Gardenia jasminoides: Pflege, Anbau

Immer dekorieren Ihr Innenraum Gardenie. Aber als der Blüte ist es sehr aromatisch, so, bevor Sie sich zum Kauf entscheiden, ob Sie einen Duft in den Raum tragen zu denken. Wenn Sie nicht vor Ihnen ein Problem ist, dann gehen Sie vor und kaufen gardemniyu sicher. Aber davor, herauszufinden, welche Art von Pflanzen Gardenia jasminoides: Pflege, Anbau.


Gardenia jasminoides.
Homeland gardemnii als Japan und China. Gardenia gehört zur Familie Rubiaceae. Diese Pflanze wächst natürlich als Strauch und erreicht eine Höhe von 1,5 m. Es verfügt über dichte Blätter 10 cm lang, hellgrün, weißen Blüten und großen, die bis zu 10 Zentimeter im Durchmesser. Zhasminovidnoy Gardenie für die Reichen und delikaten Geschmack, der den Duft von Jasmin erinnert benannt.

Pflege Anbau.
Gardenia jasminoides verschroben und anspruchsvolle Blume, so die Pflege ist es ganz einfach.

Temperatur.
Gardenia kann es nicht ertragen den Temperaturabfall. Es wird in einem Raum mit einer Temperatur von 15 Grad bis 25 Grad gehalten wird, ohne Abweichung, nicht mehr und nicht weniger. Im Sommer sollte es nicht auf dem Balkon und im Winter Blick auf die Wurzeln nicht einfrieren gehalten werden. Der Topf bei kaltem Wetter auf isolierten Stand für diesen Einsatz, so etwas wie Schaum setzen.

Luftfeuchtigkeit.
Pflanzen normal wachsen und blühen, muss die Luft feucht, so sprühen die Blumen ständig, aber nicht auf einer Blume Führungs sprühen. Besprüht über der Anlage. Es ist besser, einen Topf mit Gardenien auf einer Palette mit einem nassen Kies (Torf, Sand), befindet sich gelegt, so dass die Wurzeln nicht die Blume Wasser berühren. Seit wann Wasser verdunstet von der Palette, die relative Luftfeuchtigkeit für die Pflanzen.

Bewässerung.
Diese Pflanze liebt es, reichlich bewässert werden, sollte der Boden zur gleichen Zeit nicht nass und leicht feucht sein. Obligatorische Wasserschale verschmelzen Zeit. Gießen Sie verteidigte weiches Wasser.

Lighting.
Ich mag die Gardenia jasminoides helles Licht, aber in Mittag am besten, es nicht dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt ist.

Top-Dressing
Gardenia befruchten, seit dem Frühjahr und im Sommer einmal pro Woche. Dieser Einsatz von Dünger mit Kalium und Phosphor. Kalzium sollte nicht in Dünger geben. Schwache Lösung von Dünger nicht konzentriert.

Gemahlene Mischung.
Die Geschäfte verkaufen bereit irdenen Mischung, so dass für gardenia geeignete Mischung für Azaleen und Rosen. Jedes Jahr im Frühling die junge Pflanze verpflanzt, und erwachsene Pflanze wird einmal in 3 Jahren transplantiert.

Gardenia jasminoides, wie man auf Vervielfältigung suchen.
Gardenia multipliziert zwei Möglichkeiten — von Samen und Stecklinge.

Stecklinge verbringen die Feder mit einem scharfen Messer an der Spitze Knoten Triebe geschnitten. Beim Verlassen des Handgriffs 2 Blattpaare, entfernen Sie die Ruhe. Dann fallen die Stecklinge in einer Mischung aus Sand und Torf, Spray, Deckel mit einer Plastiktüte oder einer Flasche, es ist bis zu Ihnen. Tägliche Stecklinge Airs, Wasser besprüht. Wenn die Pflanze aufgenommen wird, in den Boden transplantiert wird.

Gardenia jasminoides Seed wird länger, und auch interessant. Die führende Rolle, die die Qualität der Samen, die wir erworben haben gespielt. Wenn das Haus bereits wachsenden Gardenie, dann nehmen wir die Samen, um einen Blumenkasten Pflanze. Im Frühling die Samen in den Boden bis zu einer Tiefe von ½ cm Polem pflanzt und einen Film zu bedecken. Der Film ist etwas pritemnim. Wir freuen uns mit ihren Blütenpflanzen aus Samen, nur 2 Jahre.

Schließlich fügen wir, dass Sie bereits wissen, wie Pflege und Kultivierung von Gardenia jasminoides. Falls Sie keine Angst vor Schwierigkeiten gibt, wenn du groß diese schöne Blume, können Sie sicher beginnen. Die wichtigste Regel für den Anbau dieser Pflanze — müssen enthaltsam in allem zu sein.