Fehler Make-up: wie man mit ihnen umgehen?

Wie oft haben wir auf das Gesicht der Frau und denke mir: «Nun, warum sie einen Lippenstift gekauft?» oder «Und sie kam zu erröten» oder so ähnlich. Und der Grund für alle — die Fehler im Make-up. Nach allem, was wir sind schön? Um die natürliche Schönheit des Gesichts betonen und nicht beschönigen mögliche Nachteile. Erreichen Sie natürliches Licht, wenn nicht, um gemeinsame leider Fehler zu machen.


Fehler 1. Verwechseln Sie natürliche und blass. Einige Leute passen hellen Schatten unsichtbar, jemanden — helle Farben. Dies ist die natürliche Art und Weise. Die Hauptsache — um zu sehen, ist, dass Sie die Art von Make-up oder nicht zu wählen.

Fehler 2. Verderben nicht Ihr «Spiegel der Seele.» Zu klar, Augenbrauen grafisch aussehen «eingefroren» und machen das Gesicht wie eine Maske. Malen Sie die Augenbrauen leichten Schlägen auf das Wachstum der Haare. Farbstift ist ebenfalls wichtig: Schwarz eignet sich nur brünette Mädchen mit blonden Haaren ist besser, braun oder hellgrauen Farbtönen Bleistift.

Fehler 3. Schatten Schatten auch Aufmerksamkeit schenken: Es ist nicht notwendig, einen passenden Lidschatten verwenden, so können Sie Ihre Augen für die lächerliche Flecken im Gesicht zu machen. Nicht immer mit Erfolg freuen Schatten, die «Farbe» Kleidung abgestimmt.

Fehler 4. Großer Fehler — der falsche Ton für das Gesicht. Beim Kauf einer Stiftung, die von Ihrer eigenen Teint, anstatt eine, die Sie möchten, geführt wird. Verwenden Sie nicht den Farbton auf das folgende: Natürlich gibt es den Effekt eines «tan», aber in der Regel sehr unnatürlich aussieht. Und vergessen Sie nicht, um die Hals-Cremes, die nicht bemerkbar Kontrast zwischen der natürlichen und der protonierten Haut bedecken.

Fehler 5. Korrekte Notwendigkeit, Röte auf den Wangenknochen gelten. Abstriche Röte auf den Wangen weiß Gesicht ein harter und aggressiver. Vergessen Sie nicht, Schatten blush, um nicht wie ein Clown Make-up.

Fehler 6. Es gibt zwei Arten von Make-up — tagsüber und abends. Verwechseln Sie sie nicht. Pearly Schatten, goldene Pulver — es sieht alles gut unter künstlichem Licht, sondern nur die alten Tage. Am Abend, im Gegenteil, die Sie zu Ihrem Bild Glanz hinzuzufügen.

Fehler 7. falschen Ton Lippenstift. Natürlich ist es notwendig, den Lippenstift, der zu Ihnen passt zu kaufen. Sie auf die Spitze zu werfen nicht, wählen Sie nicht zu hell oder zu dunkel Lippenstift. Denken Sie daran, dass Frauen mit heller Haut sind kalt Schattierungen von Lippenstift und dunkelhäutigen — warmen Farben.

Um diese Fehler zu vermeiden und sind immer schön und natürliches Aussehen, müssen Sie ein paar einfache Regeln zu befolgen:

Regel 1. Es ist wichtig, was Sie malen. Nur hochwertige Kosmetik kaufen, nicht mit der Wahl beeilen, eine geeignete Farbe oder Ton zu wählen.

Regel 2. Natürlich im Laufe der Jahre, die Anwendung Make-up hat sich zu einer mechanischen Wirkung, die Sie an der Maschine durchführen. Also versuchen jedes Mal lackiert werden, so als ob auf uns selbst schauen. Bleiben Maskenbildner für Ihr Gesicht: eine unparteiische Abstimmung, die Sie gehen und versuchen, sich selbst, Ihre Lieblings, zu schmücken.

Regel 3. Bei der Anwendung von Make-up nedokrasit besser als Repaint. Es ist besser, blasser als andere, um die sprichwörtliche Bett «Putz» Hit aussehen.

Regel 4. Lassen Sie uns an den Anfang zurück. Das Make-up wichtiger ist — natürlich.

Indem Sie die folgenden Regeln, werden Sie immer oben sein.
Wissen Sie, wie man vor allem Lob bestimmen, was Ihr Make-up heute? Sehr einfach — durch die Reaktion von anderen. Wenn Sie die richtige natürliche Make-up gemacht haben, dann wird alles begeistern, um mit Ihnen zu sprechen, «Was sind Sie heute schön» anstelle von «Wie schön du heute gemacht hat».

In diesem Artikel erfahren Sie, wie man Make-up zu tun und waren in der Lage zu lernen, wie schön und attraktiv aussehen.

Elena Romanova