Kleine und rosa Immergrün: therapeutischen Eigenschaften und Anwendungen in der Medizin

Was ist die Immergrün-Anlage? Viele haben davon gehört, aber die meisten der Bewohner von Großstädten haben leider kein Bild von dieser Blume zu haben. Wenn Sie noch nichts von dieser Blume zu hören — es spielt keine Rolle, weitere Informationen Sie aus diesem Artikel lernen können «Kleine und rosa Immergrün: therapeutischen Eigenschaften und Verwendung in der Medizin.»


Eine Menge gesagt und über diese Pflanze geschrieben. So wurden zum Beispiel Strandschnecken in alten Zeiten mit heidnischen Ritualen, in denen sie über die Liebe, Lebenskraft, Unsterblichkeit und Wiedergabetreue gesprochen verbunden. Bisher haben wir angenommen, dass Strandschnecke hat die Möglichkeit, gegen das Böse, tödliche Krankheiten und Schlangen zu schützen. Und in jenen Tagen glaubten die Menschen, dass der Weg zur Stärkung der Immergrün Liebe, aber die Hexe, auch, kann es für Ihre Hexerei verwenden und belasten sie mit Vinca.

Und oft haben wir genau das, was wir glauben, zu bekommen, auch wenn nicht alle zustimmen. Ein Immergrün in der Tat — ist eine Staude, immergrün, wenn ein steigender, nicht nur in warmen Ländern wie Südeuropa oder Kleinasien, aber auch in Mittel- und Osteuropa, der Ukraine, im Kaukasus und in Zentralrussland.

Periwinkle ist wohl der Busch, aber es ist sehr klein — erreicht eine Höhe von 10-40 cm, und erschießt ihn haben und aufrecht und stelyaschiesya kann. Im Mai aufrecht Sträucher und Blumen verbreiten blaue Farbe, die sie bis zum Herbst zu halten.

Periwinkle wächst auf den Hängen der Flusstäler, in Lichtungen, Waldrändern, in Laubwäldern und Buschland. Setzen Immergrün Garten, aber nicht vorsichtig, wo und wie es wächst, und dann wird es schnell wilde zu werden, bewegen sich zu den Gärten und Parks, in den Büschen. Aber vor kurzem hat es begonnen, sehr sorgfältig, um zur Behandlung verwenden wachsen.

Im Moment wissen wir, 12 Arten von Immergrün, von denen 5 in unserem Land gefunden werden. Periwinkle Wilde in den Vororten in großer Zahl gefunden werden. Es russische Aristokraten gern schmücken ihre Gärten Immergrün vor über 100 Jahren.

Lesser periwinkle

Das wertvollste gilt als Immergrün, in Folk und offizielle Medizin verwendet wird. Weniger geschätzt rosaImmerGrün, aber er hat auch gute medizinischen Eigenschaften. Die anderen drei Arten von Immergrün traditionelle Heiler und Ärzte nicht zu gewinnen.

Periwinkle in großen Mengen enthält Alkaloide. Diese Wertstoffe in der Medizin eingesetzt, und viele von ihnen haben toxische Eigenschaften.

Nützliche Alkaloide — ist vinkapan, Reserpin, Vincamin, devinkan und andere, auf deren Grundlage Drogen hergestellt werden, beispielsweise der ungarische «cavinton.» Weiterhin enthält dieser Pflanze Gerbstoffe, Steroiden, Anthocyane, organische Säuren, phenolischen Verbindungen, Zuckern, Glykoside, anorganische Salze, Vitamine. Die Zusammensetzung der Vinca-reich, und eine vollständige Liste kann sehr lang.

Periwinkle und seine medizinischen Eigenschaften

Medikamente, die von Immergrün, adstringierend, blutstillende, antimikrobielle, blutdrucksenkenden, gefäßerweiternden, beruhigenden Eigenschaften zusammengesetzt ist.

