«Magical» Nüsse für Gesundheit und Schönheit


Nur wenige von uns wissen, dass Muttern — nicht nur ein Vergnügen, und Speicherprotein, verschiedene Vitamine, Spurenelemente und viele nützliche Substanzen. Seit jeher haben die Menschen die Muttern verwendet werden, um die Verdauung zu verbessern, normalisieren den Stoffwechsel und überschüssiges Fett zu verbrennen.

Betrachten Sie verschiedene Arten von Nüssen:

Walnut.

Auf dem Territorium von Russland begann die Walnuss zur Einfuhr aus Griechenland, so ist es auch mit dem Namen «Walnut» In meinem Kopf Walnuss ähnelt der Form des menschlichen Gehirns. Im Mittelalter war es nur Aristokraten als Heilmittel für Kopfschmerzen und Bürger verwendet wurde verboten, einmal berühren Sie die Muttern.

Um die vorteilhaften Eigenschaften der Verzehr von Walnüssen erweitern, die Experten empfehlen, sie für Nahrung mit wohltuenden Kräutern. Sie können auch mit Obst, Aufschnitt und Käse gegessen werden.

Modernen Kosmetik aktiv nutzen Walnüsse in verschiedenen Anti-Aging-Behandlungen. Walnussöl ist perfekt tonisiert die Haut, spendet Feuchtigkeit und verleiht Elastizität. Ein weiteres sehr gutes Merkmal dieser Öl — Verbesserung der Bräunung und Sonnenbrand Prävention.

Walnüsse kann als eine große Wirkung verwendet werden, ist es nicht nach einem Jahr der Lagerung empfohlen. Halten Sie die Muttern 5-10 Minuten in einem heißen Ofen, es deutlich ihren Geschmack verbessert. Und das saubere Korn von dem Mantel wird viel einfacher. Die höchste Tagesdosis — 10-15 Nüsse. Wenn unkontrollierte Menge gegessen Muttern starke Migräne, Übelkeit, Erbrechen und verschiedene Verletzungen des Verdauungssystems.

Glauben Sie nicht, diejenigen, die sagen, dass die Walnüsse sind für Menschen mit Übergewicht kontraindiziert, weil sie viel Fett enthalten. Diese Fette sind gegenwärtig vor allem ungesättigte Fettsäuren. Sie nicht im Körper ansammeln und kann leicht und schnell verdaut. Deshalb essen ein Tag ist nicht viel von Nüssen (etwa zehn), werden Sie Ihre Figur nicht beschädigen.

Peanuts.

In Europa wurden Erdnüsse im 16. Jahrhundert aus China gebracht. Und da Erdnüssen ist es eines der beliebtesten Nüsse.

Nicht nur die Definition von «schädlichen» peanuts verdienen durch Köche, die es mit dem Zucker zu verwenden zusammen. Diese Kombination Erdnüssen den Körper nicht profitieren und kann sogar zu Vollständigkeit zu führen.

Wird die Mutter ohne jegliche Zusätze verwendet werden Körpergewicht Vitamine A, Y, B, C, und viele andere, aufzufüllen.

Bei konstanten essen Erdnüsse können Verbesserungen in den Herz-Kreislauf-und Nervensystem feststellen.

Aufgrund seiner ernährungsphysiologischen Eigenschaften, Erdnüsse in irgendeiner Weise blockiert Hunger, so dass die Menschen auf eine Diät gestrandet problemlos migrieren Wunsch, Snack.

Aber es gibt ein «aber», wenn nicht den übermäßigen Genuss von Nüssen kann eine allergische Reaktion sein. Deshalb essen Erdnüsse nicht mehr als 30 bis 50 Gramm pro Tag.

Hilfreich Schokolade.

Indianer glaubten, dass der Kakaobaum — der Kakao gab den Menschen einen Gott vom Himmel herab auf die Erde durch einen Strahl des Sterns. Er lehrte die Menschen, um zu kochen gesunde duftenden Getränk. Es ist notwendig, um das Korn des Holzes, braten und schleifen zu sammeln. Einige Jahrhunderte nahm den Menschen, um bittere Getränk in Ihrem Lieblings-süßen Leckereien Erwachsene und Kinder drehen — Schokolade.

Bereits in der Antike die Indianer kannten die wohltuenden Eigenschaften der Schokolade, und heute haben Wissenschaftler wissenschaftlich fundierte Vorteile von Schokolade für den menschlichen Körper.

Schokolade verbessert das Gedächtnis, die Stimulierung der Gehirnfunktion, hilft es, das Risiko von Herz-Kreislauf-Krankheit zu reduzieren, erhöht die Immunität gegen Erkältungen. Mit antimikrobieller Aktivität aufgrund der Gehalt an Theanin schützt Schokolade Zähne Plaque.

Der Gehalt von Schokolade Substanzen, wie Calcium und Fluorid hilft beim Aufbau von Knochen und Zähnen zu verstärken. Magnesium hilft gegen Stress und stärkt die Immunität. Stearinsäure reinigt die Blutgefäße.

In Schokolade, aufgrund der Gehalt an pflanzlichen Ölen, eine vollständige Abwesenheit von Cholesterin, außer in Schokolade Phenol verhindert die Bildung von Cholesterin.

Je dunkler die Schokolade, desto mehr profitiert. Der Gehalt an Flavonoiden ermöglicht den Alterungsprozess verlangsamen.

Der einzige Nachteil von Schokolade — ist eine hohe Kaloriengehalt. Aber die dunkler und Bitterschokolade, desto geringer sind die Kalorien. So dass die tägliche Aufnahme ist keine große Menge Schokolade man nur profitieren.