Pflanzenöl für Kinder


Pflanzenöl enthält eine sehr große Menge an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die die Membran der menschlichen Zellen und spielen eine große Rolle Stoffwechsel. Pflanzenöl für Kinder nötig, so enthält es noch Vitamin E, die für eine wachsende Organismus so notwendig ist. Darüber hinaus haben Pflanzenöle ein Abführmittel und choleretische Mittel.

Der Wert der verschiedenen Arten von Öl

Sonnenblumenöl wird durch einen hohen Gehalt an Omega-6 und Vitamin E. Maisöl gekennzeichnet ist ähnlich in der Objekte, die Sonnenblume. Olivenöl länger durch den Gehalt an Antioxidantien in großen Mengen. Dieses Öl ist besonders leicht verdauliches durch den Körper. Dieses Öl ist für Kinder notwendig, weil es hilft, den Stoffwechsel, Ausscheidung und serdechnoso-sudistoy Systeme zu verbessern. Aus Leinsamen Leinsamen-Öl erhalten wird. Dieses Öl — es ist einfach eine Quelle von Omega-3. Babies Pflanzenöl zur Stabilisierung des Darms erforderlich. Leinsamenöl stärkt das Immunsystem des Kindes, hat abführende Wirkung und ist sehr nützlich für die Haut. Halten Sie Öl sollte in einer dunklen Flasche sein, muss der Deckel fest verschlossen werden.

Wenn Pflanzenöle können an Kinder verabreicht werden,

Pflanzenöl in der Ernährung enthalten sind, können das Baby von 5 Monaten. Bitte fügen Sie nur ein paar Tropfen. Nach und nach die Reaktion des Körpers, das Kind zu zahlen, erhöhen Sie die Menge an Öl, so dass im Jahr chtobch Kind pro Tag verbraucht 3-5 Gramm. Wenn das Kind älter als drei Jahre alt, die Menge an Öl nach und bringen sie bis zu 10-16 Gramm pro Tag. Pflanzenöl ist wünschenswert, um den Kindern unterschiedlich, dass es immer nützlich, und verschiedene Substanzen. Empfangen unterschiedlicher Typen von pflanzlichen Ölen, ist es wünschenswert, abwechseln.

Wie man ein Pflanzenöl für Baby wählen

Für die Verwendung in Babynahrung muss hochwertige Öl sein. Einige Arten von Pflanzenölen unterscheiden sich nicht sehr hohen Nährwert. Bevor Sie das Öl zu kaufen, achten Sie auf dem Etikett, vermeiden den Kauf minderwertige Ware, mit anderen Worten, mit verschiedenen Verunreinigungen von schlechter Qualität Ölen gemischt. Bevor Öl für Kinder, es selbst ausprobieren. Qualitative Öl sollte nicht bitter schmecken sollte nicht trübe sein oder Geruch.

Pflanzliche Öle können verfeinert und nicht raffiniert sein. In der Zwischenzeit eine andere Reinigungsgrad. Vollöl Arten werden nur von mechanischen Verunreinigungen gereinigt. Die Restmenge an Herbizid werden Öle dieser Art enthalten. Nicht raffiniertes Sonnenblumenöl für Kinder bis zu drei Jahren zu geben, wird nicht empfohlen.

Raffiniertes Sonnenblumenöl erfährt eine besondere Behandlung. Da diese Art von Öl entfernt aromatischen, Aroma, Färbemittel und freien Fettsäuren. Raffiniertes Sonnenblumenöl ist fast gipoalergeny, weil dieser es wird empfohlen, sie in der Säuglingsnahrung zwischen 5 Monaten zu verwenden. Aber am wichtigsten ist, immer beobachten Sie die Reaktion des Körpers des Kindes auf den einen oder anderen Pflanzenöl.