Getrocknete Früchte: Rosinen, getrocknete Aprikosen, Pflaumen

In vielen europäischen Ländern für mehrere Jahre zu kämpfen mit Übergewicht mit Hilfe von Trockenfrüchten. Wir waren auf dem Markt getrocknete Früchte aus verschiedenen Ländern kommen. Im Grunde aus der Türkei, Iran, Afghanistan, kommt zu uns Rosinen, Zentralasien und Iran — Aprikosen und Pflaumen aus der Republik Moldau. Getrocknete Aprikosen, die nützlichste Wald oder die Berge, kommt zu uns aus den kaukasischen Republiken. So, getrocknete Früchte: Rosinen, getrocknete Aprikosen, Pflaumen, und andere — das Gesprächsthema heute.


Getrocknete schwarze Pflaume, genannt Pflaumen. In China wird die Pflaume als ein Symbol der Langlebigkeit und Glück in der Ehe. Zum Trocknen verwenden Sie einen fleischig, reife Früchte, die leicht vom Knochen getrennt werden kann, mit mindestens 10% Zucker. Bestes zum Trocknen einer Pflaume Ungarisch. Erste Früchte blanchiert, gekühlt mit fließendem Wasser, dann in den Dampftrockner getrocknet. Für den Gastrointestinaltrakt und der Regulation des Stoffwechsels ist sehr nützlich, Pflaumen, aufgrund der Fülle von Ballaststoffen in ihm. Auch beschneiden reich an Vitaminen — E und Gruppe B.

Jüngste Studien haben gezeigt, dass Pflaumen hilft bei kardiovaskulären Erkrankungen in den frühen Stadien. Es wirkt doppelt so effizient als andere natürliche Mittel. Prunes wunderbare Blutdruck normalisiert. Es vollkommen absorbiert Radikale Komplexes die Anwesenheit von denen mit dem Auftreten von Krebs und die Zerstörung von Gewebe verbunden sind. Es ist reich an Kalium, welche für die Zellernährung ist, wie auch zur Verbesserung der Effizienz, die normale Funktion der Nieren, um die Wasser-Salz-Gleichgewicht zu halten.

Hervorragende antibakterielle Eigenschaften, nicht schlechter als Arzneimittel hat Pflaumen. Es ist seit langem verwendet worden, um das Fleisch zu desinfizieren. Dem Extrakt davon ist mit der Füllung hinzugefügt wird, das Wachstum vieler Bakterien, wie Staphylokokken, Salmonellen, E. coli reduziert.

Die häufigste wir haben orange getrocknete Früchte, getrocknete Aprikosen ist. Es gibt mehrere apricot Trockenfrüchte — Aprikosen, getrocknete Aprikosen, Kaisa. Getrocknete Aprikose Hälften, entsteint, genannt getrockneten Aprikosen. Solide, getrocknete Aprikosen, entsteint — es ist Kaisa. In den getrockneten Aprikosen und Qays viel mehr Mineralstoffe, sowie Eisen, Phosphor, Kalium, Magnesium und Calcium als frische Pfirsiche und Aprikosen. Vitamin ihnen relativ wenig. Sie sind reich an Pektin Stoffe und organische Säuren. Diese getrockneten Früchte sind Zucker wie Saccharose, Fructose und Glucose.

Diese Trockenfrüchte sind für Sehbehinderte Anämie bei Erkrankungen des Herzens empfehlen, da einem stärkMittel. Trägt zur Reinigung des in getrockneten Aprikosen enthalten Darm und Pflanzenfasern. Die große Dominanz von Kalium über Natriumsalze durch diätetischen Eigenschaften von getrockneten Aprikosen. Bei der Behandlung von einigen Formen der Anämie und Bluthochdruck sind Aprikosen, mit großem Nutzen, der so genannten Magnesium Diät.

Getrocknete Aprikose mit einem Knochen — es getrocknete Aprikosen. Die meisten als der Umwelttechnik Trocknung Aprikosen. Kaisa und getrocknete Aprikosen in speziellen Geräten, die oft, um die Präsentation, mit Chemikalien behandelt werden. Apricot direkt getrocknet auf den Zweigen der Bäume, so dass «reifen» vor der vollständigen Austrocknung. Dieses Trockenobst in Zentralasien gilt als ein göttliches Geschenk. Wenn Sie jeden Morgen die Infusion von wilden Aprikosen zu trinken, nach den Ältesten, können wir bis zu 100 bis 120 Jahre alt werden.

Laut Ärzten, beseitigt Aprikosen Verstopfung der Blutgefäße und soliden Tumoren erweicht. Seine saure Sorten können von Erkältungen, chronische Migräne loszuwerden. Süße Sorten auch bei der Behandlung von Nervenleiden helfen. Die Anwesenheit von Jod in diesen Früchten hilft bei der Verhinderung von Störungen des endokrinen Systems.