Immergrün und ihre Anwendung in der Medizin

Die oben genannten Eigenschaften machen die Strandschnecke sehr beliebt in der Medizin. Mit der Vinca-basierte Medikamente behandelbar Bluthochdruck, Erkrankungen, die eine neurologische und Hirndurchblutungsstörungen. Das vegetative Neurose, Ataxie, Polyneuritis, Folgen Meningoenzephalitis. Sie sind auch in hohem intrakraniellen Druck, Osteochondrose, Ischämie, vaskuläre Läsionen, Arteriosklerose, Psychose, Depression, Schizophrenie.

Bei Erkrankungen der Nase, Ohren und Hals, die durch eine Vielzahl von Entzündungen und Kreislauferkrankungen, Infektionen und andere Faktoren verursacht werden, Fachleute oft verschreiben Medikamente auf Vinca.

Auch Singrüns wirkt effektiv bei der Behandlung von Augenerkrankungen, die mit der Blutzirkulation verbunden sind.

Rosa periwinkle

Auch verwendet in offiziellen und Volksmedizin rosa Immergrün (Catharanthus). Diese Pflanze ist etwas höher als die kleine Immergrün, kann eine Höhe von 50 cm zu erreichen, und sie blüht im Rosa, große Blüten, manchmal mit einem weißen Rand.

Periwinkle Rosa hat auch Alkaloide, und in seiner reinen Form, einige von ihnen sind in der Lage, das Wachstum von Krebszellen und weißen Blutzellen verlangsamen aufgrund dieser Eigenschaft von rosa Singrün in der Schaffung von Medikamenten gegen Krebs beteiligt.

In der Volksmedizin wird rosa Singrün verwendet, um Polypen, Endometriose, Myome zu behandeln. Zusätzlich kann es verwendet werden, um Krebs zu behandeln, vorausgesetzt, dass die Chemotherapie dem Patienten nicht vertragen.

Catharanthus ausgezeichnete spielt eine komplementäre Rolle bei der Behandlung vieler Krankheiten. Geschwür 12 Zwölffingerdarmgeschwür mit Tinktur dieses Kraut Wodka, Likör behandelt in Kombination mit Öl Vinca hilft bei der Behandlung von venösen Ulzera. Er zerstört auch das trägt zu Pseudomonas aeruginosa Erleichterung bei der Behandlung von Hämorrhoiden, Prostatitis und Adenom.

Seit Reserpin hat catharanthus in Polen ist seit langem für Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt, Anämie, erhöhtem Druck verwendet. In Indien nutzen die Menschen die Strandschnecke als Ergänzung in der Behandlung von Diabetes. Auch Infusion von Vinca-Lage, Zahnschmerzen zu entfernen.

Es sollte daran erinnert werden, dass in jeder Art von Immergrün toxische Substanzen enthält, so sollte es nur unter strikter Einhaltung der Arzttermine verwendet werden, und stellen Sie sicher, dass es eine Überdosierung, da dies eine Verschlechterung der Herz beeinflussen. Aber wenn Sie alle Empfehlungen in der Verwendung von Vinca folgen, es stärkt die Kapillaren und gut für das Herz.

Es gibt eine alte Legende, die, warum Immergrün so schön und lange blühende spricht. Es war einmal eine Zeit, Immergrün beschwerte sich bei der Göttin Flora, die die Patronin aller Pflanzen auf unserem Planeten ist, ist es nicht sichtbar, im Gegensatz zu Schneeglöckchen und Veilchen. Göttin der Barmherzigkeit auf Immergrün und gab ihm die Gelegenheit, viel länger als alle anderen Pflanzen blühen und Blumen machte es hell und groß.

Der Name «Immergrün» von dem Wort «pervenok», die «Gewinner» bedeutet. Dieser Name wird auch ihm gegeben die Göttin Flora, da diese Pflanze nie aufgibt und wächst noch, wo andere die schönen Blumen nicht überleben.