Gesundheitsschädlich beim Oralsex?


Oral-Sex ist seit der Antike bekannt. Es war in den Tagen des alten Griechenland üblich, wie es in den alten indischen, chinesischen, japanischen, Abhandlungen über die Liebe, die im Detail seine Technik beschrieben wird geschrieben. In der Vergangenheit ist Oralsex namens Liebe auf Französisch, die den Anschein der Kunst in Russland aus Frankreich in Form von Fellatio und Cunnilingus bedeuten kann.

Man glaubte, dass Oralsex kann nur mit sexuellem Missbrauch von Frauen umzugehen. Darüber hinaus sind viele Fragen — ob schädliche Oralsex? Aber heute ist es eine Art von Liebe machen, ohne die es schwierig ist, qualitativ hochwertige Sex und überirdische Freude erhalten. Aber nur wenige Menschen wissen, dass Oralsex erfordert die Einhaltung der Regeln der Hygiene.

Für einige gibt es eine falsche Vorstellung, dass Oralverkehr ist ein schmutziges Geschäft im wahrsten Sinne. In diesem Fall hindert nichts, um es in der Dusche oder Badewanne zu tun, während die beiden Partner wird nur nach einer Dusche und keine Geruchsbelästigung wird nicht verhindern, diese Art von Sex zu genießen.

Oral-Sex ist weit verbreitet in Fällen, in denen die Frau eine Jungfrau und will nicht, es zu verlieren, tut echten Sex verwendet. Darüber hinaus Oralsex gibt eine Garantie 100%, die die Frau nicht schwanger werden.

Der potenzielle Schaden von Oralsex

Nicht jeder ist sich der Tatsache bewusst, dass das Praktizieren Oralsex kann eine Infektion mit sexuell übertragbaren Krankheiten führen. Zu solchen Erkrankungen gehören Gonorrhoe, Herpes, Gonokokken, trichomoniasis, Candidiasis, Hepatitis B-Virus, eine unspezifische Stomatitis Papillomavirus (HPV), AIDS, Syphilis und andere.

Die bedingten Kategorie harmlose Infektionen gehören Genitalwarzen. Dies kann nur chirurgisch entfernen. Sie entwickeln in sensiblen Bereichen. Aber die gefährlichste Sache, die genitale Warzen wachsen im Laufe der Zeit und kann die Entstehung von bösartigen Tumoren der Geschlechtsorgane zu provozieren.

Das Risiko der Entwicklung von malignen Tumoren deutlich erhöht und die Mundhöhle. Es gibt Fälle, wenn die Infektion des Mundes, von Oralsex resultierenden, provoziert die Entwicklung von Kehlkopfkrebs. Der Infektion durch Oralsex erhöht die Wahrscheinlichkeit dieser Erkrankung ist 3 mal. Und gegen diese unerwünschte Schwangerschaft zu einem echten Geschenk.

Es gibt Hinweise darauf, dass das Praktizieren Oralsex oft zu der Entwicklung von bösartigen Tumoren im Vergleich zu Alkohol und Tabak zu führen. Besonders hohes Risiko von Krebs mit häufigem Partnerwechsel. Denken Sie daran, dass je mehr Sexualpartner, desto größer die Wahrscheinlichkeit von Krebs.

Nach den Statistiken, Menschen, die regelmäßig in der oralen Sex haben, bekommen Kehlkopfkrebs in 3-mal häufiger. Die Hauptursache ist eine Infektion, die zum Zeitpunkt des Geschlechtsverkehrs. Beachten Sie, dass in erster Linie sollte immer Sicherheit.

Infektion oral befriedigt, und scheuen Sie nicht die Augen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass der Genitalschleimhaut und den Augen die gleiche Struktur haben, sind deshalb Ziele für die gleichen Viren und Bakterien. Es gibt Fälle von Blindheit aufgrund einer Infektion bei der Wiedergabe von Oralsex.

Zusätzlich zu diesen Nachteilen oral, sollte es eine für ein Blasen bemerkt werden. Nebenwirkungen für Frauen ist die Tatsache, dass die tiefes Fellation, die sie von Brechreiz leiden. Wenn eine Frau fühlt sie regelmäßig, entwickelt sie Sodbrennen, und später den ganzen Komplex von Problemen mit der Verdauung.

Aber glaube nicht, dass Oralsex ist der einzige böse. Sexualwissenschaftler argumentieren, dass es nicht schadet mehr als Nutzen. Mach dir keine Sorgen, wenn Sie Vertrauen in Ihre Partner sind. Experten empfehlen, praktizieren Oralsex ausschließlich mit der gleichen Sex-Partner, die Ihnen lieb lieben, mit ihrem geliebten Mann oder Frau. In der Familie, ist das Risiko von schweren Infektionen wesentlich kleiner.

Sicherheit Schutz

Kondome benutzen, vermeiden Casual sexuellen Begegnungen mit Fremden, wird es deutlich das Risiko von Nebenwirkungen zu verringern. Engage in oralen Sex mit jemandem, den Sie lieben, es ist eine der guten Möglichkeiten, um ihre leidenschaftlichen Gefühle für ihn zum Ausdruck bringen.