! Mosaik-Puzzle und Mütter und Väter lieben seit seiner Kindheit. Manchmal sind die Eltern selbst so interessant, um Muster, die sie kaufen, ein Kind diese unkompliziert, die ihrer Ansicht nach das Spiel zu erstellen. Aber es scheint, einfach nur auf den ersten Blick. Also, die Kinder Designers Puzzles, Puzzle, und ihre Rolle in der Entwicklung des Kindes — ein Gesprächsthema heute.


Für das Kind Mosaik — eine Wissenschaft, eine Tätigkeit, die viel komplizierter als gewöhnliche Farbe ist. Um pipsqueak verstanden all seinem Charme, zuerst ist es notwendig, die Tricks des Zeichnung Muster von Chips und einem Stück Papier zu lernen.

Nur die Profis!

Mosaik-Puzzle und sich entwickelnde Kind. Aber nicht alle Kinder sind bereit, sie zu spielen. Einige von ihnen müssen vor-öffnen «Geheimnis»: es scheint, dass Fragmente des Bildes erzeugt werden kann. Ein Beispiel für diese Magie ist kaum gleichgültig Krümel. Die Hauptsache ist, nicht an Schwung und Unterstützung bei malyutke Interesse an Klapp Mosaik zu verlieren. Bald wird die graue oder weiße Box wird Meisterwerke!

Die Entwicklung der Feinmotorik. Finger sind sehr aktiv! Und dies ist eine Garantie, dass sie das Baby verbessert. Es wird angenommen, daß Teile des für Sprache und Bewegung der Finger Gehirns, eng miteinander verbunden. Das Kind spricht wenig Worte? Mit dem Bau Spielzeug — Rätsel und Puzzle — in ein unermüdlicher Redner Stille eingeschaltet werden!

Lernen, um das Ziel zu erreichen. Baby, Erstellung im Kopf jedes Bild und reproduziert sie auf der Oberfläche. Stück für Stück, Chip für Chip baut er das gewünschte Bild. Durch diese Lektion Kleinkind lernt, Durchhaltevermögen, das für kleine Choleriker und Sanguiniker und gerade aktive Kinder sehr wichtig ist.

Verbesserung der künstlerischen Geschmack. Einige Kinder von Geburt an dazu neigen, Schönheit und andere notwendige Zeit und Gelegenheit, es zu erleben. Falten Sie die Bilder der kleinen farbigen Stücke hilft auch erste und zweite. Etwas Neues zu schaffen, arbeitet Kind!

Puzzles — ein Mosaik in der Form von Karten

Sie ist die einfach und zugänglich. Es ist besonders gut für den zweijährigen. Was ist der Vorteil? Zum einen ist die Schnittteile (manchmal Holz) ausreichend groß ist. Sie können nicht geschluckt werden, ist es schwierig, zu verlieren, sie sind bequem in den Kinder Hände gelegt. Zweitens wird tot neigt immer dazu, Bild Ende (mit der Maßgabe, dass die Teile müssen nicht zu viele). In der Regel enthält das Set ein Brett mit dem in der Figur gezeigt Oberfläche. Knapp genug, um die richtigen Teile zu finden und jeder an seinem Platz. Aber in einem Spiel und haben einen Nachteil. Fantasie nicht zu entwickeln! Auslegen jedes Mal das gleiche Muster, das Baby wird bald beginnen, sie automatisch zu tun. Obwohl … Finger, ist es immer noch funktionieren!

Es passiert, und magnetische Puzzle. Es ist etwas ähnlich zu dem oben beschriebenen. Aber der Unterschied ist, dass ein gegebenes Bild nicht, und deshalb besser funktioniert die Phantasie! Details sind einfach angebracht, sind sie leicht zu ändern. Der unbestreitbare Vorteil dieser Satz ist, dass das Kunstwerk auf jeder Metalloberfläche erstellt. In der Küche bereitet meine Mutter ein Winzling zu diesem Zeitpunkt setzt an der Kühlschrankmagnetmeisterwerk!

Plain-Mosaik «mit Beinen»

Es wird interessant Kinder, die zwei und ein halbes Jahr war sein. Immer besser, um mit dem großen detalek beginnen, schrittweise auf kleinere. Zuerst lassen Sie das Kind lernt, die Chips in die Löcher auf dem Feld bleiben, dann — um ein Bild auf einem bestimmten Bild zu setzen.

Es ist ein Mosaik, das verfügbar ist sogar ein Jahr altes Baby. Es besteht aus einem flachen Papierkarten. Klassen umfassen:

— Herstellung von Karten

— Training für den Kinderspiel

Machen Sie eine Karte mit einem Kind. Schneiden Sie aus farbigem Karton Zahlen in verschiedenen Größen. Sie müssen mit den Schlitzen und Vorsprüngen verbunden werden. Wir entwickeln die Kinder-Designer auf einer ebenen Fläche nach oben zeigt. Dann erklären Sie Ihrem Kind, wie man spielt. Lassen Sie Klein verbinden Karten, einige Muster zu erstellen. Es ist unmöglich, geeignete Produkte zu finden? Mach dir keine Sorgen! Sie kann ein dreidimensionales Bild zu erzeugen. Nach dem Kreis ist so ähnlich wie die Sonne, den Platz — auf einem Stuhl, und der Diamantformen ziemlich leicht legte Strecke.

Mom Schule

Haben ein Kind allein lassen nicht mit einer Menge von Chips und Karten. Mit Hilfe der Kinder-Designer — Puzzles, Mosaik — ist nicht immer sicher. Ja, und etwas zu tun, aus den Stücken ist immer interessant mit seiner Mutter!

1. Kaufen Sie ein Mosaik mit einem großen Feld. Andernfalls die Phantasie der Kinder einfach nirgends zu durchstreifen! Lassen Sie den Platz für große Farb detalek werden viele sein!

2. Das Kind ist nicht bereit zu kommen mit etwas von ihrer eigenen? Vorschlagen, um ihn beispielsweise, um eine Blume zu legen. Was? Er wird sich zu entscheiden. Lassen Sie die Blume ist blau oder rot — es spielt keine Rolle. Und das Kind nicht sagen, dass «diese Farben nicht passieren.»

C Mit der Zeit steigt die Anzahl der Komponenten in dem Satz. Das Kind wächst und Entwicklungsbedarf — zu. So stellen Sie sicher, dass die Details nicht verloren — auf sie zu treten später nacktes Bein, kann das Kind ernsthaft verletzt werden.