Wie nützlich schwarzem Rettich

Bald kommt die schwierige Zeit der bronchopulmonalen Krankheiten und Epidemien von Influenza. So ist es — Herbst. Sie können bereits beginnen zu impfen, aber es gibt andere Mittel, um sich vor der Krankheit zu schützen. Und nicht nur das! Ein wunderbares Werkzeug — Rettich gewöhnlichen schwarz werden Sie und Ihre ganze Familie zu helfen. Über das, was ist sinnvoll, schwarzem Rettich, und wir reden später.

Die grundlegenden Eigenschaften von schwarzem Rettich


Rettich für seine heilenden Eigenschaften besser als alle bekannten natürlichen Heilmittel — Knoblauch, Zwiebeln und Honig. es hat eine wirklich ausgezeichnete bakterizide Eigenschaften. Es ist alles dank dem Gehalt an ätherischem Öl, das in 100 g getrocknete Material enthält bis zu 50 mg. Fügen Sie die Vorteile und Glykoside, die den berühmten Rettich scharfen Geschmack und Aroma zu geben. Auch haben Wissenschaftler kürzlich Lysozym Rettich antimikrobiellen Mittel, einem Auflösen der Zellwand der meisten schädlichen Mikroorganismen entdeckt. Nicht an Lysozym oder Mykobakterien oder Keuchhusten und Diphtherie-Bazillus oder Staphylococcus aureus oder Streptococcus erliegen nicht.

Darüber hinaus ist der Rettich perfekt zeigt den Körper von toxischen Substanzen. Während der Dauer der Krankheit sind Bakterien, Viren und deren Zerfallsprodukte. Zur Beschleunigung der Prozess der Beseitigung von ihnen sind Ärzte geraten, viel zu trinken. Aber es ist besser, mit dieser schwarzen Rettich beschäftigen! Es enthält eine Menge von Kalium, regelt die Wasser-Salz-Stoffwechsel. Wenn verwendet Rettich amplifiziert Urinieren, verbessert sich die Aktivität des Darms, beschleunigt die Entfernung von seinem Abfallinhalt und damit die toxischen Stoffwechselprodukte.

Schwarzer Rettich in der traditionellen Medizin

Diese heilenden Eigenschaften von Rettich wurden von Anfang an von seiner Kultur, die vor mehr als 3000 Jahren bekannt. Hippokrates erklärt Rettich als hilfsbereit und verschreiben es für die Behandlung von Lungenkrankheiten und Wassersucht. Die alten Griechen, wurde gefunden, dass Rettich hilft, die Verdauung zu verbessern, hilft Vision und lindert Husten.

In der Volksmedizin wird schwarzem Rettich oft als Diuretikum verwendet und hilft, zu überwinden. Es ist ein bewährtes Rezept für die Kontrolle der Influenza: Wurzelgemüse Rettich reiben auf einer kleinen Reibe, wird der Saft gepresst und sie den ganzen Körper des Patienten (vor dem Schlafengehen) abwischen. Der Patient wird im Bett platziert und gut eingepackt. Weiterhin können Sie in kleinen Schlucken trinken 1 Tasse gekochte Mischung: Rettich Saft mit Wasser (die Hälfte) und 1 EL. einen Löffel Honig.

Rettich ist sinnvoll, bei anderen Krankheiten. Zum Beispiel bei Erkrankungen der Lunge Rettich Saft beraten lassen auch Ärzte. Er ist besser als jedes Medikament verdünnt den Schleim, der Verringerung der Entzündung der Atemwege und Husten Abschrecken.

Rhinitis auch einfach und sicher behandelt Rettich. Es sollte in der Badewanne oder in den Rücken vor, verdampft werden und reiben Sie eine Mischung aus geriebenem Meerrettich und Radieschen (1: 1), und fügte hinzu, um ein wenig Honig und Salz. Darüber hinaus können Sie Tee mit Minze, Johanniskraut und Himbeeren zu trinken. Dann achten Sie darauf, um ein warmes Bett zu gehen.

Rettich Saft mit Honig — das wirksamste Mittel gegen Erkältungen der oberen Atemwege mit trockenem Husten und Heiserkeit. Erwachsene wird empfohlen, 1-2 EL trinken. Löffel 2-3 mal pro Tag, und Kinder von einem Teelöffel.

