Medizinische Eigenschaften von Weizen

Weizen Gras der Gattung, in den meisten Fällen eine jährliche Pflanze aus der Familie mjatlikovyh. In den meisten Ländern ist es die wichtigste Getreideart. Zum ersten Mal ist es lokalisiert in der sechsten Jahrtausend vor Christus. Um diese Zeit, und fing an, die heilenden Eigenschaften des Weizens zu lesen. In der Heiligen Schrift oder der Bibel wird Weizen in verschiedenen Gleichnissen erwähnt, nicht nur einmal, darüber hinaus gibt es ein Sprichwort des Weizens.


Weizen wird als eine wichtige Nahrungspflanze, die nicht nur in der russischen Getreideproduktion, aber auch in der Welt den ersten Platz einnimmt: 30-40% Zentner Ertrag je Hektar von Hoch im Endosperm (ca. 84%), was die Ausbeute an hochwertigen Mehles erhöht.

Weizen auf der ganzen Welt ist die wichtigste und die wichtigsten Kulturpflanzen. Außerdem ist dies der erste Kulturpflanze, die den Menschen kulti begann. Weizen, zusammen mit Gerste ist die älteste Art von Müsli, sowie alten Zivilisationen wuchs Weizen. Zum Beispiel im alten China und Ägypten hat für 4000 Jahre BC Bewohner aßen Nahrung Weizen. Und im antiken Griechenland für 6000 Jahre vor Christus angebaut Weizen. Im alten Russland Weizen und für ihre Ernährungs-und medizinischen Eigenschaften geschätzt. Darüber hinaus ist in alten Weizen wurde als ein Symbol für Wohlstand und Reichtum. Das ist, weil der Weizen selbst wählerische Anlage. Frost und Trockenheit verträgt viel schlimmer als Roggen und Hafer. Es ist aus diesem Grund, dass in den alten Tagen, um eine gute Ernte von Weizen war nicht immer und nicht für jedermann zu bekommen. Und viele weiße Mehl haupt konnte nur die großen Ferien leisten.

Weizen, sondern es wird mit wertvollen Getreide «Haut» überzogen, aber für die Menschheit als Entwicklungsmühlenproduktion, erfahren Sie alles, was wertvoll, um den menschlichen Körper in der Kleie ist zu trennen. Somit sind alle nützlichen Eigenschaften der Weizen, dass die Natur hat sie, gehen zur Tierernährung, war es ein Nebenprodukt Abfall. Der Abfall ist auch der Keim des Getreides, das als der wertvollste Teil des Korns. Weizenkeime enthält vorteilhaft für die menschliche Körper Mineralien und Keimöl.

Die Zusammensetzung des Weizenkorns

Die Zusammensetzung der wichtigsten Getreide war immer unter Kontrolle und das Interesse unter den Wissenschaftlern. Wissenschaftler haben wiederholt sucht Korn Weizen, bei dem festgestellt wurde, dass die in dem Korn enthaltenen Stärke auch unterschiedliche Weizensorte enthält andere Kohlenhydrate, deren Anzahl im Bereich von 50 Prozent bis 70 Prozent. Darüber hinaus ist in den Weizen enthält eine Vielzahl von Proteinen, deren Höhe abhängig von der Art und von 10 Prozent bis 20 Prozent. Weizen enthält auch pflanzliche Fette, Mineralien — Kalzium, Kalium, Phosphor, Magnesium, Vitamine — B1, B6, B1, E, C, PP, und eine Mehrzahl von verschiedenen aktiven Enzymen.

Studien haben ergeben, dass zum Zeitpunkt der Keimung in Weizenkörner vervielfacht die Anzahl von biologisch aktiven Substanzen und Vitamine, Wachstumsförderer und Antibiotika-Konzentration. Beispielsweise zum Zeitpunkt der Keimung von Vitamin B2 wird zehnmal größer. Dies erklärt die medizinischen Eigenschaften von Auswuchs in den menschlichen Körper.

Medizinische und ernährungsphysiologischen Eigenschaften von Weizen

Im gesamten Menschheit hoch geschätzt die heilenden Eigenschaften dieses Getreide.

Aufgrund der Tatsache, dass die Ähren sind eine goldene Farbe und auch wegen der medizinischen und ernährungsphysiologischen Eigenschaften, den Eindruck, dass der Weizen — eine Art Druck Licht der Sonne.

Ein Auskochen der Weizenkörner ist wirksam bei der Rehabilitation nach einer längeren Krankheit, wird es helfen, die Stromversorgung wiederherstellen. Und wenn die Brühe hinzufügen, Honig, erhalten Sie ein gutes Mittel gegen Erkältungen, Husten, Erkrankungen der Atemwege.

Der Hauptanteil von biologisch wertvollen Nährstoffe von Weizen in den Umschlag im Keim enthalten ist. Diese B-Vitamine, Vitamin E, das ein Antioxidationsmittel, Fettsäuren ist.

Gefunden in Weizen und kosmetische Eigenschaften, die zusammen mit Heilung, immer durch den Menschen genutzt. Umschlag und einem Sud aus Weizenkleie — ist wirksam kosmetischen zu erweichen und nähren die Haut.

Das Weizenkorn enthält auch Ballaststoffe, die den Motor Darm stimuliert, verhindert die Umwandlung von Kohlenhydraten und Zucker in Fett. Für die Gewichtsabnahme wirksam Weizenkleie ist.

Pektine, die ebenfalls Teil der Weizenkörner, absorbieren die schädlichen Komponenten, die in dem Darm gibt, wodurch die Fäulnis reduzieren. Pektin hat auch eine heilende Wirkung auf die Darmschleimhaut.

Kalium in Weizen enthalten, um die Muskeln, einschließlich des Herzmuskels und normal funktionieren.

Magnesium und Magnesiumsalze, stimulieren Kohlehydratstoffwechsels Enzyme an der Knochenbildung beteiligt sind, zu normalisieren die Erregbarkeit des Nervensystems.