Niedriger Blutdruck während der Schwangerschaft

Niedriger Blutdruck — es ist unangenehm, aber nicht wirklich gefährlich. Kein Wunder, dass die Menschen dort war ein Sprichwort, dass Menschen mit hohem Blutdruck tun gut, aber nicht für lange, und Niederdruck — lang, aber schlecht. Diese Krankheit, wie Bluthochdruck, aus irgendeinem Grund zieht immer mehr Aufmerksamkeit. In den Zeitschriften und Bücher veröffentlicht verschiedene Artikel über die Vorbeugung und Behandlung dieser Krankheit. Aber zu Hypotonie, eine Krankheit mit reduzierter Gefäßtonus und Blutdruck, ist so gut wie nichts geschrieben. Allerdings ist niedriger Blutdruck während der Schwangerschaft sehr gefährlich.


Hypotonie während der Schwangerschaft: Ursachen und Symptome

Ärzte Rang niedrigem Druck auf die Garantie längere Lebensdauer. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass mit weniger Hypotension trägt SSS (kardiovaskuläre System) und folglich verringert das Risiko zu sterben, von jedem Herzkrankheit. Wenn Hypotonie Blutdruck unter 95/65 mm Hg. Art.

Bei Jugendlichen, Mädchen und junge Frauen tragen die Haupt idiopathischer Hypotonie. Ursachen für diese Art von Hypotonie sind Stress und Bewegungsmangel. Aber eine sekundäre Form der Hypotonie durch Herzerkrankungen, Infektionen, schweren Blutverlust, Austrocknung, usw. verursacht werden. D.

Medics sind die folgenden Symptome von Hypotonie:

  • reduzierter Leistung;
  • Müdigkeit;
  • Lethargie;
  • Reizbarkeit;
  • Herzinfarkte.

Es gibt Zeiten, in denen offensichtliche Symptome einer Hypotonie beobachtet wird, und der Mensch denkt, so ist alles gut. Jedoch wird in einer solchen Situation wird immer leiden Gehirn, Herz und andere Organe, t. K. erhalten sie weniger Sauerstoff aufgrund unzureichender Durchblutung. Für schwangere Frauen ist es zu einer guten Durchblutung aller Organe sehr wichtig.

Hypotonie während der Schwangerschaft: Was ist die Gefahr?

Niedriger Blutdruck kann die Gesundheit und das Leben des Fötus bedrohen. Medics lange bewährten Zusammenhang zwischen Missbildungen des Kindes und der Verletzung der Blutversorgung der Gebärmutter der Frau «in einer besonderen Lage.» Darüber hinaus kann das Baby vor dem Kollaps, der durch einen Unterdruck oder dem Schlag verursacht wird sterben, provoziert den Sturz der Mütter der starken Schwindel.

Schwangere Frauen in jedem Fall kann nicht konventionelle Medikamente Hypotonie. Diese Arzneimittel erhöhen den Druck aufgrund der Verengung der Blutgefäße und verringert so den Blutfluss und essentiellen Nährstoffen für den Fötus. «Dihydroergotamine» oder «Etilefrin» kann an die Babymissbildungen führen.

In dem Fall, wenn das Baby im Mutterleib statt solchen Position, dass Druck auf die Vena Cava setzt, die Blutversorgung des Herzens verschlechtert Mutter. Diese Situation tritt in der Regel, wenn eine schwangere Frau liegt oft auf dem Rücken. Deshalb ist der Frauenklinik so strikt an Druckregelindizes Mütter verwandt.

Hypotonie während der Schwangerschaft: mehr Salz.

Oft schwangere Frauen sind Hering, Gurken, Wassermelonen gezogen und so weiter. N. Der Körper benötigt Salz zu halten, der Druck ist normal. Werdende Mütter sollten jodiertes Speisesalz, t zu verwenden. Um. Es trägt zur Erhaltung der Schilddrüse und dem Mutter und Kind.

Das Frühstück wird empfohlen, Fleischbrühe Salz in Maßen essen. Er warnte davor, Senkung des Blutdrucks. Durch die Verwendung von Salz werdende Mutter hat Durst, und so wollen, um zu trinken. Dies wiederum führt zu einer Erhöhung des Blutvolumens bei. Schwangere Frauen mit niedrigem Blutdruck, empfehlen Ärzte im 9 Gramm Salz pro Tag zu essen. Für eine gesunde Person, die tägliche Menge von Salz sollte etwa 6 Gramm.

Niederdruck während der Schwangerschaft: Empfehlungen.

  1. Nach dem Erwachen, keine Eile, das Bett zu verlassen. Es ist besser, ein paar Minuten einweichen, gut strecken, um den ganzen Körper wach. Wenn der Lifter Unwohlsein, schlafen auf einem hohen Kissen.
  2. Beim Frühstück haben Sie den Saft und Lebensmittel, die reich an Proteinen sind zu verwenden.
  3. Während Übelkeit sollte sich hinlegen und die Beine nach oben. Somit wird das Blut aus den Beinen in den oberen Teil des Körpers zu gehen, und dies wiederum stellen das Gehirn mit Sauerstoff.
  4. Schwangere Frauen zur Vorbeugung von Krampfadern, und die Stabilität der Blutdruck aufrecht zu erhalten wird empfohlen, Kompressionsstrümpfe tragen.
  5. Empfohlene Übung -. Fitball, Schwimmen, Tanzen, Joggen usw. F. Körperliche Aktivität hilft, Muskelspannung und Blutgefäßen stimulieren.
  6. Werfen Sie einen Kontrast Dusche. Er ist der beste Assistent für Hypotonie.
  7. Verwenden Sie Weißdorn, Kampfer von ätherischen Ölen von Basilikum, Lorbeer, Rosmarin zusammen. Sie können eine schwangere Frau mit niedrigem Blutdruck helfen.