Worms bei schwangeren Frauen


Während der Schwangerschaft, will jede Frau Gesundheit war «ausgezeichnet». Sie hat Angst vor Komplikationen, etwaige kleinere Variationen in ihrem Gesundheitszustand oder bei der Analyse und hören Sie Ihren Körper arbeiten wie nie zuvor. Was aber, wenn plötzlich gibt es ein unvorhergesehenes Problem? Zum Beispiel, wie Würmer in einer schwangeren Frau? Darüber, ob oder nicht zu fürchten, und unten diskutiert werden wird.

In der Tat haben die Würmer fast jeden von uns. Sie werden jedoch nur selten nachgewiesen. Aber was ich sagen soll, Würmer, zu unterschiedlich sind — gefährlich und in uns ruhig leben. Die Hauptsache ist, nicht vor der Zeit zu kümmern — in jedem Fall ist es nicht tödlich! Allerdings ist die Wanderung zum Experten Parasitologe Verzögerung auch nicht möglich. Denn für eine schwangere Frau ist es wichtig, nicht so sehr die Tatsache der Detektion Würmer deren Art und Dauer der Schwangerschaft.

Worms Worms Streit!

Die häufigsten «Mieter» sind menschliche Madenwurm, Bandwürmer, Spulwürmer und Giardia (Würmer, die in der Leber zu leben). Symptome der Infektion ist plötzlicher Gewichtsverlust, häufige Schwindel, Unwohlsein, Reizbarkeit. Wenn Würmern befallen, im Darm, wird die Person, von Verstopfung, Übelkeit, gelegentliches Erbrechen leiden, können anschwellen Gliedmaßen erscheinen gelbe Haut, sowie Husten und Schnupfen.

Die häufigsten Darmparasiten — ein Fadenwurm. Sie sind ein Grund zur Besorgnis für schwangere Frauen. In der Tat sind diese Parasiten nicht harmlos. Außerdem sind sie sehr schwierig, mit herkömmlichen Assays detektieren. Die Tatsache, dass diese Würmer sind gegenüber der Gänge-Menüs bewegen. Zusammen mit menschlichen Fäkalien aus den Eiern von Ascaris, die nicht ohne ein Mikroskop zu sehen ist. Nach dem Verlassen des menschlichen Körpers Eier können für mehrere Jahre zu leben.

Diese Parasiten sind sehr gefährlich für schwangere Frauen. Sie können leicht zu bekommen und sich im Körper des Kindes Entwicklung im Mutterleib. Darüber hinaus sind diese Würmer in einer schwangeren Verbesserung der allgemeinen Blutvergiftung. Während es möglich ist, sogar Erbrechen Ausgangs Erwachsene draußen. In diesem Fall, wenn der Fötus im Mutterleib wird von Ascaris gefunden werden, seine Geburt oft krank Atemwegserkrankungen, Allergien und sogar Lungenentzündung.

Was ist zu tun?

Das Problem ist, dass die Würmer eine Frau während der Schwangerschaft kann keine Anthelminthikum Medikamente nicht angezeigt. Sie sind giftig und sehr gefährlich für das Baby und Schwangerschaft im Allgemeinen (gibt es eine beträchtliche Risiko einer Fehlgeburt). Aufgrund der überwiegenden Zahl der Volks Methoden Vertreibung der Parasiten und kann nicht praktisch nichts verwendet werden. Aber was tun Sie?

Bisher zu diesem Thema gibt es keine Einigung in der Medizin. Einige Ärzte argumentieren, dass es notwendig ist, um die Würmer zu behandeln, da unter Umständen den Fötus schädigen sie. Besonders gefährlich für schwangere Frauen in dieser Hinsicht Spulwurm berücksichtigt. Ihre Larven, die Eingabe über die Plazenta, in den Körper des Kindes lokalisiert. Wenn sie in den Geweben des Gehirns zu regeln, wird die Lieferung als sehr schwierig, da der Kopf des Fötus ist stark erhöht. Wenn Würmer dringen in die Lunge, dann wird das Kind von der Geburt bis unterliegen häufigen Bronchitis, akute Infektionen der Atemwege, Lungenentzündung sein, nicht auf Antibiotika reagieren. , Die meisten Ärzte sind sich jedoch einig, dass die Unannehmlichkeiten von Würmern während der Schwangerschaft leiden, ist viel vernünftiger als die Behandlung mit toxischen Medikamenten. Verfechter dieser Ansicht Anspruch: Würmer tragen keine Gefahren für den Fötus und den Verlauf der Schwangerschaft. Was aber, wenn diese Frau verursacht Unbehagen gruselig?

