Volks Behandlung der atopischen Dermatitis

Eine chronische, oft Erbkrankheit — Neurodermitis, auch atopische Diathese oder bekannt. In verschiedenen Altersstufen kann Dermatitis sich in verschiedener Weise äußern, aber die charakteristisch für seine Hautausschläge und häufigen Exazerbationen. Am häufigsten bei Kindern Diathese gesehen. Leider ist die Behandlung von Dermatitis — eine ziemlich einfache Sache. Zunächst einmal ist es natürlich, nimmt sie eine spezielle Diät, aber nicht weniger effektiv wäre ein beliebtes Behandlung von atopischer Dermatitis, die schnell beseitigt die Symptome und verbessert den Zustand des Patienten sein.


Die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von atopischer Dermatitis bei einem Kind zu, wenn seine Eltern überhaupt, diese Krankheit zu diagnostizieren. Allerdings gibt es eine 15-20% Risiko der Entwicklung von Hautentzündung beim Kind auch in Abwesenheit von erbliche Veranlagung. Aus dieser Krankheit niemand immun ist. Compoundieren der Lage, die zur Entwicklung von Dermatitis Umwelt beitragen kann. Es ist kein Zufall Neurodermitis — die am häufigsten diagnostizierte Erkrankung der Haut in Kinder und Erwachsene, und jedes Jahr die Zahl der Fälle nimmt zu.

Die charakteristischen Symptome der Dermatitis — die Entstehung entzündete rote Flecken auf der Haut mit einem deutlich sichtbaren Grenze. Diese Flecken können geschält werden, tränken und jucken. Auf den flachen Bereichen der Haut an den Falten der Gelenke, in den Achselhöhlen und Leistenfalten: entzündeten Bereichen kann fast überall erscheinen.

Traditionelle Methoden der Behandlung.

Volks Behandlung dieser Krankheit ist sehr vielfältig und durch eine Reihe von Rezepten, die schnell helfen können, den Patienten vertreten.

Baths.

Der unangenehmste Symptom der Dermatitis — juckende Haut, sondern weil traditionelle Heilmittel entwickelt, um es vor anderen zu beseitigen. Die effektivste sind Bäder mit besonderen Zusätzen:

— Ein Bad, das eine Infusion von Birken Niere. Infusion wird nicht viel Mühe: nur in einem vorgewärmten Thermos werfen mit kochendem Wasser einen Esslöffel Birkenknospen und mit kochendem Wasser. Die Infusion wird bereit in zwei bis drei Stunden zu sein, dann ist es notwendig, abtropfen lassen und in den das Bad zum Baden vorbereitet;

— Bad mit Stärke. Pro Liter heißem Wasser, um zwei Esslöffel Stärke aufzulösen. Und doch! Das Gemisch kann zu dem Wasser gegeben werden;

— Bad mit Kräuterauskochen. Hier finden Sie die folgenden Kräuter müssen: Schafgarbe, Brennnessel, Klettenwurzel, Wurzel der dreifarbigen violett. Um die Brühe vorbereiten, nehmen Sie 150 Gramm eines dieser Kräuter und gießen Sie einen Liter kochendes Wasser. Wir geben ein Geschenk, und fügen Sie in das Bad. Nach dem Baden, vergessen Sie nicht, die Haut mit Fettcreme schmieren.

Die optimale Temperatur des Badewassers 34-36 Grad. Verwenden Sie außerdem keine Kräuter, die Haut auszutrocknen: Kamille, nacheinander, Schöllkraut — sie geben den gegenteiligen Effekt, während die Hautfeuchtigkeit und beruhigende muss.

Diät.

Der Patient sollte eine solche Diät, um vollständig von der Ernährung Lebensmittel, die Allergene zu beseitigen. Zu diesen Produkten gehören Zitrusfrüchte, Eier, Nüsse, Kakao, Fisch, Bohnen, Tomaten, Schokolade, Erdbeere, Sauerkraut, Spinat, Käse, Honig, Kuhmilch, Leber, Bananen, Trauben. Aber nicht böse sein, weil, trotz der Tatsache, dass diese Liste enthält die meisten allergenen Lebensmitteln, nicht unbedingt, dass sie für Sie allergisch. Sie können Ihre perfekte Diät zu erstellen, beobachten Sie die Reaktion des Organismus auf die Nutzung eines bestimmten Lebensmittels.

Sie müssen wissen, dass die Verschärfung der Dermatitis kann aufgrund saisonaler Phänomene: Pollen oder Steinobst Beeren und Früchte.

Leitungswasser.

Aber Diät allein ist nicht genug, um gegen atopische Dermatitis zu kämpfen. Es sei auch daran erinnert, dass normales Leitungswasser enthält eine Menge von Chlor, was bedeutet, dass es ein paar Stunden vor der Wasser Verfahren zu verteidigen. Kühle Bäder mit gefiltertem Wasser — ideal für gereizte, entzündete Haut.

Jeden Tag, eine Dusche nehmen, zahlen sie mindestens 15-20 Minuten pro Tag, aber es ist wünschenswert, die Verwendung von Kosmetika zu reduzieren und gelten nicht mehr als zweimal pro Woche. Es ist notwendig, zu entscheiden, eine pH neutrale Badeprodukte, da sie das Gleichgewicht der Normalisierung der Haut zu fördern. Beim Waschen, um weitere Schäden an der Haut zu vermeiden, ist es nicht empfehlenswert, einen Waschlappen verwenden. Nach Abschluss des Wasser-Behandlungen Haut sanft Blot mit einem Handtuch. Nicht übel auf Baby-Öl nach einem Bad oder einer speziellen Lotion verwenden.

Bekleidung.

Am meisten bevorzugt wählen Sie Kleidung aus Baumwolle, unter Vermeidung der groben Stoffen wie Wolle. Natürlich können Sie einen Wollpullover tragen, wenn hebeln darunter ein Baumwoll-T-Shirt. Hypoallergene Pulver zum Waschen von Kleidung werden auch Patienten Dermatitis empfohlen.

House.

Personen mit atopischer Dermatitis, ist es wünschenswert, der flauschige Bodenbeläge loszuwerden, so dass sie eine Menge von Staub zu sammeln. Die Reinigung sollte so oft wie möglich durchgeführt werden, mit einer besseren Nutzung akvapylesos. Kissen und weitere Bett sollte nicht eine Feder oder Federn, ist es besser, synthetische Materialien wie Silikon oder Synthepon verwenden. Staub Milben zerstören müssen Bettwäsche bei Temperaturen über 60 Grad zu waschen.

UV Strahlen.

Haut ist wünschenswert, aus dem Sonnenlicht, was besonders wichtig im Urlaub ist fern zu halten. Dafür gibt es spezielle Sonnenschutzmittel mit einem hohen UV-Schutz.

Solche scheinbar drastische integrierte Maßnahmen in der Tat sind sehr unkompliziert und hilft Patienten mit atopischer Dermatitis loszuwerden Juckreiz zu bekommen, Abplatzungen und dauerhafte Einnahme von Medikamenten.