Zimmerpflanzen: Fittonia


Rhode Fittonia von Akanthus Familie hat auf verschiedene Quellen von zwei bis zehn Arten von Pflanzen, die vor allem in Peru verbreitet haben. Es ist wahrscheinlich, dass sein Name Sar Rennen soll Schwestern und Elizabeth Fitton, sie im Jahre 1850 in London, veröffentlichte ein Buch mit dem Titel «Gespräche auf Botanik» (eng. «Gespräche der Botanik»). Blätter Fitton haben eine ausgezeichnete Farbe.

Topfpflanzen wachsen nicht Fittonia bei Temperaturänderungen, wenn die Raumluft trocken. Außerdem muss die Anlage periodisch abgeschnitten werden.

Pflanzenpflege:

Lighting. Fittonia Pflanzen wachsen gut in hellem Umgebungslicht, aber ohne direkten Kontakt mit den Strahlen der Sonne. Ein guter Ort, um zu wachsen ist ein Fenster, Ausrichtung nach Osten oder Westen. Fenster Südorientierung für eine bessere wächst nicht zu wählen, auch wenn die Anlage auch wachsen, aber es müssen pritenyat. Auch wird die Anlage an der Nordfenster im Halbschatten wachsen. Es ist notwendig, sorgfältig wählen Sie den Ort, da er wunderlich an das Licht, sein Schicksal ist, ist nicht genug. Vor allem ein gutes Zusatzbeleuchtung sollte darauf während der Winterdienst zu nehmen. Zusätzliche Beleuchtung kann machen mit Tageslichtlampen. Durch das Fehlen von Licht die Pflanze beginnt sich zu strecken, verlässt Aussehen verschlechtert.

Temperaturbedingungen Fittonia -. Anlage wärmeliebenden Sommertemperatur Haftbedingungen sollten etwa 22 bis 25 Grad liegen, erlaubt die Absenkung der Temperatur auf 18 ° C Im Herbst und im Winter wird bei einer Temperatur von 18 ° C oder mehr die Pflanze enthalten ist, aber nicht unter. Die Temperatur der Inhalt sollte nicht schwanken, wird diese Anlage nicht überlebt und werden beginnen, Blätter fallen. Sinkt die Temperatur auf 17 Grad oder weniger, wird die Anlage beginnen zu schmerzen. Auch Fittonia nicht wie Entwürfe, vor allem im Winter, um Zugluft zu vermeiden. Im Winter ist die Anlage besser, von Heizungen wegräumen. Wir sollten auch nicht tolerieren Fitton im Garten oder auf dem Balkon, auch in den wärmsten Monaten des Sommers.

Bewässerung. Bewässerung erfolgt ausschließlich mit einem weichen, warmen Wasser durchgeführt, die zuvor verteidigt. Seit Anfang Frühling bis Herbst reichlich gießen (Bewässerung vertrocknen wie die oberste Schicht der Erde). Es lohnt sich, in Anbetracht der Tatsache, dass Fittonia ziemlich schnell verdunstet das Wasser leaves (schwitzen), aus dem der Boden trocknet schneller aus. Peresushka Substrat ist nicht zulässig, auch eine einmalige, sonst wird die Wurzel der Pflanze Blätter beginnen zu vertrocknen und fallen ab. Für die Pflanze ist gefährlich und Staunässe des Substrats — das Wurzelsystem beginnt zu faulen.

Luftfeuchtigkeit. Für Fitton müssen hohe Luftfeuchtigkeit, dies das ganze Jahr zu sprühen die Pflanze. Zum Spritzen Verwendung gefiltertes Wasser oder verteidigt. Wenn die Anlage in den Raum mit trockener Luft wird die Spritzen mindestens einmal pro Tag durchgeführt. Auf einen Topf mit einer Pflanze, so dass der Boden des Topfes war über dem Wasser, nicht im Wasser — Sie können Feuchtigkeit mit Hilfe eines Paletten aus Blähton feucht, Moos, Steine ​​zu erhöhen. Verwenden Sie nicht die Mittel zum Polieren der Blätter.

