Was Sie brauchen, um Ihr Baby zu Vitamin D geben

Der Körper braucht eine Balance von Baby alle Nährstoffe für die volle Entwicklung und Wachstum. Manchmal kann der Mangel an bestimmten Vitaminen, um Krankheiten wie beispielsweise ein Mangel an Vitamin D. Die Tatsache, die Sie brauchen, um Ihr Baby Vitamin D und wie man es richtig zu tun zu geben, und unten diskutiert werden wird, führen.


Baby wächst schnell. Dass sein Körper richtig gebildet wurde, müssen Sie eine ganze Reihe von nützlichen Substanzen. Ein Teil der Krume bekommt Muttermilch oder Formel angepasst. Sie sind jedoch nicht immer erfüllen den Bedarf an Vitamin D und wird durch die Zellen der Haut erzeugt, wenn sie Sonnenlicht ausgesetzt ist. Auch kann es einige Produkte enthalten. Vitamin D hilft, Kalzium zu absorbieren und reguliert Kalzium und Phosphor Stoffwechsel.

Mit seinem Mangel kann nicht richtig entwickeln jede Knochen oder Nervensystem. Rachitis (nämlich der Mangel an Vitamin D ist) sind in Kindern, die geschwächten geboren werden. Zunächst durch einen Mangel an Vitamin, fast unmerklich verursacht die Störungen. Und es ist in der Lage, die Krankheit nur von einem Arzt zu detektieren. Auch Sie können die Krümel zu helfen. Sagen Sie mir, Kinderarzt, all die kleinen Veränderungen, die mit dem Baby und Sie stören auftreten. Die Krankheit jedoch aufhalten. Besser wäre ein falscher Alarm sein, als Sie wertvolle Zeit bei der Behandlung dieser Krankheit zu verpassen.

Triple-Therapie

Ärzte nur selten zurückgegriffen Krankenhaus mit Rachitis — nur in den schwersten Fällen. Nun, es hilft, eine intensive Behandlung Schrott unter ständiger Aufsicht der Kinderarzt. Sein Ziel — um den Mangel an Vitamin D zu beseitigen, um die Verletzungen, die in einem kleinen Körper eingetreten zu korrigieren.

Come on Baby Vitamin-D-

In der Tat, der Name «Vitamin D» verbirgt sich ein paar Substanzen. Der Körper des Kindes benötigt nur zwei von ihnen — D 2 (Ergocalciferol) und D 3 Cholecalciferol). Ein Kind, das mit der Diagnose «Rachitis» Der Arzt wird ein Komplex aus Vitamin D Tropfen oder Tabletten zu verschreiben. Aber die Dauer der Strecke abhängig vom Stadium der Erkrankung.

Das Baby nicht schließen vor Licht

Sonnenbaden — ein wichtiger Bestandteil der erfolgreichen Behandlung. Das Baby hat die notwendige Teil des Vitamins erhalten, ist es nicht notwendig, um ihn vollständig zu entkleiden. Es reicht aus, öffnen mindestens kleine Bereiche des Körpers zu verlassen: der Griff, Gesicht, Hals.

Turnen und Massage

Bewegung aktiviert die Durchblutung und normalisiert die alle Prozesse im Körper, einschließlich Kalzium und Phosphor Stoffwechsel. In den beiden vorangegangenen Verfahren wäre es nicht sinnvoll, ohne körperliche Aktivität. Sie wird nicht geben schnelle Ergebnisse. Achten Sie darauf, die Muskeln aufzuwärmen des Kindes jeden Tag (mindestens 10 Sitzungen von 5 Minuten). Beginnen Sie mit der Peripherie (Stöhnen und Fersen) und bewegen sich zum Zentrum (Bauch und Rücken).

• Um den Rücken, mit dem Baby auf seinem Bauch zu stärken. In dieser Position, Rücken- und Nackenmuskulatur werden stärker. Sie können tun beginnen, da zwei Monate. Nur eine kurze Zeit und unter Kontrolle.

• Legen Sie Ihr Baby auf dem Rücken, halten Sie den Unterarm. Vorsichtig breitet die Arme in der Hand, vereint. Trainieren kleinen Muskeln. Dann steigt und fällt mehrmals.

