Wie Pulver auf dem Gesicht anwenden


Da die alten Ägypter erfunden Pulver hat die schönen Hälfte der Menschheit alle möglichen Mittel verwendet werden, um seine Haut weiß und glatt. Bleiweiß wich roten und gelben Ocker, einer Mischung aus Weizen- und Bohnenmehl, weißer Ton. Unglaublich, auch verwendet Krokodildung! Heute betrachten wir die Arten von Pulver, was sind die Indikationen und Kontraindikationen, wie Pulver auf Ihr Gesicht anzuwenden und Ihnen einige Tipps für die Auswahl des Pulvers.

Indikationen und Kontraindikationen.

Für diejenigen, die qualitativ hochwertige Make-up bevorzugen, ist Pulver einfach unersetzlich. Es gleicht nicht nur die Gesichtsfarbe, können ihre großen Poren und die Haut Glanz zu verstecken. Erröten Pulver viel gleichmäßiger zu fallen.
Dennoch ist es wichtig, nicht zu vergessen, dass das Pulver ist nicht ratsam, auf trockene oder alternde Haut anzuwenden, denn mit einer Trocknungseigenschaft, es könnte die Situation verschlimmern. Aber für normale bis fettige Haut Typen Pulver sicher verwendet werden können.
Pulver, die heute erzeugt wird, — eine Mischung aus Talkum, gemahlene Seide, Kaolin (Kaolin), Calciumcarbonat, und Additive, die Zusatzstoffe können je nach Hersteller variieren.

Arten von Pulver.

Lose Pulver wird in der Anwendung der Basis-Make-up verwendet wird, weil es mit sich reißen nicht und sie kann nur in der Heimat verwendet werden. Aber ihre Haut wird samtig und geschmeidig dank der Fähigkeit, gleichmäßig krümelige Pulver, fein verteilte und mit Fundament oder Basis vollständig vermischt zu gehen.
Kompaktpuder, im Gegensatz dazu ist einfach in Ihre Handtasche tragen und Sie können es verwenden, um «die Nase Pulver». Diese Art von Pulver eignet sich für trockene Haut, weil es einen hohen Anteil an Körperfett enthält.
Terracotta ist besser, Pulver an die Eigentümer dunkle oder gebräunte Haut als Alternative anstelle von Lidschatten und Rouge gesättigten Farbton tan.
Ideal für trockene oder normale Haut, die Flüssigkeit Sahnepulver. Wenn jedoch bis ölige Haut aufgetragen, wird es noch Nachteile zu betonen.
Bei der Verwendung von pulverförmigen Notwendigkeit, Hautunreinheiten zu verbergen, es ist am besten geeignet, grünes Pulver. Dieses Pulver wird zu einem Punkt auf den Problemzonen angewendet, um beispielsweise Noppen oder rote Flecken maskieren. Oben drauf unbedingt angewendet eine fleischfarbene Pulver.
Um auf einer Party unwiderstehlich aussehen, ist es am besten, einen schimmernden Pulver zu verwenden. Es wird auf die Dekolleté, Hände, Tempeln und Wangenknochen aufgetragen, aber nicht in der Mitte des Gesichts. Warum ein solches Pulver wird am besten für eine Partei verwendet? Bei Tageslicht sieht es unnatürlich, aber unter Kunstlicht Gold- oder Silberpartikel, die es enthält, erstellen Sie den Effekt von einem geheimnisvollen Flackern.
Pulver in Form von farbigen Kugeln gibt eine besondere Frische der Haut aufgrund der Wirkung der Lichtreflexion. Aber wir dürfen nicht vergessen, dass dieses Pulver aufgebracht sehr dünne Schicht.
Es gibt auch ein Antiseptikum Pulver. Durch antibakterielle und entzündungshemmende Ergänzungen es hilft zu beruhigen entzündete Haut. So sollte es mit einem sterilen Wattebausch aufgetragen werden. Und doch, verwenden antiseptische Pulver zur Kombination und fettige Haut, unter Berücksichtigung, natürlich, einzelne Merkmale.
Bronzepulver — geeignet für dunkle Haut. Eine großartige Option für den Sommer und ersetzt alle anderen tonalen Mitteln.
Schließlich Pulver. Diese Art von Pulver geeignet für diejenigen, die keine besonderen Probleme mit der Haut haben, und müssen nur es eine Trübung zu geben.

Tipps für die Wahl eines Pulvers.

Wenn Sie normalerweise eine Grundlage oder Basis, besser, um ein Pulver des gleichen Unternehmens und die gleiche Farbe zu wählen. Wenn der Cremes werden Sie nicht verwenden, dann, um die Farbe zu wählen, ist es am besten, um ein Pulver auf der Nase an. Erstens ist die Brücke nicht rot und am allerwenigsten bräunt. Zweitens wird dieser Standort besten Hautton gesehen.
Pulver zur Herstellung Abend Make-up sollte sich von dem Pulver für den Tag. Im ersten Fall sollte der Farbton gelblich oder violett sein, während in der zweiten — beige, gold oder rosa. Es wird auch empfohlen, dass das Pulver für den Abend war ein Ton heller als die Hautfarbe.
Jetzt über die Menge. Im Fall von Fetthauttyp des Pulvers muss mehr, als wenn die Haut trocken ist zersetzt sich schneller angewendet werden, wegen der erhöhten Schwitzen Kosmetik. Aber wir sollten nicht sofort Pulver, sobald die Haut beginnt zu leuchten, besser, nassen Papiertuch T-Zone zu erhalten, um überschüssiges Fett zu entfernen.

Wie Pulver auf Ihr Gesicht anwenden?

Vor der Anwendung von Pulver, warten Sie, bis sie vollständig eingezogen Tag und Concealer. Wenn dies nicht der Fall, kann die Creme ungleichmäßig liegen und Leder — fleckig aussehen. So wenden Sie das Pulver am besten geeignet dicken Pinsel oder Blätterteig, oder beide zusammen. Also, für den Wangenknochen und der Seite des Gesichts ist besser, eine Bürste zu verwenden, nach dem Gebrauch schütteln Sie überschüssiges Pulver nur mit ihm. Einmal in der Woche sollte die Bürste mit warmem Wasser und Shampoo gewaschen und dann bei Raumtemperatur getrocknet, Vermeidung von Kontakt mit direkter Sonnen.
Im zentralen Teil des Gesichts (Kinn, Nase und Stirn) Pulver mit einem Blätterteig angewendet. Müssen Sie zuerst wählen Sie die Puderquaste, und drücken Sie es in die Rückseite der Hand, wodurch Pulver wird in einem Schwamm gedrückt. Sie können dann das Pulver auf das Gesicht auftragen in einer kreisförmigen Bewegung, langsam und vorsichtig.
Im zentralen Teil des Gesichts ist sehr dicht angeordneten Schweiß- und Talgdrüsen, so dass dieser Bereich sollte besondere Aufmerksamkeit geschenkt und das Pulver gelten aufmerksam werden.

Und schließlich — ein kleines Geheimnis: dass der Lidschatten und Lippenstift länger dauern, können sich auf der Augenlider und Lippen-Pulver aufgetragen werden. Und wenn die Wimpern Mascara, bevor sie zu decken, auch, Pulver — sie werden dicker erscheinen.