Lage. Toller Ort für ein Terrarium wachsenden Fitton («bottle Garten»). Um dies zu tun, werfen Sie einen dekorativen Glas mit einem dichten Deckel oder einem großen Glas-Flasche mit einem Hals, am Boden gießen Sie die richtige Menge an Land, um gut bewässert Pflanzen- und decken mit Deckel. Sollte einmal an den Wänden der Flasche, Kondensation, Abdeckung für 1-2 Stunden geöffnet sein, um die Anlage «atmen». Open-close Bedürfnisse zumindest die ersten 7 Tage (aber weniger als 10 Tage). Dann wird der Deckel ist nicht gestattet, zu öffnen, aber achten Sie auf Feuchtigkeit muss immer sein.

Wenn die Pflanze wächst zu aktiv, ist es notwendig, zu verdünnen. Ausdünnung erfolgt mit dem Beginn der Frühling oder Sommer durchgeführt. Wenn Sie Fitton von «bottle-Garten» an der frischen Luft zu verpflanzen planen, dann sollte dies nach und nach für ein paar Stunden getan werden, jeden Tag, entfernen Sie das Glas, so dass die Anlage für die weitere Entwicklung im Bereich vorzubereiten.

Düngen. Aktive Vegetationszeit ist im April und August. Zu diesem Zeitpunkt sollte Fitton alle 14 Tage eher schwachen Lösungen von Mehrnährstoffdünger zugeführt werden, da diese Art der Anlage ist zu empfindlich, um die überschüssigen Dünger. Im Winter Dressing wird durch 2-fache reduziert.

Crop. Um junge Fittonia besser Niederlassungen ist es notwendig, zu kneifen. Bei 3 Jahren Fittonia entblößt unteren Teil des Stammes — es ist natürlich. Ältere Exemplare Erneuerung Rebschnitt, die im Frühjahr durchgeführt wird. Es wird in mehreren Stufen durchgeführt — ist nicht akzeptabel, dass die Anlage war völlig nackt, ohne Blätter, wie es nicht erlauben, die jungen Triebe entwickeln.

Transplantation. Transplantierten Fitton wird im Frühling jedes Jahr empfohlen. Tauchen ist besser, ein loses Substrat zu verwenden — 1/2 Teil Torf und gewöhnlichen Sand, plus 1 Teil Nadelholz (Heidekraut) und sod Land. Fittonia hat ein flaches Wurzelsystem, so dass für den Anbau muss eine breite und flache Schalen, deren Boden machen gute Drainage zu nehmen.

Wiedergabe. Diese Zimmerpflanzen vermehren sich durch Schichtung, Stecklinge und Division.

Vermehrung durch Stecklinge — im Frühjahr schneiden den Stiel mit 3-5 apikalen Blättern (die optimale Länge der Schneid 5-8 cm) und Wurzeln in den Sand (es ist wünschenswert, die Glasbehälter abdecken).

Sharing im Wasser einzuflößen. Die Wasserschicht sollte daher nicht einen Zentimeter übertreffen. In diesem Fall wird die Kapazität in der Handhabung besser in eine Plastiktüte und Krawatte gesetzt. Die Temperatur des Inhalts während der Wiedergabe sollte etwa 25-28 ° C Von Zeit zu Zeit müssen Sie die Tasche und das Gefäß offen zu lösen und sprühen das Laub. Die Schneid wird über 1,5 Monate verwurzeln. Sobald die Stecklinge im Wasserqualität waren die Wurzeln seiner tauchen Sie in die Bodensubstrat. Sie können eine Kopie zu pflanzen, und kann größer für mehrere effektnosti Bush sein.

Mögliche Schwierigkeiten

  • Die Pflanze starb plötzlich. Der Grund — übermäßige Bodenfeuchte, besonders im Winter oder kühlen Sie den Inhalt. Im Winter muss Fittonia warm gehalten werden und der Boden sollte leicht feucht sein.
  • Der untere Teil des Stammes kahl. Der Grund — die natürliche Evolution von Pflanzen. Fehlersuche — Schneiden Sie den Rosenkohl im Frühjahr.
  • Träge und Gelbfärbung Blätter. Der Grund — Staunässe des Substrats.
  • Die Spitzen der Blätter gelb und braun. Der Grund — der Mangel oder Überschuss an Nährstoffen.
  • Wellplatten werden zu einem Überschuß von Licht, als auch trockene Luft im Gespräch.
  • Betrifft: Skalainsekten, Thrips, Wollläuse und Spinnmilben.