Spousal Beziehungen Familie mit einem kranken Kind

Die Geburt eines Kindes — ist ein freudiges Ereignis in der Familie, die Bereitstellung angenehme Aufgaben. Aber wenn ein Kind mit Abweichungen in der Familie wracking geboren, sind die Eltern sich Sorgen um ein Kind. Spousal Beziehungen Familie mit einem kranken Kind nicht immer eine stabile Beziehung.


Das ist eine sehr schwierige Zeit in der Familie, das Schicksal der Familie stellt eine Kraftprobe union, Loyalität, Liebe. Und vieles hängt vor allem von Frauen, denn es gilt als von den alten Zeiten sein — die Hüterin des Herdes. Besonders anfällig für Scheidungsfamilien, wo die Frau ist passiv oder Panik (gereizt, aus irgendeinem Grund, schlägt Alarm). Solche Beziehungen sind nicht immer zu einem Zeitpunkt, wenn das kranke Kind geboren wurde, waren das Zeug gemacht, bevor er geboren war verheiratet. In Familien, in denen haben ein gutes Verhältnis von Anfang an entwickelt, dies kommt selten vor. Manche Paare glauben, dass die Geburt eines kranken Kindes, nur verstärkt ihre Vereinigung. Aber meistens ist es nicht die unglücklichen Fall, im Gegenteil.

Ein Beispiel aus dem Leben.

Um ein Beispiel zu geben, ein kleiner Junge wachsende Familie (drei Jahre alt), und die Familie beschloss, einen anderen zu haben. Während der Schwangerschaft den Fötus byly gefunden (mit Ultraschall) Herzfehler. Die Frau war sich sicher, dass sie in der Lage, durch sie gehen und die Möglichkeiten der modernen Medizin wird dies zu überwinden, wird das Kind geheilt werden. Herrliches Mädchen mit Herz Triade geboren. Alle waren glücklich und Mama und Papa, und der Junge, denn jetzt hat er eine kleine Schwester. Ärzte sagten die Eltern, dass das Kind nicht lange leben, wie nezaroschenna Herzscheidewand, kann die Operation durchgeführt werden, aber es ist teuer. Eltern verzweifeln Sie nicht, fing an, das Geld zu sammeln, einen Antrag in den Spezialfonds. Geld für die Operation, weil der Stadt- und Regional Bewohner waren schnell gesammelt. Das Mädchen war ein Schritt getan, aber es wurde eine der drei Gefahren für das Leben der Mädchen genommen. Bis zu 5 Jahren musste eine Reihe von Operationen übergeben. Mom tapfer ertrug all die Strapazen und Erfahrungen im Gegensatz zu seinem Vater. Er wurde pogulivat (die, nebenbei bemerkt, und um dies zu tun) häufig, so dass alle Sorgen auf den zerbrechlichen Schultern der Frauen … sind vergangen, 2-3. Und ich eine Zeit kommen, dass es unmöglich war, zu überleben und die Frau und schlug die Gesundheit, und Mädchen ertragen die Eskapaden ihres Mannes. Die Ehe zerbrach, die wirkliche Ursache des Bruchs, dass Gewerkschafts, ich glaube, es ist nicht die Gesundheit von Mädchen und Vater im Leerlauf Charakters. Vielleicht, natürlich, und es gab eine ernsthafte Unterminierung der Tatsache, dass das Mädchen mit Behinderungen geboren. Zusätzliche Anstrengungen, Erfahrungen und nicht die anhaltende Beziehung zu untergraben. Und der Vater des Mädchens hörte nicht auf, auch die Tatsache, dass auf den zerbrechlichen Schultern seiner Frau zu einem anderen Fürsorge für zwei kleine Kinder.

Ein weiteres Beispiel für den Vergleich.

In einer Familie mit den vorhandenen warmen und freundlichen Beziehungen erschienen Familien Erstgeborenen mit schweren Behinderungen. Eltern sind besorgt, es ist sehr schwer. Der Mann gab zu, dass er pleite zu sein und die Scheidung eingereicht, bezweifelte, dass er seine richtige Wahl. Die Frau schien ihm nicht so klug, schön, und nur ihre Schuld, dass das Kind krank geboren. Die Frau im Gegenteil, diskret verhielten sich, ohne auf den Berg beschränkt, und achten Sie nicht nur auf das Kind, sondern auch für ihren Ehemann. Ohne verlosen seine Gefühle, folgte er nach wie vor für sich selbst, für ein Haus. Und dank ihres Verhaltens wie die Ehe ist nicht gelöst, und die Beziehung zwischen dem Paar kam bald zur normalen freundlich und warm. Danach erschien die Familie zwei gesunde Kinder. Und aus den Worten der Paare ihre Familie stark und geeint.

