Kritische Tage in einer Frau


Jede Frau weiß, was der Menstruation als einen natürlichen Prozess des Körpers. Viele Frauen Mangel an Wissen führt oft zu Aufregung über nichts und, im Gegenteil, es ernsthafte Probleme die Norm. Überlegen Sie, was passiert im Körper in den kritischen Tagen bei Frauen.

Was passiert mit dem Körper in den kritischen Tagen

In seinem Kern ist ziemlich einzigartig Prozess der Pubertät. Es beginnt bei der ersten Menstruation von jungen Mädchen, und sie ist der erste Schritt im Prozess der Pubertät. Während dieser Zeit das Gehirn Hormone beeinflussen die Eierstöcke. Während eines solchen Einfluss auf den Eierstöcken hormonelle Signal von einem Ei «macht» zu reifen, und sie in den weiblichen Körper 100-150000. Gleichzeitig in dem Verfahren zur Herstellung der Gebärmutterschleimhaut und seine Dicke nimmt mehrmals. Auskleidung der Gebärmutter wird weich, bereit für die Herstellung von Embryos.

Irgendwo in zwei Wochen aus der Anfangsphase der Eizellreifung, findet der Eisprung (die Freisetzung in die Eileiter yaytsekletki_ reif. Wenn es nicht verbinden Sie es mit der Spermien und befruchteten, das Ei stirbt. Stellt sich heraus, dass bereit «Bett» für die künftige Lebens müssen und der Körper lehnt eine Wand der Gebärmutter. Dieser Prozess ist eine gesunde Frau sollte monatlich erfolgen, vor der Menopause.

Wie können kritische Tage fort,

Kritischen Tagen beginnen im Alter von 11 bis 15 Jahren zwischen — auf die individuellen Eigenschaften der Mädchen und ererbten Eigenschaften abhängt. Wenn der Prozess noch nicht begonnen Menstruation vor dem Alter von 17, sollten Sie einen Spezialisten zu konsultieren, weil es eine schwerwiegende Verletzung der Frauen in der Entwicklung. Dauer des Menstruationszyklus bei einer Rate von 21 bis 35 Tagen. Bei erheblichen Abweichungen von der gewünschten Zyklus, die Notwendigkeit, einen Gynäkologen zu konsultieren, denn es kann Eierstockfunktion beeinträchtigt werden. Weiter monatlichen brauchen 3-7 Tage. Besonders reichlich Auswahl in den ersten 2 Tagen, markieren Sie dann gering. Wenn eine Frau anwesend Spirale «intrauterine» kann der Monat in Fülle und schmerzlich zu fließen. Wenn die kritischen Tage dauert länger als sieben Tage, um die dringende Notwendigkeit, einen Arzt für eine Untersuchung zu sehen.

Dies ist ein natürlicher Prozess, da die kritischen Tage mit unterschiedlichen Symptome auftreten. Aber die Symptome sind durchaus verständlich, da das Gehirn Hormone beeinflussen den ganzen Körper. Dieser ist in der Regel Symptome wie Schwellungen und Schmerzen in der Brust und zog Bauchschmerzen, Schwindel, Schwäche. Einige Atmung beschleunigt, Blutdruck steigt, der Puls beschleunigt. Und Frauen klagen über Schmerzen in der Lendengegend, auf schwere Beine, häufiges Wasserlassen. Dieses und Symptome des prämenstruellen Syndroms Viele von uns erfahren haben, dass. Auch haben einige Frauen scheinen, keine Veränderungen im Körper sein. Alle diese Symptome sind abhängig von den Eigenschaften der einzelnen Frau. Aber wenn eines der Symptome ist so stark, dass es unmöglich ist, zu den Pastellen erheben ist, ist es eine Möglichkeit, um Hilfe von einem Spezialisten suchen.

Warum keine Angst vor der Menstruation

Viele Frauen anzuheben Panik, die sie reichlich in den kritischen Tagen, und sie einen unangenehmen Geruch haben. Es ist nicht notwendig Angst einer Frau zu sein, ist eigenartigen Geruch normal und das Blut, das sie während des Verfahrens verloren, neigt dazu, schnell erholen.

Außerdem haben viele Frauen Ängste ergeben sich aus der Tatsache, daß die Trennung erfolgt mit Gerinnseln. Aber keine Panik, ist dieses Phänomen aufgrund der Tatsache, dass mit einer Fülle von Auswahlmöglichkeiten scheitern Enzyme und weitergegeben Blutgerinnseln. Blutgerinnsel — ist das Blut, die gesammelt und rollte in die Scheide. Neben Gerinnseln während der Menstruation können Frauen, die sich in dem Körper hat eine Spirale.

In den kritischen Tagen viele Damen gibt es Veränderungen in emotionalen Zustand. In der Regel werden sie reizbar, emotionaler. Dies ist auf den unangenehmen Symptomen, die diesen Prozess zu begleiten. Gerade in dieser Zeit nicht zu schwere Arbeit zu tun, aber wenn es keine andere Wahl, gibt es eine entsprechende und Verhalten. Darüber hinaus in den ersten Tagen der Menstruation eine Frau nicht schlafen in der Nacht, als die Zahl immer mehr häufiges Wasserlassen. Schlafmangel beeinflußt auch den Status von Frauen. Daher ist die nächstgelegene Menschen Beratung — aufmerksam sein, um einer Frau in solchen Zeiten.