Sport und Gesellschaftstanz für Kinder


Früher oder später im Leben jedes Elternteil kommt eine Zeit, die Sie benötigen, um eine Entscheidung darüber, wo Ihr Kind schicken, um engagieren zu machen — in der Schauspielschule, Sport oder Kunstschule. Sie sind die Eltern eines Mädchens, der immer eine Prinzessin träumt? Oder haben Sie eine schöne, aber scheu und schüchtern Junge? Dann empfiehlt es sich, als eine gute Option zu betrachten — Sport- und Gesellschaftstanz für Kinder.

Gesellschaftstanz sind ideal für romantische und Jugendliche, denn sie sind sehr gut Plastizität entwickeln, sind geschult nicht nur Musik hören, sondern fühlen sich auch. Jungen im Studio Gesellschaftstanz führt oft Mütter, die ihre Kinder zu wachsen voll entwickelt echte Männer möchten.

Sehr günstig Tanztraining wirkt sich auf die Gesamtentwicklung des Kindes, was eine hervorragende Möglichkeit der moralischen und ethischen, und Leibeserziehung. Darüber hinaus ist es sehr gut offenbaren alle die Kreativität der Kinder.

Wie bereits erwähnt, ein Sport- und Gesellschaftstanz tragen zur körperlichen Entwicklung des Kindes — stärkt die Atemwege und des Herz-Kreislauf-Systeme des Körpers des Kindes, zu schulen und zu stärken verschiedener Muskelgruppen. Das Kind wird in der Lage sein, um den Körper optimal zu steuern, verwenden Sie es, um ihre Gefühle und Emotionen zu vermitteln. Darüber hinaus tanzen haben eine positive Auswirkung auf den emotionalen Zustand des Kindes sowie lernen, ihre Emotionen zu kontrollieren.

Sport und Gesellschaftstanz für Kinder — ja oder nein?

Sport und Gesellschaftstanz sieht sehr schön aus. Aber bevor Sie sich beeilen, um das Kind zu einem nahe gelegenen Studio aufzunehmen, ist es notwendig, genau zu bestimmen, ob Sie bereit sind, für das, was Ihr Kind in ihm tätig werden sollen. Also, was sollte in Betracht gezogen werden?

Sport und Gesellschaftstanz sind eine Kunst, aber gleichzeitig ist es auch ein Sport. Ja, Gesellschaftstanz Sport offizielle Anerkennung eine der Sportarten. Daher werden die Tänzer nicht nur die Künstler, sondern gleichzeitig die Athleten berücksichtigt. Dass Kinder, die in Gesellschaftstanz tätig sind, die Entwicklung von Kunst und Kreativität, und darüber hinaus, Ausdauer und Beweglichkeit.

Es ist zu beachten, dass, wie in jedem anderen Sport, in Gesellschaftstanz gibt es eine große Rivalität werden. Daher ist es beteiligt sich aktiv an der Gestaltung Kinder Charakter lernt fleißig und hoch motiviert sein, ihre Ziele zu erreichen, kurz trägt zur Entwicklung beim Kind zielgerichtet und starke Persönlichkeit.

Aufgrund der Tatsache, dass Sport und Gesellschaftstanz sind die echten Sport, wie alle anderen Formen, bedarf es einer seriösen und verantwortungsvollen Ansatz. Wenn Sie für Ihr Kind professionelle Gesellschaftstanz-Unterricht bevorzugen, können dann, wie in anderen Sportarten, für die Tatsache, dass der Erfolg ist nur möglich durch die häufigen und langen Ausbildung, sowie eine sehr ernste Haltung und Ansatz für die Wirtschaft nicht nur durch das Kind, hergestellt werden, sondern auch durch die Eltern.

Schuhe und Kleidung für Gesellschaftstanz

Bei der Entscheidung, in das Leben Ihres Kindes Sport- und Gesellschaftstanz geben, ist es unmöglich, nicht zu berücksichtigen, die finanzielle Seite des Problems zu nehmen. Tanzsport gehören zu den teuersten Sportarten. Die Sache ist nicht nur in den Kosten des Lernens Tanz, obwohl es nicht billig. Aber die teuerste Kinderkostüme sind für Gesellschaftstanz.

