Image und Stil eines Business-Frau

Um den Erfolg in ihrer Karriere zu erreichen, sollte nicht nur hart arbeiten, Wissen und Können, aber die Fähigkeit, sich selbst anwenden, und dann spielt das Bild eine Schlüsselrolle. Business-Stil Kleidung, Geschäftsleben Bild, das Bild einer Business-Frau, was ist es, und wie man es schaffen? Berücksichtigen Sie auch die Business-Stil Frau Karriere Gipfel zu erreichen. Und um erfolgreich zu sein, muss das Image Ihres Unternehmens mit großer Sorgfalt zu erstellen, und folgen Sie den Schrank. Image und Stil eines Business-Frau, erfahren Sie aus dieser Publikation. Business-Mode ist sehr konservativ. Und alle Empfehlungen in der Schaffung von einem Business-Anzug, können wir als Grundlage zu nehmen. Um ein Bild von einem Geschäftsmann als wichtig zu erstellen, was zu tragen, und für das Image eines Unternehmens eine Frau, vor allem darüber nachgedacht, wie zu tragen. Elegance sollte in allen vorhanden sein. Und um ein erfolgreiches Geschäft Bild zu erstellen müssen Sie eine Menge Aufmerksamkeit auf die Kunststoffbewegungen, Manierismen, Gang gezahlt.


Die meisten Frauen glauben, dass, um die perfekte Business-Stil zu erstellen, müssen Sie ein knappes Budget haben. Aber es ist nicht. Die Praxis zeigt, dass die reichen Frauen kaufen eine teure und modern und zugleich reklamierte «ganz nackt» als Frauen von durchschnittlich Mittel. Es ist einfach: Genügsamkeit und Sparsamkeit bilden guten Geschmack als einige unkluge Nachsicht Launen und Impulse: «Ich möchte dies, ich will, dass.» Nach allem, was man mag, es bedeutet nicht, dass es in der Lage, zu schmücken ist. So können Sie einen Verkaufs, was besser zu kaufen zweimal überlegen.

Designer glauben, dass eine Frau, die ein Fiasko im Dienst erlitten hat, und macht Fehler in der Wirtschaft und bei der Auswahl der Kleidung. «Enemies» — ein perfektes Bild;
— Blind Gehorsam gegenüber den Launen der Mode,
— Unterstreichen die Vorzüge ihrer weiblichen und übertriebene Einschätzung
— Die sozialen Herkunft, die die Art der Kleidung betrifft,
— Zu wenig Aufmerksamkeit auf die Accessoires,
— Gepflegtes Erscheinungsbild.

Natürlich wissen Sie, dass nicht nur Anzug macht eine Frau eine Frau, und einschließlich Unternehmen und erfolgreiche Frau. Wir dürfen nie vergessen, die kleinen Dinge, die helfen können, um in ihrer Karriere erfolgreich zu sein, Ihnen einen einzigartigen Charme zu geben.

Aussehen und vor allem der Kleidungsstil kann viel über eine Person sagen. Frauenmanager, Rechtsanwalt und so weiter, um immer oben sein. Ein schlechtes Bild und richtig abgestimmt Outfits kann nur eine Karriere ruinieren oder brechen alle Pläne. Deshalb ist es notwendig zu wissen, wie die Kleidung Weiblichkeit und Business-Stil zu kombinieren, und es ist eine große Kunst.

Mitarbeiter, die mit Kunden zu kommunizieren muss mit der Kleiderordnung des Kleides zu erfüllen, und andere Mitarbeiter können in beliebigen Kleidung gekommen sein, aber eine solche Politik in unserem Land ist noch nicht anwendbar. Deshalb sind alle Mitarbeiter, die den Regeln der Kleiderordnung. Aber es gibt natürlich Unterschiede zwischen den Metropol Juristen, Manager und Anwälte und Manager in einer Provinzstadt arbeitet.

Die meisten Versicherungen, Anwaltskanzleien, Banken, wird Erscheinungsbild der Mitarbeiter streng geregelt. Es gibt spezielle Regeln für das Tragen Röcke, Anzüge, Hemden und so weiter. Manchmal durch die Länge der Hose definiert. Ein demokratischeres Kleidungsstil gilt für Mitarbeiter der Bau, Handel und Tourismus-Unternehmen.

Wenn Sie einen Job in einem Unternehmen, wo es keine strenge Regel Erscheinungsbild der Mitarbeiter hat, noch brauchen, um auf alle Regeln halten. Say Forever «keine» Jeans, vor allem mit tief liegende, bunte Kleidung, Sportbekleidung (T-Shirts) sowie T-Shirts, Strandkurzschlüsse, tiefen Ausschnitt, Miniröcke. Absolut inakzeptabel lose Haare. Aber wenn Sie etwas wollen, aus der obigen Liste zu tragen, müssen Sie daran denken, was eine Frau gekleidet Business oder Management, werden immer aus dem Ei gepellt.

