Die Mittelmeer-Diät

Das wunderbare Klima von Italien, Griechenland, Spanien und anderen Ländern in der Nähe des Mittelmeeres gelegen, ist seit langem bekannt. Die einzigartige Kombination von Sonne, Meeresluft und der Hitze gab uns die Möglichkeit, die ausgezeichnete Küche, die nicht nur nährt genießen, sondern auch heilt. Es schien, als der Mittelmeerdiät.
Was ist der Vorteil


Die Mittelmeer-Diät positiv unterscheidet sich von anderen dadurch, dass Sie nicht haben, sich selbst verhungern oder die Mehrheit der Lebensmittel zu begrenzen. Es ist nicht einmal eine Diät, aber genau richtig, schmackhafte und gesunde Lebensmittel, die Sie alle notwendigen Nährstoffe erhalten können.
Wenn wir auf diese Diät für 2-4 Wochen bleiben, Sie loswerden 5-10 kg zu bekommen, aber die Mittelmeer-Diät kann eine neue Art des Lebens, mit denen Sie nicht nur und nicht so sehr, um Gewicht zu verlieren, aber halten Sie sich in Form. Diese Diät ist reich an Jod, Kalzium, Vitamine, Eiweiß und gesunde Fette, und dies bedeutet, dass Sie einen Ausbruch von Energie den ganzen Tag, ohne die schmerzhaften Gefühle von Hunger zwischen den Mahlzeiten zu fühlen.
Die Mittelmeer-Diät hat keine Kontraindikationen und eignet sich für fast jeder. Die einzigen Ausnahmen sind diejenigen, die nicht das Glück haben, individuelle Unverträglichkeit eines bestimmten Produkts haben. Alle anderen können einfach beginnen, um zu jeder Zeit essen, aber wenn Ihre normale Ernährung ist sehr verschieden von dem Vorschlag, wird Veränderung in der Ernährung empfohlen, die Einführung schrittweise auf den unangenehmen Symptomen der Anpassung an die neue Nahrung zu vermeiden.

Menü

Wie bereits gesagt wurde, ist die mediterrane Ernährung nicht, dass die Ablehnung der großzügige und schmackhafte Produkte. Die erste angenehme Überraschung ist, dass Sie noch nicht einmal aufgeben, Brot und Nudeln, da ohne sie schwierig ist, eine Tabelle vorstellen warmen Küstenländer. Aber Sie müssen berücksichtigen, dass Mehlprodukte sollten nicht süß und gut sein, wenn sie aus Weizenmehl.

Da die meisten Menschen nicht in der wärmste Klima in ihren Ländern zu leben und ist weit vom Mittelmeer, haben wir eine ganze Menge von Fleisch zu essen. Diese Diät nicht verbietet, Fleisch zu essen vollständig. Sie können 1 oder 2 mal pro Woche, um ein Stück Hähnchenbrust, gedämpft zu ermöglichen, aber rotes Fleisch ist besser, zu verweigern. Wenn es zu schwierig für Sie ist, können dann die übliche Schweinefleisch und Rindfleisch Lamm ersetzt werden, sondern von fettem Fleisch Ente oder Truthahn wird aufgeben müssen.

Die Grundlage für die Mittelmeer-Diät sind Obst, Gemüse und Kräutern. Ihre tägliche Ernährung sollte eine Menge sein. Traditionelles Essen für diese Diät sind alle Produkte der Tomaten, Rüben, Kohl, einschließlich Meeres, Karotten, Kürbis, Birnen, Äpfel, Orangen, Zitronen. Vergessen Sie nicht über den Salat, Petersilie, Schalotten, Knoblauch und andere Kräuter, die Ihnen zur Verfügung steht. Kartoffeln als Bananen und Ananas besser aus, sondern müssen jede Menge Trauben haben.

Ein weiterer Punkt, ohne die die Mittelmeer-Diät sind ineffizient — es ist Meeresfrüchte. Sie können eine beliebige Vielzahl von Low-Fett-weiß und rot Seefisch zu wählen, was Sie mögen. Darüber hinaus können Sie Ihren Tisch Gerichte von Garnelen, Muscheln, Austern und andere Meeresprodukte zu diversifizieren. Sie sollten auf den Tisch täglich, ausgenommen Tage, an denen das Abendessen als Hauptgericht Sie Fleisch zu wählen.

Vergessen Sie nicht die Gewürze. Im Mittelmeer ist Olivenöl sehr beliebt, so dass es sich lohnt, Butter und Sonnenblumen ersetzen. Für die Herstellung von einigen Gerichten können Sie Sesamöl zu verwenden. Salz und Zucker, versuchen, so wenig wie möglich zu essen, aber vergessen Sie nicht, den roten Pfeffer, Thymian, Minze und anderen Gewürzen, die jedes Gericht Geschmack intensiver machen. Mayonnaise und anderen Fett Saucen müssen vom Speiseplan zu streichen, aber Sie werden bald lernen, verschiedene Gewürze zu kombinieren, so dass das gleiche Gericht mit verschiedenen Saucen mit Olivenöl, Zitronensaft und verschiedenen Kräutern hergestellt wird, wird auf eine neue Weise wahrgenommen werden.

Die Mittelmeer-Diät können Sie ein Glas oder zwei gute trockener Rotwein mit Abendessen trinken, aber andere alkohol ist kontraindiziert. Es ist unerwünscht, starken Tee und Kaffee zu missbrauchen. Es ist besser, sich selbst zu trainieren, viel Mineralwasser zu trinken — bis zu 2 Liter pro Tag an frischen Säften. Wenn Sie entkoffeiniert schwierig ist, ist es möglich, einen herkömmlichen weißen Tee und schwarzer Kaffee nur essen, zuckerfrei, nicht mehr als eine Tasse pro Tag zu ersetzen.

So haben Sie die Möglichkeit, um sicherzustellen, dass die mediterrane Ernährung — die perfekte Wahl für diejenigen, die nicht bereit, ein paar Kilos zu verlieren, um Not und Hunger in einigen Wochen durchzuhalten. Aber, wie mit jeder neuen Leistungsschaltung, ist die Gewohnheit wichtig, und das System. Es stimmt, eine solche Diät ist nicht beabsichtigt, irgendwelche exotischen Speisen verwenden, so müssen Sie es ziemlich schnell gewöhnen. Und außerdem zusätzliche Zentimeter und mehr können Sie loswerden von Toxinen.