Der berühmteste der Welt chiromantists

Der berühmteste der Welt chiromantists was Handlesen und die wichtigsten historischen Fakten über ihren Ursprung — das ist alles, was wir haben, um die im Rahmen der heutigen Veröffentlichung herauszufinden.


Also, bevor wir uns berühmtesten chiromantists der Welt, lassen Sie uns ein gemeinsames Verständnis für die Definition von «Handlesen» und seine Entstehung als individuelle Methode der Weissagung durch die Hand des Menschen.

Handlesen, das Grundkonzept.

Handlesen (aus dem Griechischen — die Hand, Wahrsagerei, Prophezeiung) — das ist der alte und alte System der Weissagung auf die individuellen Merkmale einer Person verwandt, die wichtigsten Merkmale seines Charakters, Vergangenheit und Zukunft, wie von Hautrelief Palm bestimmt. In Handlesen legt großen Wert auf die Kapillare und insbesondere menschlichen Beugehandlinien, als auch individuelle Hügel und das allgemeine Aussehen der Hand.

Die Ursprünge der Handlesekunst

Das Konzept der «Handlesen» entstand in der Antike. Die meisten verwendeten palmistry Hindus, Chaldäer, Griechen, Römer, Juden und Chinesen. Palmistry ihren Höhepunkt hatten 16 — 17. Jahrhundert. Zur Zeit, als viele Universitäten eröffnet spezielle Abteilung für Handlesen. Die meisten von ihnen gibt es in Deutschland.

Die meisten wissenschaftlichen Arbeiten zu palmistry bezogen, wurde im 12. Jahrhundert geschrieben. In diesen Studien war die Untersuchung der Haut der menschlichen Hand. Im Jahre 1686 Malpighi berühmten Wissenschaftler in seiner wissenschaftlichen Abhandlung beschrieben alle Muster sind auf Weihrauch und menschlichen Finger. Und der berühmteste Wissenschaftler der Zeit — eine tschechische und eine amerikanische Purkinje Wydler im 19. Jahrhundert wurde zu einem der berühmtesten Entdecker der Handlesekunst weltweit.

In Bezug auf die wissenschaftliche Psychologie palmistry offen widerlegt. Doch trotz dieser, eine detaillierte Studie über die Finger und die Muster, die sie sind, bildeten die Grundlage einer neuen Wissenschaft genannt dermatoglyphics. Das ist der Begriff bot die berühmtesten zu der Zeit, Wissenschaftler und Middle Kaminson.

Handlesen ist eine Wissenschaft von der Welt, die aus vier Ebenen besteht,

Es ist ein Irrtum zu glauben, dass Handlesen ist nur auf das Studium der menschlichen Hand beschränkt. Cheiromancy selbst bildet einen Teil der gesamten Studie das Aussehen der Handfläche, das vier Ebenen umfasst. Alle vier Ebenen sind eng miteinander verbunden, und jeder von ihnen wird zu einem separaten neotemnym Verbindung für später. Somit vier Ebenen der Handlesekunst:

— Level One: enthält grundlegende und dem Bau beginnen. Auf dieser Ebene ist die Identifizierung von Krankheitsbildern, die von der Hand des Menschen gelesen werden;

— Zweite und dritte Ebene: Diese Werte sind die häufigsten Formen der Hände und Linien, die in der Handfläche sind;

— Stufe vier: Handlesen direkt selbst. Diese Ebene beinhaltet Weissagung sich nach dem Vorbild der Hand und der Finger.

Und so ist es die berühmtesten vier Ebenen, die untrennbar sind zugrunde liegen, ein allgemeines Konzept «Handlesen» aussieht.

W namenitye chiromantists deren Namen für eine lange Zeit in der Geschichte dieser Wissenschaft verbunden.

Es öffnet sich unsere Liste der «weltberühmten chiromantists» Irish Handleser und Wahrsagerin Louis Hamon (richtiger Name William John Warner, der auch als Hase oder Hiro bekannt). Haman gilt als einer der berühmtesten chiromantists Welt. Palmist Geboren 1. November 1866 in Dublin (Irland). Louis Hamon auch von einem frühen Alter wurde Interesse an Handlesen. Im Laufe der Zeit hat er enorme Fortschritte in der Branche gemacht. Seine Dienstleistungen werden von vielen berühmten Persönlichkeiten der Zeit verwendet. Zum Beispiel, Nicholas II, der den Tod von Hamon Familie vorhergesagt. Palmist wiederholt prognostiziert das Schicksal von Oscar Wilde, der das Leben von König Georg IV, und sogar schmerzhaften Tod von Grigori Rasputin, und dem Zusammenbruch des Glücks im Leben von Mark Twain und mehr. Neben Klassen Handlesen, Haman schrieb viele Bücher, die bis heute überlebt haben. Der berühmteste von ihnen: «Die Sprache der Hand» und «Du und deine Hand.» Darüber hinaus sah die Welt zu einem Handleser Memoiren, in denen er immer wieder auf die Tatsache, dass ihre Fähigkeit, sie vorherzusagen, bestanden chiromantists Indien, die zu den berühmten Handleser, während Inder Brahman geführt bezeichnet. Das Brahman gelehrt Lewis Hamon mit alten Bücher über Handlesen.

Vladimir Finogeev als die erste russische chiromancer. Palmist Geboren 2. April 1953. Handlesen ist seit mehr als zwanzig Jahren. Der Höhepunkt seiner Popularität in der Branche Finogeev fühlte den 90 Jahren des 20. Jahrhunderts. Vladimir begann seine Aktivitäten auf eigene Faust, als Übersetzerin in Tansania, wo es eine große Bibliothek. Das ist, wo die Zukunft Handleser und studierte dieses Handwerk. Seine erste wissenschaftliche Berichte der Moskauer Staatlichen Universität waren: «Die allgemeine Theorie der Zukunft Vorhersagemechanismus» und «im Laufe der Zeit mit der Hand.» Derzeit Vladimir Finogeev veröffentlicht eine Vielzahl von Bücher, Artikel und Materialien für Handlesen.

Eine andere nicht minder berühmten Französisch palmist Adolf de Baroll. Palmist Geboren 22. August 1801 in Paris (Frankreich). Die immense Popularität gewonnen bekanntesten Bücher unter seiner Urheberschaft. Diese «hands Secrets» (1859) und «Reveletes Kompletes.» Diese Bücher sammelte wertvolle Informationen über die Anzeichen Hände und ihre Bedeutung für die Gesundheit des Menschen.

Es ist auch ebenso chiromantists 20. Jahrhunderts bekannte bereits in seiner Liste sind der amerikanische Chiropraktiker und Autor des berühmten Buches, einen praktischen Leitfaden über Handlesen «legitime wissenschaftliche Handlese» William Benhamou, Indian palmist C. K. Sen, mehrere Vertreter der Welt der Handlesekunst, Eingeborenen von Amerika Zhakuini Noel, Andrew Fittsgerberta, Peter West, sowie Englisch Prädiktor Charlotte Wolfe und in Frankreich palmist John Saint Germain nicht weniger berühmt.

Alle diese chiromantists machte einen großen Beitrag zur Entwicklung und Etablierung dieser Wissenschaft. Ihre Bücher, wissenschaftliche Arbeiten und Abhandlungen sind in der ganzen Welt unter den Anhängern der Vorhersagen der Handfläche der Hand sehr beliebt. Deshalb können wir sicher sagen, dass dank dieser berühmten Handleser, dieser Zweig des Wissens über die «menschliche Hand» am Leben und gesund bis auf diesen Tag.