Ob es notwendig ist, um das Kind in die Hände zu lehren?


Recht umstritten entsteht bei Müttern, ob das Kind in die Hände gewöhnt. Einige argumentieren, dass es nicht möglich ist, da wird verwendet, und dann nicht in der Lage, eine Mutter irgendwo verlassen haben. Andere Frauen noch mehr sagen, dass Winzling ist in der Notwendigkeit von Zuneigung, so dass Sie ihn nicht verleugnen. Überlegen Sie, ob Sie Ihr Baby in die Hände gewöhnt.

Wenn ein Kind am meisten braucht, ist es öfter auf die Hand nehmen

Fast jeder weiß, dass von der Geburt das Kind hat andere Bedürfnisse. Und er drückt es in Form von Angst oder zu weinen. Aber Sie sollten wissen, dass der physiologische Bedarf an Nahrung, Schlaf und andere Bedürfnisse Baby nicht begrenzt ist. Das Kind muss nur mit der Mutter wenden, war es Körperkontakt zu riechen und fühlen die Wärme der Mutter. Wenn das nächste Baby ist nicht in der Nähe der Mutter, es fühlt sich sehr viel Stress. Ein Zustand von Stress schwächt das Nervensystem und reduzieren Immunität.

Selbst im Mutterleib pipsqueak gibt es eine starke Berührung mit der Mutter nach der Geburt, es braucht er. Aber die Tatsache ist, dass nach der Geburt, in die ungewohnte Umgebung für ihn fällt er. Er hatte noch keine Zeit, um in die neue Welt und unter Stress anzupassen. So daran gewöhnt, die Hände des Babys direkt nach der Geburt ist nicht nur möglich, sondern notwendig.

Vor zwei Monaten nach der Geburt des Babys so viel wie möglich müssen in Kontakt mit ihren Eltern zu sein, viel Zeit auf ihren Händen zu verbringen, lagen sie nebeneinander auf dem Bett, das Stillen oder Flasche mit Eltern Händen. Er hat vollkommen unterscheidet Stimme in seiner Nähe. Fühlen Sie Ihre Wärme, ruhigen Schlaf.

Wie das Kind aus den Händen allmählich entwöhnen

Wenn das Baby etwa drei Monaten, müssen Sie, wie Sie ihn von einem solchen engen Kontakt zu entwöhnen, ganz zu sein Nervensystem verletzt denken. Denn je älter das Kind wird, desto mehr wird er auf eine solche enge Beziehung verwendet wird, da die Existenz des anderen nicht. Aber wir müssen beginnen, um ihn aus der Hand vorsichtig und schrittweise zu entwöhnen. So oft wie möglich notwendig, um Ihr Baby allein auf einer kurzen Zeit zu verlassen, aber nicht in den nächsten Raum, und dicht neben ihm. Es sollte auch weiterhin mit ihm zu kommunizieren, zu sprechen, hielt ihre Hand und streichelte. Erhöhen Sie die Zeit, die Sie brauchen. Die Hauptsache ist, dass das Kind nach und nach auf eine andere Art der Kommunikation mit den Eltern anzupassen.

Bereits drei Monate des Lebens das Kind schläft länger. Aber in seiner Freizeit, weiß er, den Traum von seiner Umgebung, alles sorgfältig zu beobachten. Und es ist sehr leicht in die Hände der Eltern prodelyvat. Deshalb, um eine solche Möglichkeit Ihr Kind ist schlecht leugnen. Wir brauchen ihn in solchen Momenten zu sein auf der Hand, aber nicht immer, manchmal kann es für eine Weile bleiben, aber ein wenig weiter weg. Nun geben Sie ihm Spielzeug, das er seine Aufmerksamkeit auf sie konzentriert.

Aber wenn Sie legte eine Krume und er beklagte «Grunzen» oder beginnt zu weinen, nehmen Sie ihn sofort auf. Wenn Sie keine Aufmerksamkeit nicht zahlen, um das Kind zu weinen, dann Unterbewusstsein Angst vor dem Alleinsein verzögerten des Kindes. Wenn Sie alles richtig machen, dann auf die 4 — 6 Monaten Ihr Baby für eine recht lange Zeit allein zu bleiben, und Sie werden mehr freie Zeit, die Sie an andere Unternehmen oder sich selbst zu widmen.

Lohnt es sich um Ihr Baby die Hände für eine lange Zeit zu lehren? Einfache Antwort — nein. Wenn die Eltern ihr Kind ständig auf der Hand um 10 Monate alt zu tragen, so zu tun, es wird sehr schwierig sein. Die Tatsache, dass in diesem Alter Kinder schon viele Dinge zu verstehen. Sie sind bei jeder Gelegenheit, wenn man sie in Ruhe zu lassen, wird das erfordern. Zur gleichen Zeit sie zu weinen beginnen, und manchmal arrangieren Hysterie, weil die, die sie verwendet werden. Wutanfälle, die wiederum ist sehr schädlich für das Kind psychische Verfassung. Deshalb, ein Kind in die Hände beibringen kann in einer bestimmten Periode seines Lebens. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Zeit, als die ungeraden Krume nicht wählerisch, sie allmählich entwöhnen die Hände, denn dann wird es sehr schwer zu tun.