Grapefruit-Diät für schnellen Gewichtsverlust

Wir alle, natürlich, kennen diesen Satz: «Beauty Opfer erfordert.» Allerdings wollen wir glauben, und wir glauben, dass die größte Wirkung ist nur etwas mit Freude gemacht. Und wenn es eine Diät? Diet … eine ziemlich unangenehme Wort mit einigen harten Einschränkung verbunden. Aber dieser erste Eindruck. Wir alle wissen auch, dass eine Diät zur Gewichtsabnahme sein kann «köstlich.» Sie Zitrus? Dann wird die Grapefruit-Diät für schnellen Gewichtsverlust ist für Sie!


Grapefruit? Ja war er es — Seine Majestät Grapefruit! Dies ist die maximale Vitamin C, das heißt, die Stärkung des Immunsystems bei jeder Diät unweigerlich geschwächt, noch mehr in den Winter- und Frühjahrssaison. Dies sind Wirkstoffe, die auf den Abbau von Fett bei. Als Folge — eine garantierte Gewichtsabnahme ohne Hunger Ohnmacht und hungrigen Augen verschlang das Essen. Ein zusätzlicher Bonus — es ist eine gute Hautzustand! Die Sättigung des Körpers mit Mineralien und natürlich Nährstoffe.

Nur eine Woche, und Sie werden schlanker durch drei und sogar vier Kilogramm! Natürlich gibt es einige Einschränkungen in der Ernährung für schnellen Gewichtsverlust. Es ist die Ablehnung von kalorienreiche Gemüse und einige Früchte. Woche — eine ohne eine Banane oder Kartoffeln nicht eine Last sein. Ein geräucherter, fetthaltige Nahrungsmittel und so muss nicht auf Ihrem Tisch jeden Tag. Taboo auch gebraten. Aber in hohem Ansehen Tee (natürlich, grün) statt Kaffee. Bullaugen anstelle von jedem Dessert. Und die Tatsache, dass mehrere wesentliche, es — Müsli, Suppen, Fleisch (mager), Gemüse und Obst, Eier. Ohne die notwendigen Mikronährstoffen Ihr Körper kann nicht bleiben! Und sehr gute Ergebnisse sind garantiert.

Das Wichtigste, was eine Woche vor Beginn der Diät ist es am besten an den Geschäften, die das Beste der Grapefruit zu gehen. Sie müssen wissen, dass diese Frucht nicht nach der Ernte die Eigenschaft reifen, damit die Frucht gereift nehmen wir. Lassen Sie uns versuchen, die richtige zu wählen Grapefruit. Dies ist natürlich das Ergebnis der regelmäßige Form ohne Beschädigung. Elastische Haut der Frucht. Ein kleiner Tipp: Obst, zusammen genommen, sollten Sie mit einigen großen (Akzent auf der ersten Silbe) Gewicht für seine Größe überraschen. Vierzehn Grad — Hier finden Sie das richtige Grapefruit gewählt haben, müssen sie bei einer Temperatur von zehn gespeichert werden.

Optionen Grapefruit-Diät ziemlich viel. , Die vor nicht vergessen Mahlzeiten halbe Grapefruit oder Obst zu essen ist — Sie werden von einem Aspekt vereint. Zum Frühstück können Sie den Saft der Frucht trinken.

Natürlich, wenn Sie eine Veranlagung zu Allergien, Grapefruit-Diät muss man kontraindiziert. Behandeln Sie mit Vorsicht bei Erkrankungen der Nieren, Magen und Darm. Verwenden Sie keine anderen Zitrusfrüchten, um nicht eine Allergie oder Hypervitaminose zu erwerben.

So dass Sie ein Stück Obst gekauft haben, müssen Sie nicht Allergien, Magen funktioniert wie eine Uhr, dann nach vorne — direkt auf der Speisekarte! , Die durch die Art und Weise, können Sie die Anzahl einzustellen, unter Berücksichtigung Ihrer Vorlieben, Wahl, natürlich, von der Liste der zugelassenen Produkte.

Möglicherweise beginnen Montag? !

Freitag.

Frühstück: Obst essen Grapefruit oder trinken ihren Saft, ein Ei kochen, machen einen Salat (natürlich pflanzlich), Kleie Brot (eine Scheibe), Tee (nicht vergessen, dass Grün und Zucker).

Das Abendessen wird mit Grapefruit zu beginnen, gefolgt von einem Salat aus Gemüse, 250 Gramm (füllen Sie es mit Zitronensaft) oder Suppe (denken Sie daran, dass fettarme).

Beim Abendessen gönnen Sie sich Fleisch. Gekocht. Es kann 150 Gramm sein. Du nicht gekocht werden? Toast auf dem Grill. Fleisch-Salat mit Zitronensaft zu nehmen. Ein Glas Tee. Wenn Sie das Fleisch Brei ersetzt werden soll, in Wasser gekocht.

Mittwoch.

Frühstück beginnt mit Grapefruit oder Saft der Frucht, kochen zwei (!) Eier, waschen unten mit grünem Tee ungesüßt.

Das Abendessen wird mit einem Lieblingsfrucht Grapefruit zu beginnen, lassen Sie sich fettarmer Käse, in einer Menge von fünfzig Gramm, vielleicht Quark, natürlich, fettarm.

Dinner erwartete (oder nicht?) Wird geröstet Fisch, etwa zweihundert Gramm grünes Gemüse, einen Salat zu machen, und füllen Sie ihn Zitrone Olivenöl-Dressing, Brot, Kleie.

Freitag.

Unser Frühstück beginnen mit reifen Früchten oder Saft (Grapefruit, natürlich). Als nächstes 2 Esslöffel Haferflocken hilfreich. Es kann Müsli ohne Erdnüsse, aber mit Rosinen und Nüssen. Durch — Vier Esslöffel Milch oder Jogurt (fett).

Mittagessen. Frucht der Grapefruit, eine Schüssel Suppe mit Gemüse. Als Option — der Brühe und 2-Cracker.

Zum Abendessen, wir essen vor dem Schlafengehen eine halbe Grapefruit. Zweihundert Gramm Huhn (nicht vergessen, dass nicht gebraten). Zapechёm zwei Tomate. Zapёm Glas grünen Tee.

Freitag.

Frühstück gekochtes Ei. Wir trinken Tee mit Zitrone.

Grapefruit beginnen unsere Abendessen, dann Möhrensalat. Als Option — Gemüse-Salat (grün), mit Zitronen-Olivendressing gefüllt. Bran Brot.

Supper wird geschmort werden, möglicherweise gekochtes Gemüse (Sie erinnern sich, dass nicht nur Kartoffeln). Wir trinken Tee grün. Vor dem Schlafengehen essen Obst Grapefruit oder trinken ihren Saft.

Freitag.

Beim Frühstück, einen Salat mit Äpfeln, Orangen und Grapefruit-Liebhaber. Ungesüßter grüner Tee.

Lunch eine Ofenkartoffel. Machen Krautsalat. Nicht verboten Salat andere grüne Gemüse.

Dinner fünften Tag enthält Fisch, Huhn kann wiederum in einer Menge von 250 Gramm nicht gebraten. Blumenkohl ist ein garnieren. Zapechёm Tomaten oder Tomatensaft trinken. Kurz vor dem Schlafengehen trinken Grapefruitsaft oder essen eine ganze Früchte.

Auf den verbleibenden zwei Tage der sieben fahren wir mit dem Menü, das Ihnen am besten gefällt.

Erfolg!