Was wir brauchen, und können getragen werden? Hose, klassischen Bleistiftrock, sie sind immer relevant. Blusen Pastelltönen den Weg für den täglichen Frische und Neuheit. Mit Standard-Komfort Pullover, und das ist in der Regel mit einer Weste getragen. Und, natürlich, Anzüge und Kleider. Colours — Schatten der Olive, braun, blau, blau, grau und andere. Bei der Auswahl einer Schuhhauptkriterium ist die geschlossene Ferse. Flip-Flops unangemessen im Kleid Geschäftsfrau sind.

Wenn Sie zu einem neuen Team zu kommen, muss man sehen, wer und wie gekleidet. Dies wird Ihnen helfen zu navigieren. Und am wichtigsten, unter Beachtung der Kleiderordnung, ich selbst zu sein. Dies wird helfen, Parfüm, müssen sie in Maßen verwendet werden, und Zubehör, zum Beispiel, eine Perlenkette in den Nacken. Dies gibt Ihrem Bild Originalität und Perfektion.

Die innere Haltung, Stimme, Ihr Aussehen kann in Ihrer Karriere eine entscheidende Rolle, wie auch im persönlichen Leben zu spielen. Wenn Sie selbstbewusst, freundlich und attraktiv sind, können Sie einfach für eine Begleitperson organisieren, ihn vor begrüßt. Umgekehrt negative Stimmung, unangemessene Situation aussieht, kann der Grund, dass Sie nicht zu hören sein.

Fünf Fehler Business-Frauen
1. Ausschnitt
Einer der Teilnehmer des Treffens, sagte: «Mein Sklave hat eine kurvenreiche und trägt Spaltung.» Sie Art von Aktivitäten, eine Menge von Business-Meetings zu verbringen. Geschäftspartner an ihrer Form schockiert. Dies verhindert, in Geschäftsverhandlungen. Der Direktor des Unternehmens nicht wissen, wie um ihr zu sagen, dass diese Art von Kleidung sollte nicht bei der Arbeit sein.

2. Short Skirt
Schlechte Wahl Rock schafft eine verführerische und gewagte Stil und stören Partnern und Kollegen konzentrieren sich auf die Arbeit. Wieder einmal Führer beklagen, dass sie nicht wissen, wie um sie die richtige Form der Slave «falsche» Kleidung zu erzählen. Leaders ärgerlich, aber haben Angst vor der säumige Mitarbeiter, ihre Kommentare über Aussehen.

3. Eine große Anzahl von Schmuck
Viele Führungskräfte betonen, dass eine große Anzahl von ablenkenden Schmuck. Beispielsweise können mehrere Ringe, Armbänder, Halsketten und Perlen, Geräusche machen, in die Verhandlungen an den Tisch. Einige Schmuckstücke, die zur gleichen Zeit gegen das Business-Etikette.

4. Unzureichende Make-up
Dies ist auch ein Element des Stils mißfällt Führer. Sie betrachten die vollständige Abwesenheit von Make-up oder «Kriegsbemalung» komplett Fehler in der Gestaltung des Exterieurs. Alle Führungskräfte interpretieren dies als ein Zeichen von Selbstzweifel und gilt als ein Zeichen des schlechten Geschmacks.

5. Sommer Datura
Dieses Phänomen ist in jenen Ländern, in denen das kalte Klima verbreitet. Und wenn die heißen Tage und Wärme kommt, glauben viele Business-Frauen, dass all dies ermöglicht es, die Regeln der Business-Etikette, die Kleidung betrifft brechen. So werden beispielsweise Frauen, die «Tageslicht dope» Kleidung tragen in der Hitze des transparenten Stoffen ausgesetzt sind, kommen, um in der Bekleidungsstrandtyp arbeiten, Sandalen, nicht die Strümpfe und so weiter zu erkennen. Diese Situation beunruhigt die Führung, denn der Sommer ist nicht Berufspflichten geändert. Und in der Hitze in verschiedenen Sitzungen im Büro, Präsentationen, Geschäftsverhandlungen. Die Buchungs Business-Frauen brauchen, um in geeigneter Weise in einer Geschäftsumgebung zu suchen.

Jetzt wissen wir, was das Image und Stil eines Business-Frau. Hören Sie zu und beobachten Sie den Stil und Bild einer Business-Frau.