Es gibt eine ausgezeichnete verschreibungspflichtige Medikamente für Kinder, erleichtert das Abhusten. Bereiten Sie es wie folgt: Rettich in kleine Würfel, in einen Topf mit Zucker gegeben und in den Ofen für ein paar Stunden. Dann werden die Stücke Rettich geworfen, und die Flüssigkeit in der Flasche abgelassen und gibt dem Kind für 2 h. Löffel 4 mal täglich vor den Mahlzeiten und immer in der Nacht.

Wenn die Kälte durch Zystitis begleitet, es kommt auch auf die Hilfe von Rettich Saft mit Honig (1: 1). Trinken sollte es für die 1. sein. Löffel dreimal täglich für 30 Minuten nach dem Essen. Die Behandlung sollte mindestens drei Wochen dauern.

Schwarzer Rettich für kalte Inhalation verwendet. Es basiert auf einer Reibe gerieben, entwickelt sich zu einem Glas und dicht geschlossen halten. Dann entfernen Sie einfach den Deckel und tief einatmen mehrmals von Verdunstung kommt. Somit ist es notwendig, den Atem während der Inhalation zu halten. Die Prozedur wird 6-8 mal während des Tages wiederholt werden.

Ätherische Öle Radieschen beschleunigen die Sekretion von Magensaft verbessert die Magen-Darm-Durchblutung, stimulieren die Aktivität von Galle und hilft die schnelle Entleerung des Darms. Es wird daher oft als ein Abführmittel bei Verstopfung verwendet. Dieses Getränk Rettich Saft in Form von Wärme, und das Essen aus ihrem Gemüsesalate.

Bei Gallensteinleiden und nützliche schwarze und weiße Rettich als ein Mittel, um die Steine ​​zu lösen. Vorbereiten und Saft trinken 1 EL. Löffel Stunde nach jeder Mahlzeit. Wenn es keine Schmerzen in der Leber kann die Dosis allmählich auf 3 EL erhöht. Löffel. Der Verlauf der Behandlung dauert 4-5 Wochen.

Wenn Bluthochdruck wird empfohlen, 1 Tasse Saft Rettich, Rüben, Karotten, Meerrettich nehmen, fügen Sie 0-25 Gläser Wodka und darauf bestehen Nacht an einem dunklen Ort. Dann fügen Sie den Zitronensaft in die Mischung. Trinken Sie 1 EL. Löffel dreimal am Tag eine Stunde vor dem Essen oder 2 Stunden nach.

Frische schwarze Rettich Saft trinken 1 EL. Löffel dreimal täglich mit Atherosklerose, wie Rettich Displays exzellente Cholesterinspiegel. Es ist auch hilfreich, um Mahlzeiten mit Radieschen essen.

Rettich und effektiv im Kampf gegen Blutarmut. Bereiten Sie das Arzneimittel so zubereitet: drücken Sie den Saft von 0, 5 kg. Rettich, 0, 5 kg. Rüben und 0 5 kg. Karotten, gegossen in einen Behälter aus dunklem Glas, schließt sich der Test und in den Ofen für 3 Stunden. Nehmen Sie 1 EL. Löffel dreimal täglich für 15 Minuten vor dem Essen. Der Verlauf der Behandlung — 3 Monate.

Äußerlich Rettich ist für viele Beschwerden eingesetzt. Zum Beispiel, Rheuma, Radikulitis, Neurose überlagert Kompresse Zellstoff oder Saft Rettich. Wenn Interkostalneuralgie, Myositis und Ischias Wunde gerieben in die frischen Saft entlang der Nervenbahnen.

Rettich Saft mit Honig trinken in Anthelmintikum gemischt. Rettich ist nützlich für die Wiederbelebung der Bauchspeicheldrüse und die Elastizität der Gefäß Kapillaren zu stärken.

Vitamin Teller mit Radieschen

Schwarzer Rettich — ein kalorienarmes Produkt. Es enthält eine Reihe von nützlichen Substanzen menschlichen Ursprungs. Dies ist vor allem von Mikro- und Makroelementen: Natrium, Magnesium, Kalium, Calcium, Eisen, Phosphor, Jod, Chlor, Schwefel, Kupfer und andere Substanzen mit einer therapeutischen Wirkung. Gibt es eine Menge von Zucker, Proteine, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Enzyme, Vitamine — C, D, B, ätherischen Ölen.

Die Menschen haben die bitteren Rettich mit Sauerrahm, Mayonnaise, Tomatensauce, saure Milch und Butter akzeptiert. Radish geht auch gut mit Äpfel, Orangen, Quitte, Cranberry, saure Säfte, Zitrone, Essig und kvas. Nicht schlecht, es mit gekochtem Fleisch, Hartkäse und hausgemachten und Fisch zu verdauen.