Dekorative Zimmerpflanzen: Aglaonema

Aglaonema — eine Pflanze, die zur Familie der Araceae gehört. In der Natur, es wächst in warmen, feuchten Orten. Es hat die Form eines kleinen Strauch mit großen, ovalen, ledrigen Blätter wenig länglich. Es ist auf alle verwandten Pflanze dieffenbachia bekannt, aber Aglaonema viel weniger ein relativ, auch in der Lage Samen- und blühenden. Der Stiel der Pflanze wird durch die alten Blätter ausgebildet ist, dass während des Wachstums der Blume welken an der Basis des Blattstiels. Später in dem Artikel «Decorative Zimmerpflanzen: Aglaonema» werden wir über die Merkmale der Pflege dieser schönen Pflanzen zu sprechen.


Blossoms aglonema klein und ordentlich Kolben. Nach der Blüte rot giftigen Beeren gebildet. Wie Kerl aglonemy — kann die Frucht allergische Reaktionen und mild Vergiftung verursachen. Vielleicht ist es gefährlich, kleine Kinder und Tiere. Zusätzlich zu der Oberfläche der Blätter zeichnen sich durch Substanzen, die in der Lage, mit Streptokokken-Infektion zu bekämpfen und den Benzolgehalt im Raum zu reduzieren.

Arten Die zu Hause Arten Aglaonema verwendet -. Aglaonema ist glänzend, Wachstums erreicht bis 1, m 5 ist und hat längliche Blätter etwa 40 cm in der Länge, malte Aglaonema — kleine buschige Pflanzen mit kleinen Blättern, Größe ca. 15-18 cm, der Favorit Gärtner und Gärtner — Aglaonema veränderbar. Sie verdiente so viel Liebe für seine ungewöhnliche schöne Blätter mit Silber oder dunkelgrünen Streifen. Aglaonema lozhnopritsvetnikovaya — ebenfalls ungewöhnlich. Aber es hinterlässt keine Streifen verziert und Flecken, von gelb über Creme, hellgrün.

Lage. Aglonema temperaturempfindlich ist und die Reinheit der Luft. Diese Zierpflanzen nicht Wurzeln schlagen in die Küche, wo der Ofen ist immer auf und sammelt sich eine Menge von Gerüchen und Dämpfen. Best of all dieser Blume in einem sauberen, hellen und warmen Raum, in dem es keine Zugluft sein. Nur Schatten-tolerante Arten von Pflanzen, die dicke glänzende grüne Blätter haben, für Sorten mit bunten Blättern und silbernen Licht benötigt wird. Und das Licht wird nicht direkt. Wenn die Blume wird dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden, kann es scheinen, auf Papierbögen Brandflecken.

Pflege. Je nachdem, was Sie eine Art von Blume zu wählen, sollten Sie immer im Hinterkopf behalten, dass diese Pflanze ist sehr feuchtigkeitsliebend. Besonderes Augenmerk sollte auf das Regime der Bewässerung im Frühjahr und Sommer zu bezahlen. Im Winter werden die Zimmerpflanzen bewässert viel weniger. Die Hauptsache — ist es, den Zustand der Erde zu überwachen Koma — er muss nicht trocken sein. Wenn das passiert auf den Blättern wird gelb Aglaonema Platte, und das Blatt wird faltig. Darüber hinaus sollten die Blätter regelmäßig aufgesprüht werden. Wenn Sie mit der Verwendung des Arzneimittels «Bud» (primerno1 Gramm pro Liter Wasser) zu tun, werden die Blätter lange behalten ihre dekorativen Reiz. Der Boden sollte immer locker sein, gut strömende Luft. Aglaonema eignet sich gut für die Erde ist für Azaleen und Heidekraut. Wenn Sie den Boden auf ihren eigenen vorzubereiten, benötigen Sie, um Holzkohle, Humus, Sand und Torf in Ordnung. Blume wächst sehr langsam, so muss es sehr selten umgetopft werden, je nach Bedarf. Normalerweise ist dies nur einmal in 3-5 Jahren.

Füttern die Anlage sollte das ganze Jahr ein paar Mal im Monat betragen. Um dies zusammen mit «DiaCosmetics für Zimmerpflanzen (Esslöffel zu einer Lösung) oder die gleiche» Agricola für Zierpflanzen «(TL) mit Dressing» Fanataziya «Verwenden Sie dazu» Agricola für Zierpflanzen «(Teelöffel pro 3 Liter Wasser) (1 Esslöffel) Es ist auch notwendig, um Agricola Anlage weiter in den Sommermonaten zu geben -. einmal in zwei Wochen in den gleichen Anteilen — 3 Teelöffel pro Liter Wasser.

Wiedergabe. Aglaonema Pflanzenvermehrung müssen die Kunst der Veredelung zu meistern. Es ist auch möglich, Samen oder Teilung einer Buchse verwendet wurde. Otsazhivayut jungen Triebe, in denen 2-3 Blatt. Für Vermehrung durch Stecklinge müssen Sie die Spitze des Sprosses oder einen Stamm geben, die dann in mehrere Teile geschnitten werden. Stecklinge Wurzeln geschlagen, müssen sie in Wasser oder im Sand bei einer Temperatur von 22-25 Grad gestellt werden. Zur Beschleunigung Verwurzelung, sollte das Wasser gegeben werden, «Geteroauksin» oder «bud» pro 1 g pro Liter Wasser.

Schädlinge. Das Hauptschädlings dieser Pflanze ist die Schmierlaus. Um die Blätter zu schützen und junge Triebe Aglaonema von diesem Schädling, müssen Sie die Anlage «Iskra» (ein Zehntel einer Tablette pro 1 Liter Wasser) oder einer kleinen Menge (6GM 1 Liter) «Malathion» zu behandeln. Pre-Anlage soll unter einer warmen Dusche baden und reiben Sie die Blätter mit seifigen Schwamm.