Symptome und die richtige Ernährung in ulcerosa

Beim Menschen gibt es ein sehr wichtiges Organ, das die Arbeit aller anderen Systeme des Körpers definiert. Im Darm wichtige Funktionen zugewiesen. Somit hat der Darm zu verdauen und zu absorbieren, Essen, die Nebenprodukte der Verarbeitung zu entfernen — Schlacke, wie er für die Bildung bestimmter Arten von Hormonen und Vitaminen verantwortlich ist. Und überraschendste — ist, dass der Darm in der Bildung von Immunität, die bis vor kurzem schien fremden beteiligt. In dieser Veröffentlichung, die wir über die Krankheit Colitis zu sprechen, warum es auftritt und was sind die Symptome und die richtige Ernährung in ulcerosa.


Die Symptome der Colitis.

Colitis genannte entzündliche Darmerkrankung. Entzündungsprozesse beeinträchtigt werden kann und ein Teil der Eingeweide und der gesamte Darm. Auch ist ulcerosa eine chronische und akute.

Provozieren Faktor für akute Entzündungsprozess ist meist eine Darm-Infektion. Chronische Kolitis ergibt sich aus der akuten Form unter verschiedenen Nebenbedingungen: lang Dysbiose, Wurmbefall, chronische Vergiftung durch Industriegifte, anderen chronischen Krankheiten des Verdauungssystems, allergische Erkrankungen.

Colitis wird durch Läsionen der Darmwand. Zum ersten Mal auf der Darmwand wird Rötung, die in Schwellung geht gebildet. Wenn Sie geeignete Maßnahmen, nehmen Sie nicht an den Wänden der Darm Erosion und Geschwüre erscheinen. Das Hauptsymptom der akuten Colitis — ist Durchfall, der periodisch im Wechsel mit Verstopfung, Bauchkrämpfe, Blähungen, Herzklopfen, Kurzatmigkeit.

Wenn der Patient betroffen konstanten drückender Schmerz im Unterbauch, oft gibt es ein Gefühl der Fülle des Bauches, die immer stärker wird am Abend und in der Magen oft summt, um den Übergang in eine chronische Form der Colitis es spricht. Typischerweise werden solche Patienten sind Funktionsstörungen des Nervensystems.

Ernährung für ulcerosa.

Diät chronische Kolitis kann stark in Abhängigkeit von den Symptomen der Krankheit variieren. Auch, wählen Sie eine Diät, die auf dem Stadium der Krankheit. Derzeit ulcerosa-Patienten entwickelte mehrere Diäten — № 2, №3, №4, No. 4a, B, C. Die Ärzte bestimmen das Stadium der Krankheit — und dann vorschreiben, eine Diät. Die richtige Ernährung kann als eigenständiges Behandlungsgesetz oder in Kombination mit anderen Behandlungen.

Einfache Exazerbation der chronischen Kolitis.

Diet №2 wird verwendet, wenn die Exazerbation der chronischen Kolitis ist nicht hell Charakter. Solche Diät benötigt wird, um Motor und sekretorische Funktion des Darms wieder her und verringern die Fermentationsprozesse im Darm. Diese Diät ist sehr komplette Diät, die Ballaststoffe, frische Milch, warme Gerichte, Snacks und Gewürzen begrenzt. Mit einer solchen Ernährung gewinnt eine Person 3.000 kcal pro Tag. Essen Sie diese Diät sollte 5-6 mal am Tag sein.

Besonders angenehm ist die Tatsache, dass das Angebot an Speisen und Fertigprodukten ist sehr vielfältig. Es gibt jedoch Einschränkungen. So müssen die Lebensmittel unbedingt zerkleinert werden. Ist das Lebensmittel gebraten, kann nicht verhindern, dass die Entstehung einer rauen Kruste.

Wenn Exazerbation der chronischen Kolitis, Verstopfung begleitet wird, sollten Sie eine Diät-Nummer 3 zu wählen.

Solche Diät für Patienten, die unter eingeschränkter Motorik des Darms und persistent Verstopfung leiden angegeben. Für die empfohlene Anlage Leiden eine leichte Zunahme der Fettsäuren, die aufgrund des Verbrauchs von Pflanzenölen erreicht wird. Andernfalls gekennzeichnet №3 ausgewogene Ernährung Protein und Kohlenhydrate. In Bezug auf die Nahrungsenergie, erreicht sie 3000 — 3500 kcal. In diesem Modus wird die Leistung empfohlen häufiger Konsum von Milchprodukten, Rüben, frische Karotten und Tomaten. Für Mehlprodukte sollten mit Vorsicht behandelt werden. Besser, das Produkt oder Roggenbrot aus Weizenmehl zu wählen. Es ist ratsam, mehr getrocknete Pflaumen, Aprikosen, Feigen und Datteln, die, wenn sie Schwellungen wird die Verdauung anzuregen zu konsumieren. Im Einklang mit dieser Diät, müssen Sie 5-6 mal am Tag essen.

Wenn Kolitis durch Durchfall und Gärungsprozesse im Darm begleitet, müssen Sie eine Diät №№ 4 und 4A zu wählen.

Diät №4 üblicherweise bei chronischen Darmerkrankungen, die durch eine ausgeprägte Durchfall verwendet. Diet №4 annimmt sparsamsten Diät, die zu Reizungen zu verringern und die Fermentationsprozesse im Darm hilft. Mit einer solchen Ernährung Beschränkungen Lebensmittel reich an Kohlenhydraten und Fetten, und frisches Wasser wird Milch, Ballaststoffe, Gewürze, Gurken ausgeschlossen und geräuchertem verhängen. Gleichzeitig der Energiewert der Nahrung №4 nur 2000 kcal, um dieses Bedürfnis zu 5-6 Empfänge teilen.

Wenn priobostrenii von Fermentationsprozessen dominiert, müssen Sie eine Diät-Nummer 4A zu wählen. Es ferner beobachtet Beschränkung der Lebensmittel, die Kohlenhydrate und Proteine. Ernährung sollte ein Bruchteil, 5-6 Empfänge sein.

Wenn chronische Kolitis auf dem akuten Stadium wird der Patient Ernährung in Übereinstimmung mit der Anzahl 4B vorgeschrieben.

Diese Art der Versorgung wird zugewiesen, wenn chronische Kolitis durch andere Krankheiten des Verdauungssystems ergänzt. Solch eine Diät hilft dabei, eine angemessene Ernährung mit einem leichten Entzündungen im Magen-Darm-Trakt. Diese Diät enthält alle nötigen Patienten in der 2800 — 3600 kcal. In diesem Modus wird die Leistung verbraucht gekocht und püriert Form. Es erlaubt den Verzehr bestimmter Lebensmittel, wenn sie gebacken, aber sie sollten nicht rau Schale sein. Essen Sie müssen auch 5-6 mal am Tag.

Im allgemeinen klinischen Ernährung in chronische Kolitis individuell ausgewählt. Es hängt von der Schwere der Krankheit, den Eigenschaften des Organismus.