Natürlich ist die beste Zeit, um über die Prävention zu denken. Halten Sie sich an die Grundregeln der persönlichen Hygiene: Hände gründlich waschen, nach Hause zu kommen, und nach jedem Kontakt mit den Tieren, nach dem Toilettengang und vor dem Essen. Vorsichtig waschen Obst und Gemüse, die Regeln der thermischen Behandlung von Produkten, um Nahrung aus dem Kontakt mit Nagetieren und Insekten zu schützen. Schlaf wird empfohlen, Wäscherei, eng an den Körper. Die meisten waschen Bettwäsche und Handtücher, und gießen Sie über den heißen Dampf beim Bügeln Bettwäsche. Beißen Sie nicht die Nägel, waschen mit Seife und Wasser am Morgen und am Abend. Diese Maßnahmen werden nicht nur auf das Aussehen der neuen Würmern zu speichern und schnell zu jagen Madenwürmer, wenn sie sich bereits in Ihrem Körper hergestellt. Ihre Lebenserwartung liegt nur einen Monat.

Wie behandeln?

Unter den sichersten Methoden, sich der Bogen während der Schwangerschaft loszuwerden zuzuweisen Pflanzen mit Anthelminthikum Aktion. Eine Frau sollte sicher sein, Wassermelone, Preiselbeeren, Granatäpfel, Erdbeeren, Kohl essen. Ebenfalls gezeigt sind Zwiebeln, Knoblauch, Walnüsse, Rettich, Karotte, Lauch und Kürbis. Während der Schwangerschaft sind viele pflanzliche Arzneimittel kontraindiziert. Daher vorge konsultieren Sie Ihren Arzt.

Es gibt eine Menge von Menschen (Sicherheit) bedeutet, gegen Würmer auf der Grundlage der Kürbis. Nun helfen raw Kürbiskerne mit grünen plenochkoj. Hier sind ein paar Optionen für die wirksame Behandlung von Kürbiskerne:

  • leeren Magen, um zwei oder drei Esslöffel Samen essen (zerkleinern oder kauen). Zwei Stunden später, trinken ein paar Esslöffel Olivenöl. Es wirkt als mildes Abführmittel und Würmer vertrieben werden;
  • Essen Sie eine halbe Tasse der Samen in der morgens und abends eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten für eine Woche;
  • Nehmen Sie 100 Gramm geschälte Kürbiskerne und schleifen sie mit Wasser (ca. 50 oz.) Gut mischen und nehmen Sie 25 Gramm. viermal täglich für zehn Tage.

Kürbiskerne haben viele schwangere Frauen geholfen. Auch wenn die Behandlung nicht den gewünschten Effekt zu geben, werden Schaden von nicht genau zu sein. Es ist auch sinnvoll, rohe Karotten kauen. Es ist ein solches Verfahren: morgens vor einer Mahlzeit, ein paar Knoblauchzehen mit einem Glas Milch schmelzen essen.

Manchmal gute Hilfe Einlauf. Aber ihre Verwendung ist sicher, mit Ihrem Arzt besprechen. Hier sind ein paar «Einlauf» Rezepte:

  • Knoblauch und Estragon fein hacken Gras, mit kochendem Wasser und lassen für eine halbe Stunde. Dann belasten und zu tun einen Einlauf. Der Verlauf der Behandlung — 5 Tage;
  • einen Einlauf mit Kamillenextrakt zu tun: zwei Esslöffel pro Tasse kochendes Wasser;
  • tun Einläufe mit Wasser und Seife.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass die Verbreitung von Würmern zu fördern Milchprodukte. Daher sollte die Behandlungsdauer auf sie verzichtet werden. Wählen Sie eine geeignete Option Verhalten in einer solchen Situation. Aber die Hauptsache — nicht verzweifeln und nicht nervös sein. Gesundheit für Sie und Ihr Kind!