Die ersten Anzeichen der Abort


Abort kann bei Frauen jeden Alters auftreten. Jede Mutter sollte die Zeichen der Abort kennen. Sie können das Risiko der verpassten Abtreibung zu reduzieren, wenn Sie überhaupt mit Ihrem Arzt zu besuchen und folgen alle seine Anweisungen bei der Planung der Konzeption des Babys.

Was die Abtreibung verpasst

Damit der Schwangerschaft gekündigt Entwicklung des Fötus stirbt er. Meist geschieht dies erfolgt in der ersten Trimester der Schwangerschaft. Um das Aufhören des Lebens des Fötus kann verschiedene entzündliche Prozesse in den weiblichen Körper, und viele andere Faktoren zu provozieren. Während einer Abort nicht finden kann seine Ursachen, die eine große Gefahr für die künftige Nachkommenschaft darstellt. Anzeichen einer Schwangerschaft mit dieser Pathologie kann nicht nur am Anfang, aber in den späteren Stadien.

Die Ursachen dieser Erkrankung

Die Gründe für die Entstehung von vielen verpassten Abtreibung. Diese fetalen Chromosomenveränderungen, hormonelle Störungen in den weiblichen Körper, Infektionskrankheiten, chronischen Infektionen und verschiedene andere. Aber die häufigste Ursache ist eine falsche Lebensweise der schwangeren Frau. Es ist der Missbrauch von Alkohol, Drogen, Zigaretten. Sowie das Empfangen wirksame Medikamente, typische Erkrankungen. Chlamydien, Toxoplasmose, Herpes und dergleichen D.

Die ersten Anzeichen der Abort

Oft in der frühen Schwangerschaft kann nur bei der nächsten geplanten Prüfung beim Frauenarzt festgestellt werden. Aber die Untersuchung kann einige Zeit nach dem Auftreten von nicht lebensfähigen Schwangerschaft sein, da es keine offensichtlichen Anzeichen, kaum wahrnehmbar erscheint.

Das erste Symptom, das einen Anfang des Problems hinweisen können, können abrupte Einstellung der Toxizität sein, es sei denn, eine Frau an der Krankheit leiden. Gleichzeitig werden die Symptome, die charakteristisch für Schwangerschaft sind: Schmerzen in der Brust, verringerte Basaltemperatur und andere. Aber, leider, die Frau, die auf dem ersten Trimester der Zinsrückstellungen ist nach den Symptomen können nicht legen besondere Bedeutung. Zu einem späteren Zeitpunkt kann Abort durch verschiedene Symptome manifestieren. Dieses Auftreten von Blutungen, Schmerzen und Schmerzen im Unterbauch. Solche Zeichen können Delamination der Eizelle, die zur Abtreibung führen kann.

In späteren Schwangerschaft, die ersten Anzeichen einer vernachlässigten Frauen zu bleiben. In den späteren Stadien der verpassten Abtreibung wird durch die Tatsache, dass die Frucht nicht mehr bewegen, gekennzeichnet. Leider kann auch die Experten nicht geben konkrete Empfehlungen, wie die Beendigung des Fötus zu Hause genau zu bestimmen. Es ist möglich, dass der Bauch einer Frau im Falle Abort weiter an und Analyse kann das Vorhandensein von Schwangerschaft zu bestätigen. Aber zur gleichen Zeit entwickelt sich eine leere Hülle (vnutriplodnaya), aber nicht Frucht.

Auch die folgenden Symptome bei Abort: Fieber über 37,5 Grad, ziehende Schmerzen im Bauch und unterer Rücken, Verschlechterung des Allgemeinzustandes, Verringerung des Volumens des Magens. Aber diese Symptome nicht sofort angezeigt, aber nach fünf bis sieben Tage nach dem Absetzen der Entwicklung des Fötus.

Die Frau, zu wissen, die Zeichen der Symptome dieser Krankheit kann Zeit, um einen Fachmann zu sehen und beginnt sofort mit der Behandlung sein. Je schneller die medizinische Versorgung wird zur Verfügung gestellt, um so besser. Wenn die Toten Fötus im Mutterleib ist mehr als 5-6 Wochen, kann es die Entwicklung dessemenirovannoe intravaskuläre Koagulation geschehen oder DIC sagen Syndrom. Diese Blutungen können zu den katastrophalen Folgen führen, da das Blut stoppt Blutgerinnung.