Medizinische Eigenschaften von Thymian

Quendel ist besser bekannt als «Bogorodskaya Gras» oder auch «Thymian» und bezieht sich auf eines der am häufigsten verwendeten pflanzlichen Arzneimitteln. Für seinen angenehmen Geruch Thymian wurde als ein aromatisches Mittel in der Antike verwendet. Thyme schmücken Kirchen und Häusern zur orthodoxen Feiertagen, insbesondere über die Trinität. Wir empfehlen Ihnen in diesem Artikel werden wir die heilende Wirkung von Thymian berücksichtigen.


Beschreibung.

Der bestehenden Arten von Thymian ist die häufigste Quendel. Dieser Strauch, krautige, mit einem starken Geruch, gehört zur Familie der Lippenblütler. Im unteren Teil der Anlage über den Boden, Holz, Zweige ausgebreitet mit Blumen nach oben und erreichen eine Länge von 20 cm. Die Blätter hart und klein, oval, länglich sind, variiert der Farbe von grau-grünen von unten nach oben auf dunkelgrün, die Blüten sind rosa-lila, klein, in der Blütenstand gesammelt. Blütezeit von Mai bis September. Die Frucht der Schritt zu halten im späten September-Oktober, und hat die Form der Mutter.

Das Verbreitungsgebiet Quendel ist sehr breit: es in den europäischen Teil Russlands wächst, wird er im Nordkaukasus und in Sibirien gefunden.

Medizinische Eigenschaften haben Gras Quendel. Sammeln ist es notwendig, in der Beginn der Blüte. Für die Rohstoffe sind fit nur junge Zweige mit Blättern bedeckt. Chemische Rohstoffe sollten in einem Lufttrockner bei einer Temperatur nicht höher als 35 ° C gesammelt werden, ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Die chemische Zusammensetzung.

Das getrocknete Kraut Thymian duftenden Geruch, ein wenig bitteren Geschmack und natürliche Farbe. Die vorliegende Thymian: Carotin, Vitamin C und Mineral Gerbstoffe, organische Säuren (China, Kaffee etc.) Während der Blüte bis 1, 5% der ätherischen Öle, Saponine. Die Zusammensetzung der wesentlichen Öle schließen Borneol, Cymol, Thymol, biologisch aktive Substanzen. Desinfektionseigenschaften von Thymian Attaches, bis zu 30%, der Gehalt an Thymol.

Medizinischen Eigenschaften.

Quendel hat eine breite Palette von medizinischen Eigenschaften: Es ist entzündungshemmend und antibakteriellen Eigenschaften, als Beruhigungsmittel, schmerzstillende und krampflösende, wirkt als schleimlösend, krampflösend, choleretische, harntreibend und Anthelminthikum; Es hat wundheilende Wirkung.

Thyme können Tees und Aufgüsse vorbereiten, bei verschiedenen Erkrankungen zu helfen:

  • als schleimlösend, antibakteriell und antientzündliche Erkrankungen der Atemwege, Grippe und Erkältungen;
  • als schleimlösend und krampflösend Keuchhusten und Asthma;
  • als ein entzündungshemmendes Medikament lindert Muskelkrämpfe der Darm und Magen, für Erkrankungen des Verdauungssystems;
  • choleretische, analgetische, entzündungshemmende und krampflösende Eigenschaften Thymian bei Erkrankungen der Gallenwege und der Leber;
  • antibakteriell, lindert Entzündungen und harntreibend bei Erkrankungen der Nieren und Harnwege;
  • als ein Beruhigungsmittel und krampflösende Mittel gegen Schlaflosigkeit, Nervosität und Krämpfe;
  • senkt den Blutdruck und Sedativum für Schmerzen im Herzen und in den frühen Stadien der Hypertonie.

Äußerlich Tees und Aufgüsse Quendel werden verwendet:

  • bei Erkrankungen der Gelenke und Muskeln — in Form von Umschlägen und Lotionen;
  • zum Waschen von Ulcera und nicht heilenden Wunden;
  • in eitrige Angina zum Spülen der Mund und Rachen.

Rezepte Infusionen und Abkochungen.

  • In die Infusions anerkannt werden sollte in der folgenden Weise hergestellt werden:

pro Tasse kochendes Wasser ist notwendig, um zwei Teelöffel zerkleinerte getrocknete Thymian und eine halbe Stunde auf dem Wasserbad, abtropfen lassen darauf bestehen, zu nehmen, auffüllen auf das ursprüngliche Niveau. Nehmen dritte Tasse dreimal täglich vor den Mahlzeiten, um eine beruhigende und schleimlösend Wirkung zu erzielen.

  • Zur äußerlichen Anwendung:

als auch für Gewerbe und Industrie — kochenden Wasserbad, Filterung. Verwenden, um verschiedene Lotionen und Kompressen abwaschen.

  • Sie können als Tee Thymian brauen:

1 Tasse kochendem Wasser Teelöffel getrockneter Thymian, eine Viertelstunde, um zu bestehen und zu trinken mit Honig.

Kontraindikationen für den Einsatz von Thymian.

Magen-und Zwölffingerdarmgeschwüren, Glomerulonephritis (Nierenerkrankung), Schwangerschaft.

Verwenden Thymian als Gewürz.

Die an die heilende Wirkung von Thymian vorhanden haben ihren Schutzumfang nicht beschränken. Wegen der starken und angenehmen Duft der Thymian ist weit verbreitet in der Küche verwendet: Suppe, Suppen, Saucen, verschiedene Fleisch- und Fischgerichte, Salate. Genug, kleine Menge Gras oder Blätter.

Gebrauchte Quendel und Konservierung von verschiedenen Gemüse — Gurken, Tomaten, Squash und andere.

Pan-verbessernden Eigenschaften ist eine Heilpflanze und gibt dem Tee, mit seiner Verwendung gebraut. Dieser Tee löscht den Durst und hat eine stärkende Wirkung.