Auch sicher sein, dass Ihr Kind ein Paar Turnschuhe und mindestens zwei Trainingsanzüge müssen, werden noch benötigt und Kostüme für Aufführungen werden. Kostüme für eine solche Ausbildung zu kaufen in Fachgeschäften sein. Ein bisschen härter wird der Fall mit den Kostümen für die Aufführungen — sie werden nur auf Bestellung genäht. Dies gilt sowohl für Jungen und Mädchen. Und die Kosten für den Kostümball sehr vielfältig — von ein paar hundert Dollar. Es sollte angemerkt werden, dass der fragliche Artikel der Kinder, die in Gesellschaftstanz tätig sind, so dass die Eltern sollten sich bewusst sein, dass dieser Anzug ist nicht genug, um mehr als ein Jahr zu sprechen. Denn anders als Erwachsene, Kinder wachsen schnell, wächst aus teuren Anzügen.

Zusätzlich zu den Nuancen der oben genannten, sollten wir nicht übersehen, die kommenden Reisekosten für Wettbewerbe. Darüber hinaus wird es die Gebühren bezahlen, müssen Sie für die Straße zum Veranstaltungsort des Wettbewerbs, wie Nahrung und Unterkunft zu zahlen, wie gut. Somit gibt es nicht eine kleine Menge.

In welchem ​​Alter ist am besten, auf den Boden zu gehen?

Als die Entscheidung fiel zugunsten von Gesellschaftstanz-Unterricht im Leben Ihres Kindes gemacht wird, dann stellt sich die Frage — wie alt ein Kind zu Gesellschaftstanz gegeben werden? Es ist schwierig, die Frage eindeutig zu beantworten. Auf der einen Seite, um gute Ergebnisse zu erzielen, wie in jedem anderen Sport, musst du ein Kind von einem frühen Alter zu bringen. Auf der anderen Seite, Kinder, die nicht erreichen, mindestens fünf oder sechs Jahren, wird es schwierig sein, zu bewerten und die Anforderungen der Trainer wahrzunehmen. Es gibt auch Studio Gesellschaftstanz, in dem Kinder sich in etwa vier Jahre beteiligt. Aber bevor Sie Ihr Kind schreiben, sollten Sie realistisch einschätzen ihre Stärke. Dinge, Hetzen Sie nicht, was dem Kind das Studio Gesellschaftstanz, als er müde wird schnell, es ist nicht in der Lage, um die Bewegung zu koordinieren und konzentrieren ihre Aufmerksamkeit. Allerdings, wenn Ihr Baby gut genug entwickelt, um die Teams Coach zu erfassen, hat eine gute Fähigkeit, ihre Bewegungen zu koordinieren, hat ein Ohr für Musik und einem guten Gedächtnis, ist es möglich, versuchen, es in der Sport- und Gesellschaftstanz zu schreiben. Doch Experten sagen, dass das beste Alter für den Tanz ist das Alter von etwa fünf oder sechs Jahren.

Das Prinzip der Coach mit Kindern

Natürlich alle Eltern fragen, wie man mit Kindern im Studio Gesellschaftstanz zu arbeiten. Nehmen wir an, Ihr Kind ist bereits in einem Tanzstudio eingeschrieben, was kommt als nächstes? Zu Beginn der Ausbildung der Trainer in der Regel hat ein Treffen der Eltern, was erklärt, dass es notwendig ist, um das Kind für weitere Studien zu kaufen.

Im ersten Jahr der Ausbildung, am häufigsten, Kinder alleine tanzen. Sie lernen nach und nach die Grundlagen des Tanzes und ihre Geheimnisse. In der ersten Stufe der Ausbildung der Trainer versucht, Kindern die grundlegenden Bewegungen in Gesellschaftstanz, ebenso wie die Grundlagen der Choreographie und Rhythmus zu unterrichten. Kinder lernen die Grundlagen der wichtigsten Tänze wie ein langsamer Walzer, Cha-cha-cha, Quick-Step, Swing-Tanz und solche Tochterunternehmen, wie Disco, Polka, Blues.

Mit dem zweiten Studienjahr, als die Kinder zu erreichen sechs oder sieben Jahren, setzt sie der Trainer in Paaren. In der Klasse, die Kinder lernen, Bewegungen, die im ersten Jahr in den Paaren nahmen, aber durchzuführen. Für das zweite Jahr, beginnen Kinder uchuvstvovat in ihrem ersten Wettkämpfe im Gesellschaftstanz.

Natürlich weit von jedem Kind, das ins Studio Gesellschaftstanz kommt, können Sie rufen Sie die Zukunft Meister, aber auf jeden Fall werden diese Tanzstunden nicht umsonst geben für ein Kind. Mit seiner Anmut und Eleganz Ihres Kindes immer im Rampenlicht stehen!