Diese Beispiele zeigen, wenn Familienbeziehungen, zunächst lag auf Liebe und Treue, ein krankes Kind, nicht nur eine Pause Union nicht dazu führen, sondern eher verstärkt es. Und in diesen Beziehungen, in denen vor dem war nicht so gut, die Geburt eines kranken Kindes entstand die eheliche Beziehung zu teilen.

Wenn Sie glauben, die Statistiken …

Laut dem Marktforschungsdaten und Beobachtungen durch den Spalt der Familienbeziehungen wirkt sich negativ auf die geistige Entwicklung von Kindern, Gesunden und Kranken. Sie sind anfälliger für Depressionen, manchmal die medizinische Prüfung (eine psychiatrische Klinik oder die Überwachung von einem Psychiater). Es besteht eine negative emotionale Displays — häufige Unterbrechungen ohne Grund, aggressiv, schwierig, zwischenmenschliche Beziehungen. Besonders anfällig für solche Displays von Kindern mit geistiger Behinderung. Mädchen sind meist leicht zu Familienurlaub Grüßen Jungen dulden, sie fühlen sich viel besser, wenn nach der Spalt zwischen den Eltern pflegen gute und freundschaftliche Beziehungen. In keinem Fall, nach dem Abbruch der Beziehungen nicht versuchen, das Kind zu spielen — um Rache an ihrem Mann durch die Anwendung des Verbots seinem Treffen mit dem Kind zu nehmen. Ihre Beziehung weiter Lassen Sie nicht zu, und so unterlaufen, und Sie finden immer noch schlimmer kann es sehr schlechten Einfluss auf das Kind, seine geistige Entwicklung und Natur. Das Kind nicht auf seiner Seite zu lehnen, sein Vater gießt Schlamm, von diesem Kind wird zuversichtlich. Sie nicht Ihren Film in Anwesenheit eines Kindes zeigen. Sehr negativ verschoben alle Kinder mit Behinderungen. Auch nicht ihrem Ärger Luft, nehmen Sie es nicht auf das Kind, ihn zu bestrafen, indem in einer Ecke, aber was noch schlimmer zuzufügen körperliche Bestrafung (Spanking, Strap). Studien zeigen, dass oft, so Kinder leiden, was mehr aktiv, dh. Wie es ist, Gewirr unter den Füßen und schwierig, wie es ist, zu stoppen. Allerdings ist die Verwendung von Körperstrafen als nicht diese Kinder zu stoppen, ist es das Gegenteil wird sogar noch größer Tätigkeit oder Verzögerung im Unterbewusstsein führen und, nachdem eine bestimmte Intensität erreicht wird, wird ausgießen. Am besten ist es in dieser Situation, mit sich selbst zu starten, ist wie Training, konsultieren Sie einen Psychologen. Werten Sie Ihren Zustand, und wie es in reflektiert nicht nichts falsch, und so benachteiligte Kind getan.

Es ist auch nicht sehr gute Wirkung und zu viel Sorgerecht für Kinder. Das Kind, er ist wie ein Lackmuspapier absorbiert alles, und macht ihre Reaktion auf die Situation. Mit großer Sorgfalt, so kann er zu egoistisch zu werden, und in einer Erwachsenen mit dem Kind einfach nicht möglich wäre. Es wird nicht an Überzeugungskraft oder körperliche Bestrafung zu erhalten. Es wird Anpassungseigenschaften reduziert werden, wird es sein müssen, in der Nähe ein Elternteil seit jeher. Besser sind die Beziehungen, wo die Mutter versucht, Probleme des Kindes zu verstehen und, natürlich, nicht zu vergessen, die anderen Familienmitglieder.

Wie Sie sehen können, mit upruzheskie Familienbeziehungen mit einem kranken Kind nicht immer gleich bleiben, günstig.