Offene Sandkuchen mit saftig gefüllt mit Hüttenkäse und Blaubeeren

Für den Teig:


  • 200 gr. Mehl
  • 1 Eigelb
  • 120 gr. Butter

Für die Füllung:

  • 5 Eier
  • 225 g. Zucker
  • 1 Packung Zitronengeschmack
  • 1 kg. Quark
  • 125 gr. Stärke
  • 200 ml. Milch
  • 1 Glas Heidelbeere (270 ml.)
  • 1 Päckchen Geleekuchen
  • 10 c. Zucker

Kochen Kuchen mit Rezept:

Das Mehl sieben Hügel, weiß zu vertiefen und fügen Sie die Eigelbe, Zucker, Butter und MESIM Teig. Wickeln Sie in der Plastikverpackung, und wir in den Kühlschrank für 60 Minuten.

Schmieröl und Paniermehl sypem einen Durchmesser von 26 cm aufgeteilt. Den Teig ausrollen, nachdem wir setzen in einer Form und formen eine hohe Kante.

Die Eier mit Öl, Zucker und Aromastoffe, und nach Zugabe der Käse, Stärke und gießt Milch. Curd Mischung wird auf den Teig und eingeebnet Oberfläche gegossen. Blaubeeren in einem Sieb zusammenführen, mit Fruchtgelee zu mischen und einen Püree. Nachdem er in der Form einer Spirale in die Quarkfüllung gegossen und der Griff eines Löffels wird Zickzack gezogen, so dass die «Marmor» Muster.

Backen Sie den Kuchen für 1 Stunde bei einer Temperatur von 180˚. Abkühlen lassen es in der Form, herausnehmen und sypem Puderzucker.