Medikamente, die während der Schwangerschaft kontraindiziert sind

Bisher haben Experten genug Erfahrung in Bezug auf die negativen Auswirkungen von Drogen auf die Entwicklung des Feten und Neugeborenen angehäuft. Die gefährlichsten Medikamente mit teratogene Wirkungen (Entwicklung von angeborenen Missbildungen des ungeborenen Babys).


Medikamente, die während der Schwangerschaft kontraindiziert sind, können ihre Wirkung in jedem Stadium der Schwangerschaft ausüben, aber die größte Anzahl von zuverlässigen Informationen durch die Überwachung der Einfluss von Drogen während der Periode der Organogenese (zwischen 18 und 55 Tage) in der Zeit der Entwicklung und das Wachstum des Fötus erhalten (nach 56 Tagen) .

Leider ist die teratogene Wirkungen bei Menschen schwer vorherzusagen, basierend auf experimentelle Daten, die bei Tieren erhalten wurden. Zum Beispiel ist ein Schlafmittel Contergan vorliegenden teratogen, während zum Zeitpunkt der Droge ist oft zu den schwangeren Frauen auf der ganzen Welt verschrieben. Mit allem, was bei der Durchführung von Tierversuchen wurde keine teratogene Wirkung beobachtet.

Unter anderem ist die Identifizierung dieser Komplikationen der medikamentösen Behandlung schwierig, und auch die natürlichen Hintergrund fetalen Anomalien, die mit anderen Ursachen zugeordnet sind (Alkoholismus, Ökologie, Virusinfektionen und andere.).

Es gibt viele Medikamente, die möglicherweise gefährlich vom Standpunkt der teratogenesis und der Wirkung, die sich in Gegenwart von günstigen Faktoren manifestiert sind. Deshalb ist bei der Verschreibung von Frauen in gebärfähigen Alter, ist es notwendig, um das Risiko zu bewerten und sie mit der Anwendung des Medikaments während der Schwangerschaft zu korrelieren. Es ist auch wichtig, um eine Schwangerschaft, wenn die verordnenden Ärzte mit teratogene Eigenschaften auszuschließen.

Als ein Ergebnis der nach der Durchführung von Versuchen am Menschen und vor allem tierischen Drogen in unserer Zeit erhaltenen Daten werden gemäß dem Grad der Gefahr für das ungeborene Kind in einigen Ländern (Australien, USA) klassifiziert. Drogen sind in Kategorien von A unterteilt, ist es sicher, auf D, die gefährlich für die während der Schwangerschaft verschreiben.

Auch markierte Kategorie X — sind Medikamente für Schwangere absolut kontraindiziert. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Gefahr der Verwendung von viel mehr als die Verwendung der geringen therapeutischen Effekt.

Liste der Produkte aus der Kategorie X:

  • Antidepressiva;
  • hormonelle Verhütungsmittel;
  • Antihypertensiva (Chlorothiazid, Reserpin);
  • Anzahl von Antibiotika (Tetracyclin, Streptomycin);
  • Vitamin A, wenn die Dosis 10.000 IE pro Tag beträgt;
  • Analgetika (Indomethacin, Aspirin).

Teil von folgenden Arzneimitteln kontraindiziert:

  • Einige Impfungen (auch wenn die Schäden durch die Verwendung von Impfstoffen in Schwangerschaft nicht bewiesen wird);
  • Mittel, die Nebenwirkungen zu induzieren, und werden einem Arzt nur, wenn es für die Gesundheit der schwangeren Frau notwendig zugeteilt ist;
  • unzureichend untersucht Medikamente (Risiko aus der Nutzung ist nicht bewiesen, aber nicht widerlegt).

Es ist auch zu bedenken, dass eine Frau nicht angewendet werden kann, nicht nur Medikamente während der Schwangerschaft, aber auch eine Reihe von Kräutern. Zum Beispiel, Brennnessel, Mutter und Stiefmutter, Beinwell, Magnolie, Wacholder, Stephanie und andere.

Vor der Einnahme des Medikaments sollte die schwangere Frau sorgfältig die Zusammenfassung Da ist sicher, um anzugeben, ob Sie das Medikament während der Schwangerschaft und Stillzeit zu verwenden. Um sicher zu gehen, können Sie mit einem Spezialisten zu konsultieren.

Bei der Verschreibung und Bestimmung der Dosis der Arzt muss berücksichtigen, nicht nur die Auswirkungen einer Schwangerschaft, sondern auch die Auswirkungen der Schwangerschaft auf die Auswirkungen von Drogen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass während der Schwangerschaft ändert die Absorption, Verteilung und Ausscheidung von Medikamenten. Darüber hinaus werden die Konzentrationsänderungen während der Schwangerschaft Proteinen Extrazellulärvolumens Änderungen im dritten Trimester der Nieren und Leber, und sie sind in den Recyclingprozess und die Ausscheidung von Medikamenten beteiligt.

Eintritt kontra Mittel sollten während der Schwangerschaft Planung sogar stoppen, und beide Frauen und Männer. Im Falle einer Schwangerschaft sollten vorsichtig sein: In den Empfehlungen des Arztes zu folgen und hüte dich vor unkontrollierten Ergänzung.