Monatliche nach Abort


Abort — dies ist, wenn der Embryo hält entwickeln, sind die Gründe unterschiedlich: von Hormonstörungen, Infektionskrankheiten, usw. D. In der überwiegenden Mehrheit der Körper des Uterus chirurgisch entfernt den Fötus, bestellt hormonelle Wirkstoffe und Antibiotika.. Natürlich solche Verfahren haben einen Einfluss auf die monatlich.

In der Regel monatlich bei einer Schwangerschaft bis sechs Wochen vergehen. Verzögerte Menstruation kann oft mit hormonellen belastende Erfahrungen in Verbindung gebracht werden. Die Gründe für Abort — längerem Gebrauch von Antidepressiva infolge Hormonstörungen, wenn es ein Ungleichgewicht zwischen Progesteron und Östrogen) in Infektionskrankheiten (Toxoplasmose, ureaplasmosis, Röteln, Influenza, Herpes). Abort Fall nach der Einnahme von Drogen, Tabak, alkoholische Getränke.

Während der ganzen Zeit der Schwangerschaft Abort auftreten. Bisher haben Experten festgestellt, in welchem ​​Zeitraum kann Verblassen Schwangerschaft. Die gefährlichste ist der 8. Woche. Die am meisten gefährdeten Kinder 3-4 in der Woche, von 8 bis 11 Wochen 16 Wochen 18 Wochen lang. Es gibt seltene Fälle, in denen die Schwangerschaft stoppt in endlichen Begriffen. In den frühen Anzeichen von Fading Fetus unbekannt sind, und Frauen gehen oft zum Arzt in der Phase der Intoxikation. Monatliche Schwangerschafts nach einer Flanke regelmäßig. Und um den normalen Zyklus wiederherzustellen wird einige Zeit dauern.

Die Symptome der Abort

Schwangere Frau in der frühen Schwangerschaft kann nicht das Gefühl, dass der Fötus gestoppt entwickeln. Erbrechen, Übelkeit, Schwellungen der Drüsen — Zeichen der Abort könnte ausgestorben Schwangerschaft Symptome. Es kann zu Schmerzen in der Lendenwirbelsäule im Unterbauch können sukrovichnye werden oder Schmierblutungen sein. Aber in der zweiten Trimester und spät in der Schwangerschaft erscheinen schwerere Symptome, wenn die Verschlechterung der allgemeinen Gesundheit, das Baby nicht mehr bewegt. Abort, endet in der Regel in einer Fehlgeburt, aber wenn Sie die Früchte nicht bekommen, wird es der Rausch, die den allgemeinen Zustand der Frau auswirken wird.

Termine Monat nach der Reinigung

Verwechseln Sie Schmierblutungen, die auffallen, nach einer Operation für ein paar Tage, mit monatlich. Idealerweise sollte der Menstruation in der normalen Zeit zu sein, zum Beispiel in einem Zyklus von 28 Tagen bis Monate warten, nach vier Wochen nach Ende der postoperativen Entladung.

Beachten Sie, dass Körper jeder Frau ist anders. Darüber hinaus Schwankungen in Bezug auf die monatlichen davon abhängen, welche Woche ein Kratzen der Medikamente von Ihrem Arzt verordnet. Aber in den meisten Fällen eine bestimmte Zeit geführt.

Die Ursachen der Varianzen

  • Zur Verzögerung der Menstruation verursacht hormonelle Veränderungen. Nach der Operation, über einen langen Zeitraum Gynäkologen verschreiben hormonelle Antibabypillen. Es ist notwendig, um den Körper auf eine Schwangerschaft zu verhindern wiederherzustellen und, nach der Geburt wird empfohlen, für sechs Monate zu verschieben. Wenn eine Frau sich weigert, Medikamente zu nehmen, der Zyklus gebrochen werden.
  • Die interne Entzündung tritt auf, wenn während des Geschlechtsverkehrs der Uterus infiziert, nachdem eine Unterbrechung vorgesehen Kurs von Antibiotika. Im Falle von entzündlichen Erkrankungen, kann monatlich oder späteren Zeitraum sein, aber sie dunkle, stinkende, knapp sind.
  • Übermäßigen monatlichen zeigen, dass die Partikel in der fötalen Uterus bleibt. Dies geschieht, wenn eine Frau nach 2 Wochen nach der Operation ist nicht gehaltenen Ultraschall. In diesem Fall müssen Sie die Reinigung, gefolgt von der Behandlung wieder und muss im Krankenhaus für einige Zeit bleiben.

Um die Folgen der Krankheit zu vermeiden, in Verletzung der Gesundheit und Abweichungen, auch kleine, müssen Sie einen Gynäkologen zu sehen.