Laser-Haarentfernung und Foto-Epilation

Zusammen mit vielen vertrauten, uns die Mittel, um auf dem Gesicht und Körper zu bekämpfen unerwünschte Haare, fest in der Praxis der Verwendung von Laser-Haarentfernung und Haarentfernung etabliert. Aber bevor Sie in diese kosmetischen Verfahren wagen es notwendig, sorgfältig zu prüfen, die Vor- und Nachteile.


Photoepilation und Laser-Haarentfernung verwendet wird, um unerwünschte Haare aus Armen, Beinen, Gesicht, Bikinizone und Achseln, Männer und Frauen zu entfernen. Zu den wichtigsten Vorteilen der Prozedur aufgerufen Arzt, lang Wirkung und die relative Sicherheit des Verfahrens.

Wenn ein Strahl von Laser-Haarentfernung zerstört die Haarfollikel. Es ist nur für die Beseitigung von dunklem Haar mit heller Haut des Patienten wirksam. Darkie und Besitzer von feinen weißen Haaren in keiner Weise hilft nicht. Das Ergebnis wird schnell (nach dem Eingriff Haare fallen aus). Der Effekt ist ziemlich lang.

Wenn die Haarentfernung von Haaren auf dem Einfluss einer starken Strahlungsquelle absorbiert das Melanin Wärme- und Lichtenergie. Die Wirkung sowie in Laser-Haarentfernung, lange genug, nach ein paar Behandlungen können unerwünschte Haare für ein paar Jahre zu befreien. Allerdings kann das Verfahren einige Beschwerden zu liefern.

Kriterien

Laser-Haarentfernung

Photoepilation

Anwendungsgebiet

Beine, Achselhöhlen, Bikinizone, Gesicht, Hände

Beine, Achselhöhlen, Bikinizone, Gesicht, Hände

die möglichen Folgen

Narben, leichten Verbrennungen, Flecken

Narben, leichten Verbrennungen, Flecken

mögliche allergische Reaktion

nicht (zur Kühlmittel)

nicht (zur Kühlmittel)

Anästhesie

nicht erforderlich

nicht erforderlich

Einschränkungen hinsichtlich des Typs von Haut und Haaren

Nur helle Haut mit dunklen Haaren

außer Grau und sehr hellen Haaren

Gegenanzeigen

es gibt

es gibt

die erforderliche Anzahl von Sitzungen

3-6

3-6

Zeit verbringen

Verfahren

lang genug ist (Epilation Beine von 4 bis 6 Stunden)

ziemlich kurz (Fuß — 1-2 Stunden, Bikinizone — ca. 10 Minuten)

Sicherheit geht vor!

Trotz vieler offensichtlichen Vorteile dieser Arten der Haarentfernung vergessen Sie nicht über Ihre Gesundheit und Sicherheit. Kliniken in einer Stimme sagen, dass diese Methoden der Haarentfernung sind absolut harmlos. Aber Strahlen beeinflussen nicht nur auf die Follikel und Haare, sondern auch auf der Hautseite bleibt daher immer ein kleines Risiko, sich eine Brandnarbe oder dunkle Flecken. Bei der Durchführung der verwendeten speziellen Kühlmittel Verfahren. Um das Risiko zu verringern, befolgen Sie alle Warnungen und Ratschläge eines Spezialisten. Glauben Sie nicht den Versprechungen und dass die Ausgaben Laser Photoepilation oder Laser-Haarentfernung, können Sie unerwünschte Haare dauerhaft zu entfernen.

Vor dem Verfahren:

— 2 Wochen nicht sonnen und verwenden Bräunungsmittel;

— Innerhalb von zwei Wochen kann nicht gehalten Wachsen, electrodepilator oder Wachs werden;

Nach dem Eingriff:

— Für eine Woche sonnen Sie nicht

— Für mindestens die nächsten zwei Wochen für sie, wenn die Sonne scheint, müssen Sie Sonnenschutzmittel anzuwenden;

— Sie können nicht die Sauna, Schwimmbad und Sauna für ein Minimum von drei Tagen;

— Die Zeitgrenze für die Verwendung von Kosmetika (nach dem Eingriff im Gesicht);

Gegenanzeigen:

— Schwangerschaft und Stillzeit;

-saharny dekompensierter Diabetes;

— Akute und chronische Hauterkrankungen;

— Krampfadern (an der Stelle, an der Sie den Vorgang durchführen möchten);

— Ischämische Herzerkrankung;

— Bösartige Neubildungen;

— Infektionskrankheiten;

— Akute Formen von Herpes;

Laser-Haarentfernung und Foto-Epilation als eines der effizientesten Verfahren, Haare zu entfernen Platz, aber wie jedes andere Verfahren, ist nicht frei von Gegenanzeigen und Nebenwirkungen, es erfordert eine gründliche Umsetzung aller Warnungen, ordnungsgemäße Vorbereitung und Durchführung. Zur Durchführung eines solchen Verfahrens sollte ein guter Spezialist sein, mit hochwertiger Ausstattung, und nur nach Ihrer Beratung mit einem unabhängigen Arzt.