Frühe Sex und seine Folgen


Heutzutage fast alle Medien in der einen oder anderen Weise bei der Förderung des Sexual Eingriff. Ausländische Produzenten und andere Hersteller von Spielfilmen, auch wenn die Verfilmung von klassischen Werken halte es nicht für notwendig, um mit den Liebesszenen zu verzichten. So, jetzt nur wenige Menschen sind überrascht, dass junge Menschen beginnen, Sex in einem sehr jungen Alter haben. Mit dieser Tatsache versuchen, ein Lehrer an der Schule, und die Ärzte kämpfen, denn Sex ist gut für die Gesundheit, nur, wenn sie in Eingriff in einem wohldefinierten Alter, aber sonst hat er nicht Vorteile mit sich bringen.

Mögliche posledstviyaranney Sexualleben

Die Auswirkungen auf die innere Oberfläche der Genitalien Partner prislishkom jungen Alter birgt die Gefahr der vozniknoveniyavospalitelnyh Prozesse von Gebärmutterhalskrebs Erosion, die weiter mogutpererasti in Krebs ist sehr hohe Bedrohung «fangen» eine Krankheit libovenericheskoe. Tatsache ist, dass die Bildung des Reproduktionssystems vyunom Alter noch nicht abgeschlossen ist, und das interne Mikroflora nicht obladaetmaksimalnymi Schutzeigenschaften. Zusätzlich zu den oben genannten, frühe Geschlechts mozhetprivesti um ungewollte Schwangerschaft, die ebenfalls bedroht rodaoslozhneniyami unterschiedlich, und es ist nicht, dass sie beschließt, um zu gebären oder zur Abtreibung, negative Auswirkungen auf ihren Körper um so eher werden mehr chempolozhitelnyh unabhängig vom Ergebnis der frühen Schwangerschaft.

Auch hat sich die Forschung die Verbindung zwischen, wie ranozhenschina beginnt sexuelle Aktivität und die Wahrscheinlichkeit weiterer vozniknoveniyuu ihr Krebs bewährt.

In den meisten Fällen, erinnert sich eine Frau ihrem ersten sexuellen Kontakt smuzhchinoy Leben. Nachdem alle, vom ersten Mal kommt es auf ihre weitere otnosheniek männliche Geschlecht und Sex. Es ist eine Sache, wenn das erste Mal geschah es, um in einer romantischen Atmosphäre und komfortable Umgebung, wo sowohl hotyatsdelat alles schön und gut lyubimymchelovekom, ohne Hast und Brutalität. Aber sehr oft, dass byvaettak ersten Sex, vor allem in einem frühen Alter eine Partei sledstviemhmelnoy zu werden, wenn Alkohol Wolken der Geist, und der letzte der chemzadumyvayutsya zwei in einander in die Arme, so dass es nicht leicht ist, nicht bequem, ksozhaleniyu, nicht Empfängnisverhütung.

Nun, wenn in der Zukunft eine schlechte erste Erfahrung stanetstimulom selbst, ihre Wahrnehmungen und ihre Fähigkeiten vseksualnoy Bereich zu verbessern. Aber es kommt auch vor, dass die erste unangenehme vpechatleniyapresleduyut Frau ihr ganzes weiteres Leben, sie eёneudachnyh Beziehungen mit Männern verursachen und angeordnet persönlichen Leben können.

Sehr oft ist der Grund, warum junge Menschen beginnen, die sexuelle Aktivität slishkomrano, banal und dumm, oder die nicht wollen, schlimmer oder etwas vchem halten mit «Freunden» und andere, von denen alle haben lange versucht iuznali und wer diese Jungfräulichkeit im Alter von 16 vorgeben zu sein absolut keinen Grund dlyagordosti.

Und so nach dem Hören von intelligenten und erweiterten Freunden, ein Mädchen in 15 Jahren zeigt, dass sie schwanger ist, und natürlich verloren. Seit Smart Freunden tutuzhe nicht helfen, unter instabilen Teenager Psyche Depression beginnt, die es nicht erlaubt, um Hilfe für die Eltern zu fragen, und dass mozhetprivesti oder Abtreibungen heimliche oder in den Selbstmord.

Wenn trotzdem das Mädchen wird hartnäckiger und mutig zu sein, für die Lieferung, nicht jeder junge Körper ist in der Lage ireshitsya ohne negative posledstviyvyderzhat diese Last so früh Schwangerschaft und Geburt. 17 letnahodyatsya Mütter in Gefahr, die Personen, denen eine Fehlgeburt und nedonoshennyedeti mit allen Arten von Pathologien zusammenbringt.

Erfolglosen ersten Mal als eine negative Auswirkung auf die jungen Männer, zusammen mit sexuell übertragbaren Krankheiten und Entzündungen nepriyatnyepsihologicheskie sie die Konsequenzen, die sich später zu Impotenz führen kann.

Nemnogostatisticheskih Daten.

Als Ergebnis der Recherchen und Interviews, wurde bekannt, dass die Vertiefungen und anderen psychischen Problemen ausgesetzt:

  • 25% — Mädchen im Teenageralter sexuell aktiv.
  • 7,7% — Mädchen im Teenageralter, nicht leben Sexualität.

Für junge Menschen, sind diese Daten etwas geringer, aber immer noch vzone Risiko sexuell aktiv Jugend.

Das Hauptergebnis der Studie war die Forscher die Tatsache chtoranny Sex negativ auf die jugendlichen Psyche und vdalneyshem kann zu negativen Folgen, einschließlich Selbstmord führen. Daher ist die erste sexuelle Erfahrung bei molodyhlyudey nach Erreichen der Volljährigkeit, dem jungen lyudeypozzhe als Mädchen, aufgrund der Art ihrer psychologischen Wahrnehmung sein.