Antike Ärzte sehr zu schätzen die Qualität der Rosinen. Stoffe, die in ihm enthaltenen hilft, die Lungen, das Nervensystem, Herz zu stärken, und Beruhigungsmittel. Nicht alle der Trauben bekommen gute Rosinen. Sultana — eine kernlose Rosinen aus kernlose Trauben erhalten. Rosinen, die von einem großen, reif und süß Traubenkern abgeleitet wird als munnakua. Auf den Märkten wird sie auch als «Sultan», «Royal», und so weiter .. In Sultaninen enthält viele nützliche Mineralstoffe, Vitamine und organische Säuren. Die Rosinen mit Samen mehr Vielzahl von Nährstoffen, die heilende Eigenschaften haben. Es wird angenommen, dass dunkle Rosinen wertvollen weißen und rosa Farbe Rosinen nimmt eine Zwischenstellung. Rosinen munnakua hat außergewöhnlich süßen Geschmack. Es wird als Heilmittel für Fieber, Verstopfung, mit schwacher Verdauung empfohlen. Auch sie hat einen positiven Effekt für die Bronchitis, Colitis, Herzerkrankungen und Nierenerkrankungen, Anämie, allgemeine Schwäche des Körpers.

Die Rosinen in einer großen Menge an Fructose und Glucose enthalten. Ihre Zahl in Rosinen 8-mal mehr als Trauben. Die Rosinen enthält auch solche nützlich für unseren Körper Substanzen wie Kalium, Magnesium, Mangan, Kobalt und Nickel, Calcium, Phosphor und Eisen. Es enthält Protein, Niacin, Thiamin, Fett, Kohlenhydrate, sowie er «bieten» eine große Menge an Bor, die die Entwicklung der Osteoporose verhindert.

Wissenschaftlern zufolge gibt es Substanzen, in Rosinen, Anhalten des Wachstums von Bakterien, aufgrund dessen gibt es eine Vielzahl von Karies und Zahnfleischerkrankungen. Die Rosinen sind 5 Pflanzen Antioxidantien. Einer von ihnen — Oleanolsäure, die das Wachstum von Bakterien hemmt und die von der Zerstörung der Schmelz verhindern.

Laut Ernährungswissenschaftlern, in Trockenfrüchten enthalten Substanzen in deutlich höherer Konzentration als in der frischen Früchten. Sie werden daher als Lebensmittelkonzentrate klassifiziert, und sollte nicht in großen Mengen verbraucht werden.

Wie man getrocknete Früchte wählen

Wie wählen Sie diese oder andere getrocknete Früchte in unserem Markt? Bei der Auswahl von getrockneten Früchten — Rosinen, getrocknete Aprikosen, Pflaumen — ist es notwendig, unter Berücksichtigung der folgenden Tatsachen zu tragen. Oft weißen Sorten von Rosinen mit Schwefeldioxid behandelt, um die Farbe des Produkts zu bewahren. Vor dem Essen, ein solches Produkt gründlich waschen, und halten Sie sie dann in heißem Wasser für 10 Minuten, dann wieder ausspülen. Wenn die getrockneten Früchte sind sehr schmutzig, dann spülen, tauchen sie in saurer Milch, um Bakterien abzutöten. Beim Kauf eines Pfund Rosinen, zwischen den Fingern, das Fleisch, um die Insektenlarven zu sehen, wenn überhaupt.

Bei der Auswahl von Aprikosen sollten nicht kaufen zu orange, denn sie zeigt, um Chemikalien, wenn getrocknete Früchte, um die Präsentation zu erhalten hinzuzufügen. Jedes der hellen Frucht auf Trocken Bit sereyut. Allgemeine Bedingungen für die Herstellung oder Lagerung verletzt worden sind, wenn die getrockneten Aprikosen stark behalten Feuchtigkeit und Geschmack des Weines vorhanden ist bei der Verarbeitung von qualitativ hochwertiges Produkt ist nicht genug. Wenn getrocknete Aprikosen dunkle Flecken, es ist keine Krankheit, sondern ein Sonnenbrand durch Wassertröpfchen verursacht wird.

Pflaumen, die bräunlich eingefärbt, Kaffee, nicht reich an Nährwert besitzt und hat einen bitteren Geschmack. Dieses Produkt ist mit kochendem Wasser, zur Desinfektion und für bessere Speicher eine Pre-verbrüht. Gute Pflaumen hat einen intensiven süßen Geschmack mit einem leichten «sauer» und hat keine scharfen «unverständlich» Gerüche. Seine glatte schwarze Farbe, mit leichtem Glanz. Wir aßen Pflaumen zu glänzend, war es (oft mit Glycerin), um die Präsentation behandelt.