Medizinische Eigenschaften Kirschen

Jedes Jahr im Frühling blühenden Kirschbäumen und seiner berauschend süße Geruch von zarten rosa Blüten. Die Erwähnung von ihrer schönen Blüten und leckeren Geschmacksrichtungen zum ersten Mal in den Geschichten über die assyrischen Königs Sargon II in weit VIII Jahrhundert vor Christus gefunden werden. e. Über die medizinischen Eigenschaften von Kirschen und kochen Sie den Sirup aus ihm heraus und schrieb Herodot. Später, Arzt und Philosoph Sifinus wieder im III Jahrhundert vor Christus. e. Auch schrieb, dass die Kirsche hat heilende Eigenschaften. Daraus entwickelt sich lange Geschichte der Verwendung in der Volksmedizin Kirschen. Für die Behandlung verwenden, wie Beeren und Zweige und Blätter, und sogar Harz (gum).


Struktur.

Eine Mindest Eiweiß und Fett, 85% — — Wasser 11% — und 10% Zucker — Kohlenhydrate, sowie Provitamin A, Vitamin C, E, eine Gruppe der B-Vitamine, Farb- und die heilenden Eigenschaften der Kirschen können unter Berücksichtigung der biochemischen Zusammensetzung der Beeren erklärt Tanninen.

Kirschen angereichert Spurenelemente wie Bor, Vanadium, Eisen, Jod, Calcium, Kobalt, Magnesium, Mangan, Molybdän, Kupfer, Natrium, Nickel, Rubidium, Phosphor, Fluor, Chrom und Zink. Diese Substanzen sind für den normalen Betrieb des menschlichen Körpers notwendig ist. Kirsch hilft auch, eine gute Form zu halten — es 100 g Beeren nur 52 Kalorien enthält.

Medizinischen Eigenschaften.

Durch den hohen Gehalt an Eisen, Vitamin C und B, und Kalziumaufnahme Kirsche verbessert den Blut, hilft bei Blutarmut, erhöht den Grad der Hämoglobinspiegel Menstruationszyklus und eine positive Wirkung auf die allgemeine Gesundheit.

In dem Fruchtfleisch der Kirsche oksikumarina und Cumarin enthalten zu normale Blutgerinnung. Ein Pektin und Faserausgang Toxine. Darüber hinaus mehr Sorten von dunklen Kirschen vorliegenden Verbindung P-Vitamin-Komplex, die für Menschen mit Bluthochdruck empfohlen werden.

Wenn Ödemen und Erkrankungen der Harnwege ist sehr gut Brühe aus den Blütenstiel Kirschbeeren: ein Glas Frucht stammt gießen 500 ml kochendem Wasser, dann mit einem Deckel und kochen für 10-15 Minuten in einem Wasserbad. Wie cool, Stamm durch Gaze und in kleinen Schlucken trinken den ganzen Tag.

Kirsche ist auch für Verstopfung eingesetzt. A Durchfall trinken Sie ein Glas dreimal täglich Auskochen der jungen Zweige: 10 Niederlassungen und ein Glas Frucht stammt pour 2 Liter kochendes Wasser. Steil für 6-8 Stunden, vorzugsweise in der Thermoskanne. Die Brühe sollte bis zur vollständigen Wiederherstellung berücksichtigt werden.

Wenn die Kälte — Gebräu kochendem Wasser 5 getrocknete Kirschen und 5-6 Blätter, trinken die Brühe ist nicht sehr heiß, können Sie Zucker oder Honig hinzufügen. Es kann für alle entzündlichen Prozessen verwendet werden.

Eingewickelt in Gaze, fein gehackte frische Blätter von Kirsche verwendet werden Blutungen aus kleinen Wunden zu stoppen.

Hepatitis B kann in der folgenden Brühe behandelt werden: sollte 2 Esslöffel fein gehackte getrocknete Kirsche Blätter Tasse kochendem Wasser. Trinken nach dem Essen Brühe dritte Tasse dreimal täglich.

Kirschsaft.

Auch in der Volksmedizin, um verschiedene Krankheiten mit Kirschsaft zu behandeln. Es enthält eine große Menge an Eisen, Kobalt, Kupfer, Salicylsäure und andere Stoffe. Der Saft hat antibakterielle Eigenschaften. Es kann als Antipyretikum bei Fieber, Erkältungen eingesetzt werden, da sie eine lösende Wirkung und nützliche bei verschiedenen Erkrankungen der Atemwege hat. Kirschsaft ist möglich, im Voraus für die langfristige Vorbereitung.

Kirschsaft hat eine beruhigende Wirkung, verbessert die Gehirnaktivität und ist ein ausgezeichnetes Werkzeug für die Prävention der Atherosklerose.

Gum.

Harz Kirschen, oder auf andere Weise, Gummi — enthält wertvolle Zucker, Pektin und Gerbstoffe, und ist in der Volksmedizin als Germizid beliebt. Es wird bei entzündlichen Prozessen im Mund und der Magenschleimhaut verwendet werden. Wenn Entzündung des Zahnfleisches und lose empfohlen, Kaugummi zu kauen, und dann auch noch in kleine Stücke zu schlucken.

Medical Zweige Kirsche.

Kirschzweige sowie Saft, kann im Voraus vorbereiten und in Taschen aus Stoff für eine lange Zeit gemacht gespeichert. Junge Triebe sind 10 cm in der Länge werden von dem Baum zu einem Knoten auf 5 cm Durchmesser geschnitten und verdreht.

Von ihnen ist es möglich, ein medizinisches Auskochen machen: 1 Bund für 10 Minuten in einen 3-Liter emailliert Pfanne oder einem Kessel gekocht. Sprigs müssen in zu setzen mehr kaltem Wasser und zum Kochen bringen. Das Abkochen hilft perfekt mit Endometriose und Myome. Trinken Sie es wie ein gewöhnlicher Tee, jeden Tag das ganze Jahr über. Nach Ihrem Geschmack — Zucker, Honig oder Kirschmarmelade: Sie können jeden Süßstoff hinzufügen.

Die kosmetische Zwecke für fettige und poröse Haut kann eine reinigende Maske von Kirsche sein: 10 samenlose Beeren müssen hacken und mit einem halben Teelöffel Kartoffelstärke mischen. Die resultierende Mischung wurde auf dem Gesicht zu setzen, halten Sie für 15-20 Minuten, dann mit kaltem Wasser abspülen. Die Maske strafft Poren und erfrischt die Haut.

Und noch ein ganz wichtiger Punkt: zu verwenden, um Kirschen essen nur reif. Unreife Kirschen und ihre Samen sind gefährlich für die Gesundheit, weil sie Blausäure enthalten. Und Menschen mit Magengeschwür, Zwölffingerdarmgeschwür Krankheit und hohem Säuregehalt, sollte in der Regel nicht dazu missbraucht werden, Kirsche. Weitere in Kirschen enthalten Säuren, die zur Verdünnung des Zahnschmelzes beitragen, so dass nach dem Verzehr der Beeren sollten Sie Ihren Mund mit Wasser spülen.