Koffein-Kaffee und Tee

Ein integraler Bestandteil der modernen Arbeitswelt ist ein Personal Computer, ein Stapel von Ordnern mit Papieren und einer Tasse frisch gebrühten Kaffee. Beobachten Sie die Anzeigen auf dieser trinken, viele halten es die einzige Möglichkeit, aufzumuntern, sich an der Arbeit anzuschließen, loszuwerden, Schläfrigkeit und Müdigkeit, oder einfach eine Pause machen. Zur gleichen Dosis Koffein Verbrauch steigt mit jedem Tag mehr und mehr, und schließlich die Person sicher Spitznamen selbst ein wahrer Kaffee Personen. Kaffee und Tee Koffein in kleinen Dosen, erhöht die Motor und geistige Aktivität, reduziert die Müdigkeit und Schläfrigkeit und, als Folge, wirklich gibt ein Gefühl von Vitalität, öffnet sich ein sogenannter «zweiten Wind», eine Person wird einfacher zu handhaben.


Aber vergessen Sie nicht, dass das Stereotyp der Kaffee ist oft falsch, weil Koffein in hohen Dosen kann nicht das gewünschte Ergebnis zu produzieren und sogar dem Körper schaden, verwandelte sie in eine funktionierende unerwünschte Richtung für Sie. Nämlich dazu führen, Müdigkeit und sich negativ auf die Aktivität des zentralen Nervensystems, Entleeren der Nervenzellen. Unter dem Einfluss von Kaffee und Koffein erhöht die Herztätigkeit, Blutdruck steigt, die Blutgefäße verengen den Bauch, brechen den Magen, so dass der Konsum von Kaffee Appetit unterdrückt. Sehr oft ist erhöhte Herztätigkeit und die Aufregung des ZNS die Ursache der Schlaflosigkeit.

Apropos Kaffee und Rauchen, vergessen Sie nicht, um die Stärkung der schädlichen Auswirkungen von Nikotin, zusammen mit dem Konsum von Koffein. Nikotin sättigt den Körper mit Toxinen und führt zu Gewebehypoxie. Konstant Konsum von Kaffee mit Nikotin führt zu irreversiblen Veränderungen in den menschlichen Körper.

Zum schönen Damen werden auch nützlich sein, zu wissen, dass, obwohl Koffein ist nützlich stimmulyantom von Kalorien zu verbrennen und Substanzen, die die Fettverbrennung helfen, Kaffee ist auch ein Assistent Cellulite!

Niemand sagt, dass der Kaffee — ist der Feind. Kleine Dosen Koffein uns wirklich helfen, in unserer täglichen Arbeit. Und überhaupt, es ist lecker und angenehmen Zeitvertreib. Eine Tasse Kaffee pro Tag wird nicht weh tun. Wenn der Kaffee gemahlen ist, um so mehr. Egal, wie versuchen die Hersteller von Instant-Kaffee Ihr Produkt auf den Markt, jeder versteht, dass es schlechter in ihrer Geschmacksqualitäten von Kaffeebohnen ist. Löslichem Kaffee enthält auch höhere Dosen von Koffein, so Nebenwirkungen können nachteilig sein.

Aber, wie Sie die Aufnahme von Koffein zu begrenzen, wenn es schwierig ist, am Morgen aufzuwachen, ohne eine Tasse Kaffee, und so gut wie unmöglich für uns, in der Arbeit ohne die Getränke kommen, ist es schwer, die Arbeit nach dem Mittagessen wieder … Es ist notwendig, sich zurückzuziehen, durch Begrenzung der Menge an Kaffee und versuchte, Kaffeebohnen zu verwenden, da es in der Tasse und ohne Türken gebraut wird. Man sollte nicht konsumieren Kaffee, Blick auf den Monitor, wie ZNS-Effekte erhöht damit. Aber über das Rauchen und die gleichzeitige kofepitiya sollte vergessen.

Kseniya Ivanova