Was ist das Syndrom von Marilyn Monroe

Sicherlich wird niemand, dass auch die Schönheit, den Traum der Menschen um sie herum leugnen, zumindest gelegentlich steht vor einem Spiegel und wimmert, weil nicht nur sprang Pickel. Die Ursache für schlechte Stimmung kann Ferse auf Ihre Lieblings-Schuhe gebrochen werden, PIP-Skandal mit einem geliebten Menschen, oder umgekehrt kritischen Tagen ihrer Abwesenheit (die Angst vor einer ungewollten Schwangerschaft), zu spät zur Arbeit, die der Chef, einen gebrochenen Telefon, extra Tequila, betrunken am Freitagabend in sah bar. Aber es geschieht so, dass eine leichte Abneigung wächst in der heutigen Geistesstörung und einer Störung als «Syndrom von Marilyn Monroe.»


Warum und kogopoyavlyaetsya Syndrom Marilyn Monroe

  • Sind Sie in einer langfristigen Beziehung mit einem Mann, der auf die Nerven gehandelt, so dass Sie unglücklich stecken?
  • Träumen Sie zu heiraten, so dass alle notwendigen und geeigneten Kandidaten für einen Mann und nicht angezeigt?
  • Um zu sehen, ob Sie das Gefühl haben, dass von allen Menschen kann man immer Alkoholiker wählen, unzugänglich, Fans entlassen, seine Hände, emotional kalt, unzuverlässig, gleichgültig, Erniedrigungen deine Würde, unerreichbar? Diese anständig und normale Menschen merken nicht, weil dein Herz, sie sich nicht berühren.
  • Haben Sie fing sich denken, dass, wenn die Möglichkeit des Segelns direkt in die Hände, haben Sie das Gefühl der Unsicherheit, und Sie beginnen, durchlauf, überschreiten sie durch selbst?
  • Haben Sie die Speisen und / oder Alkoholmissbrauch?
  • Egal, ob Sie in den Spiegel suchen, mit Ekel und Angst, aber herum und sagen Sie attraktiv?

Wenn die meisten der Fragen, die Sie mit Ja beantwortet, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie ein «Syndrom der Marilyn Monroe» — emotsionalnoezabolevanie. Dieser Begriff wurde von den ersten Forschern dieses Problems psihologomElizabet Maccabees und Schriftstellerin Susan Israelson die avtoramiodnoimennoy Buch wurde vorgeschlagen. Die Gründe, aus denen die Autoren den Namen Syndrom izvestnoyaktrisy gegeben, in die Besonderheiten der ihr Leben verwurzelt.

Marilyn Monroe war erfolgreich, sexy und schön. Aber, auf der Suche Spiegel, immer gesehen hässliche Verlierer, die es nicht verdienen schastya.O Marilyn träumte von fast allen Menschen, aber sie lief auf die Männer, mit denen Beziehungen sein Wesen gebrochen.

Die Wurzeln dieses Verhaltens sind von der Kindheit gezeichnet. Poskolkubolshaya Anteil der Frauen leiden unter diesem Syndrom — sind von dysfunktionalen, dysfunktionalen Familien, in denen die Eltern nicht geben den Kindern die bedingungslose Liebe, unbefriedigenden emotionalen Bedürfnisse des Kindes. So vsebe heute unsicher Frau verzweifelt nach Liebe — diese malenkayadevochka gestern, die nicht die Liebe von ihren Eltern erhalten haben. So jedesmal, wenn sie budetiskat einen Partner, der sie emotional kalt dad iliotstranennuyu Mutter erinnern würde, zu versuchen, damit ihre Liebe zu verdienen. Sie budetpytatsya wieder zu mir selbst und zur Welt, dass «es gut» beweisen «eeest für die Sie lieben können». Als Kind wurde er weniger Zuneigung, Wärme und Liebe, onasama geworden übermäßig besorgt, gefällt und liebevoll, erfüllt, also Krankheiten, ihren Bedarf an den oben Gefühle. Vor allem ist es zu etobudet den Menschen, die in Not sind, wie es scheint.

Wie man loswerden otsindroma erhalten

Es gibt 10 Gebote zur Heilung SindromMerilin Monroe helfen. Frauen, die einen ähnlichen Namen wie, sagen gab, Marilyn Monroe chtoSindrom behandelt. Der Forscher vermutet, dass polnogovyzdorovleniya Frau sollte sich strikt an diese Regeln halten:

  • Eine Frau muss sich selbst zu lieben bedingungslose Liebe.
  • Recovery für sie eine Frage von Leben zu sein.
  • Frauen sollten sich selbst zu respektieren.
  • Alle direkten Pflege nur für sich selbst.
  • Glauben Sie an sich ohne einen Tropfen Zweifel.
  • Kümmere dich um deinen Körper und lieben.
  • Ihre ganze Kraft auf die Umstrukturierung ihrer Körper, Geist und Seele.
  • Genießen Sie Ihr Leben.
  • Werden Sie offen für neue Ideen, vor allem diejenigen, die das Leben verändern kann.
  • Versprach sich, dass sie Syndrome Marilyn Monroe gewinnen würde.