Entwicklung von Fähigkeiten bei Kindern mit Autismus


«Regen Man» — zweifellos psychologisch mächtige Hollywood-Film einmal romantisiert Autismus als ein Phänomen. Tatsächlich ist es durchaus eine ernste Krankheit, praktisch unbehandelbar. Brain — die komplizierteste und geheimnisvolle Organ des menschlichen Organismus, ist es dort und bildeten die Krankheit. Die genaue Definition von Autismus als ein Phänomen der menschlichen Natur nicht existiert, aber auf der Grundlage der Etymologie des Wortes Autismus «ist in sich selbst eingetaucht.» Dies ist die Definition (aus dem Griechischen Autosomen — Selbstvertrauen) nahm bereits 1943 den Psychiater Leo Kanner, der 11 Fälle identisch mit der Krankheit, bisher unbekannte beobachtet.

Die Entwicklung des Kindes als ein Problem

Eine genaue Diagnose muss nach einer Reihe von Erhebungen der Kinderpsychiater platziert werden, um deren Fläche, in der Tat, ist eine Krankheit. Die wichtigste Herausforderung für Eltern autistischer Kinder, ist es, die Entwicklung des Kindes zu folgen. Weil die Krankheit ist sehr vielseitig und Varianten von seinem Kurs, auch, gibt es zuhauf. Zum Beispiel in der schwersten Form der Krankheit, eine vollständige Abkehr von der Welt des Menschen. Der Eindruck, dass der Geist des Patienten wird in einer Art Kokon, aus der Flucht ist fast unmöglich, umschlossen. Für eine andere Gruppe von Patienten mit besonderen Über Konservativismus, in dem sie die Fähigkeit zeigen nur, was sie wollen, alles andere aktiv abgelehnt. Für die meisten einfachen Leute in der Nähe von Patienten, gekennzeichnet durch Hemmung der Wirkung, übermäßige Anfälligkeit und Wehrlosigkeit. Es zeigt eine starke Abhängigkeit von der unmittelbaren Umgebung, in erster Linie von den Eltern. Solche Patienten werden von dem Begriff der «Korrektheit» in all geführt.

Entwicklung von Fähigkeiten bei Kindern, Autismus staradayuschih

Die Entwicklung der verschiedenen Arten von Fähigkeiten bei Kindern mit Autismus ist seit langem ein Thema der statistischen Untersuchungen. Die Fachleute bestätigten IQ autistischen von 70 Punkte von 100 möglichen. Es stellt sich heraus, dass 10% der Patienten mit Autismus haben außergewöhnliche Fähigkeiten, während für die einfachen Menschen ist diese Zahl auf 1%. , Hier die qualitativen Unterschiede der geistigen Entwicklung sind jedoch radikaler in der Natur. Während einige Kinder in der Lage, komplexe mathematische Gleichungen bis ins kleinste Detail zu lösen, um die großen Künstler kopieren, andere, die die Mehrheit sind, ist die Gesamtentwicklung sehr ähnlich Oligophrenie. Die Ursprünge dieses Ungleichgewicht, vor allem die Entstehung von außergewöhnlichen Fähigkeiten sind bis heute der Wissenschaft unbekannt. Umfragen und Chat mit Autismus führen, vor allem auf eine einzige Beschreibung, die Patienten selbst, wie man «sehen» schlüsselfertige Lösungen aus einer Vielzahl von Zahlen und Wörtern. Die wichtigsten Bereiche, in denen manifestieren unterschiedlichen Fähigkeiten bei Menschen an dieser Krankheit leiden, sind Mathematik, Musik, Malerei und Design. In autistischen entwickelt weiteren Merkmal ist der Wunsch zu bestellen um. Manifestiert bizarre Wunsch, in einen stabilen, geschlossenen System schalten sich jede Durcheinander.

Die Entwicklung solcher Möglichkeiten in der westlichen Welt ist ein besonderes Anliegen bei den Behörden und nicht nur. Erstellen spezialisierte Zentren für die Betreuung und Untersuchung von Autismus und mit «Genie-Gen» ausgestattet haupt hegen, und sogar verwendet werden, um eine Vielzahl von Vorteilen für den Rest der Welt zu schaffen. So ist nach unbestätigten Berichten, die von Microsoft ausgeführt von 5 bis 20% der autistischen Mitarbeiter. Dieser Ansatz ist sicherlich verdient Respekt, aber auf der anderen Seite, die Wachstumsrate der Krankheit steigt mit jedem Jahr, und ist in jedem Fall möglich, ein Auge zudrücken, auch für den talentierten 10%.