• hohlen shin Krümel und tun, eine kreisförmige Bewegung, als ob er fährt Fahrrad. Pedal vorwärts, dann — zurück. Diese Übung stärkt den Waden perfekt und Oberschenkelmuskulatur.

Prävention von Rachitis

Nach den Statistiken, Kinder, die Milch ihrer Mutter zu pflegen, weniger wahrscheinlich, an Rachitis leiden. Muttermilch enthält viele Nährstoffe, aber manchmal gibt es auch einen Mangel an Vitamin D. Dann müssen Sie Ihr Baby Vitamin D aufgenommen. Vorbeugende natürlich von Vitamin D sollte durch den Kinderarzt ernannt. Es legt fest, wie viel von der Droge werden die Kleinen zu entsprechen. Ändern Sie die Dosis nicht ohne Genehmigung.

Angepasst Mischungen dieses wesentliche Element des (künstlichen Anreicherung) enthalten. Kinderarzt eine vorbeugende Dosis von Vitamin D zugeordnet werden (in diesem Fall müssen, was Füttern des Kindes zu berücksichtigen). Vitamin geben kann Ihr Kind ist bereits das fünfte Lebenswoche (wenn das Alter erreicht, das von Oktober bis Mai). In der kalten, malosolnechnye Herbst- und Wintertage pipsqueak bekommt weniger wichtigen Substanzen. Der Verlauf der Vitamine — der Haupt aber nicht die einzige Möglichkeit der Prävention. Lassen Krümel Ernährung ist vielfältig. Und mehr als auf der Straße zu Fuß!

Die Zeichen der Rachitis: ohne Visavis

Vitamin D-Mangel ist ziemlich einfach, durch Analysen nachzuweisen. Rachitis signifikant verringerten Phosphorgehalt im Blut. Calcium auch in den frühen Stadien der Krankheit sind normal, und dann ebenfalls abgesenkt. Denken Sie daran: jedes Stadium der Krankheit — ihre Symptome.

Frühe Anzeichen

Mangel an wichtigen Stoffen betrifft vor allem das Nervensystem eines Kindes. Er fängt an, immer häufiger, schlimmer Schlaf weinen, oft aufwachen ohne jeden Grund. Wie erhöhter Angst geprägt. An die Krümel sind Appetitlosigkeit, störte seine Koliken.

Sie können auch beachten Sie, vermehrtes Schwitzen an Grund körperliche Aktivität (zB beim Weinen, Stillzeit). Ein kleiner besonders stark ins Schwitzen Stirn. Es ist mit kleinen Tröpfchen bei der Fütterung bedeckt. Darüber hinaus um den Kopf während des Schlafes ist nassen Fleck produziert.

Die Haut im Nacken (aufgrund der schwitzt) ist oft juckt, sich ständig dreht sich das Kind den Kopf, so dass die Haare auf dem Hinterkopf und abwischbar, eine kleine kahle Stelle.

LATE ZEICHEN

Wenn bei dem Auftreten der ersten Anzeichen von Rachitis nicht Maßnahmen, zur Vorbeugung und Behandlung, dann nach ein paar Wochen werden die Änderungen betreffen nicht nur nervös, aber den Bewegungsapparat des Kindes, und es gibt eine Muskelhypotonie. Beginnt das Kind später als die anderen, um seinen Kopf zu halten, überschlagen. Keine Massagen oder Übungen helfen nicht weiter.

Deformiert Knochen. Der Brustkorb herausragt, verdicken die Kanten, wo sie in Knorpel verwandeln, auftreten Verdickung in der Nähe der Strahlen Handgelenke. Sobald die Krume beginnt zu laufen, wird er gebeugten Beinen (x- und o-förmige Verformung) sein.

Es härtet nicht aus Knorpel Schädel. In einigen Fällen kann der Kopf des Babys sogar die Form zu ändern der Stirn wird größer, und sein Kopf ist abgeflacht.

In solchen Fällen ist es zu spät, um zu denken, was Vitamin D gegeben werden — das Baby braucht sofortige Krankenhauseinweisung und Behandlung. Es kann lange dauern, aber mit dem richtigen Ansatz, geht ohne Folgen.