Stottern bei Kindern im Vorschulalter

Stottern tritt bei empfindlichen und schwache Kinder. Bei den ersten Anzeichen von Stottern dringende Notwendigkeit, eine Logopädin und Neuropsychiater konsultieren.


Stottern bei Kindern

Die Ursache des Stotterns können gehören:

  • Schreck.
  • Imitation der Sprache stotternd Kind.
  • Körperliche Bestrafung.
  • Falsche Einstellung zum Kind, als das Wiesel ist von Schärfe, Grobheit ersetzt.
  • Die ständige Verletzung der täglichen Routine.
  • Die Schwächung des Körpers nach einer schweren Krankheit.

Wenn ein Kind krank ist Stottern:

  • Es ist notwendig, für einige Zeit, um das Kind zu Bildung zu Hause einnehmen. Grenzkontakt mit Kindern. Vorübergehend aus dem Team isoliert. Diese Empfehlungen sind wichtig, von Anfang an, einmal manifest Stottern zu beobachten.
  • Fuß zu fassen Defekt zu halten, beschränken verbale Kommunikation Baby. Es sollte nicht stören die normale Spiele und Aktivitäten für den Frieden von Geist und Körper zu schaffen.
  • Mit einem Kind, muss das leise langsamer als gewöhnlich, aber ohne Zorn sprechen, ruhig und freundlich. Wenn ein Kind nicht passieren eine krampfhafte, dann mit ihm reden in einem Flüstern, und die gleiche Antwort auf von ihm verlangen.
  • Sie können Ihrem Kind, dass Sie besorgt sind, dass ein Kind stottert nicht zu zeigen. Sagen Sie nicht, das Wort «Stottern» «Stottern».
  • Video-Anzeigen oder TV ist besser, zu minimieren oder zu beseitigen. Einmal in der Woche, Kinderprogramme, wählen Sie das Kind und ließ ihn so aus. Gruselgeschichten Lesen Sie nicht, brauchen Sie nicht, um die Verse zu lehren.
  • Begrenzen Sprach Ihres Kindes. Dies kann erreicht werden, wenn das Kind den Gesellschaftsspiele, Farbe zu spielen, zu formen, las ihm ein vertrautes Buch. Stottern verschwinden, wenn das Kind weniger Gespräch mit dem Stottern zu sein, mit der das Kind brauchen, um ruhig und langsam zu sprechen.
  • Wenn ein Kind stottert, so schlimm ist es nicht abbrechen können und dazu führen, ein Kind, ein Wort immer und immer wieder zu wiederholen. Es ist nicht notwendig, um die Aufmerksamkeit des Babys auf seine Mängel zu beheben. Bei der Korrektur des Stotterns nicht gehen können, um Menschen, die übersichtlich und schnell zu sprechen, und forderte sie auf, zu besuchen besuchen.
  • Lassen Sie sich nicht das Baby Schokolade, Kakao, Kaffee. Wir müssen alles, was Frieden Kind behindert zu beseitigen. Nur tun Sie es nicht mit Hilfe von scharfe Verbote und vorsichtig, leise.
  • Das Baby wird im ruhigen und tiefen Schlaf ruht. Schlaf hilft wieder Nervenzellen im Gehirn. In dem Traum, die Nervenzellen aus dem Rest der negativen Emotionen.
  • Aber ein Kind braucht und Freizeit. Ändern einer Klasse zur anderen und Schalter gibt ihm Ruhe. Es ist ratsam, eine Klasse nicht verdrängen unabhängige und Mobile Games zu beruhigen.

Stutter Kinder sollten Vitamine B. komplexe Operation, kräftig staatliche Hilfe nehmen Sie unterstützen, um Müdigkeit zu bewältigen. In sollte der Tag des Kindes Vergütungsverfahren, um jeden Tag im Freien zu sein. Sportliche Aktivitäten (Skifahren, Schlitten), Außenspiele, machten ihn eine fröhliche Stimmung, emotionale Lift, beruhigen das Nervensystem. Wasserbehandlungen — Baden, Dusche, Gießen, Waschungen sind wichtig für Kinder. Körperliche Bewegung hilft bei der Steifigkeit loszuwerden, Enthemmung Bewegungen bringen Ruhe und Disziplin. All dies wirkt sich positiv auf ein Kind war er die richtigen Sprachkenntnisse. Alle diese Übungen für die Kinder zu erwerben medizinischen Wert.

Empfehlungen

  • Viele Kinder, ohne zu zögern mit Tieren, Spielzeug mit Kindern zu sprechen. Ermutigen Sie es.
  • Versuchen Sie, ein Kind nicht sprechen, er weinte oder hysterisch zu haben. Es ist notwendig, um das Kind, Tier zu beruhigen, ihn ablenken.
  • Sie sollten nicht reizen die Baby Wendungen etwas in der Hand, baut Stress ab, es von Sprachschwierigkeiten lenkt. Geben Sie ihm ein kleines Spielzeug.
  • Lassen Sie Ihr Kind nicht zwingen, sich zu verabschieden und hallo, schließlich lernt das Kind gute Manieren. Entfernen Sie zuerst die Spannung, und dann erst die Etikette zu lehren.

Hören Sie genau auf das Kind, in Bezug auf sie. Lob, lächelnd. Zögern Sie nicht, ihr Kind der Liebe zu zeigen.