Wahre Gesicht der Lady Gaga

Lady Gaga — Superstar. Und das ist eine Tatsache. Extravagante Kostüme, grellen Make-up, unglaubliche Hüte und Perücken. Dies macht es im Leben wie auf der Bühne? Was verbirgt sich hinter der Maske des «freak» das wahre Gesicht der Lady Gaga? Ein paar Jahre zuvor in Heathrow Lady Gaga wurde das Opfer seiner eigenen Extravaganz nicht auf einem riesigen Plateauschuhe stehen und fiel zu Boden. Kosten — der Sänger stand auf und marschierte ruhig. Er sagt, dass unter keinen Umständen wird es nicht wie alle anderen. Auch wenn es ihre Gesundheit auswirkt. Lady Gaga hat sich nicht nur ein Idol-Freaks, aber in Wirklichkeit an der Spitze der Bewegung der Exzenter.


Wie leuchten die Sterne

Wenn in der New Yorker Wohnung von der italienischen Jazzmusiker Joseph Germanotta am Wochenende gehen zahlreichen Verwandten, auf dem Couchtisch Kassette setzen Tochter des Besitzers, inklusive Songs von Michael Jackson und sang zu ihm. Für dieses Mädchen als Mikrofon Löffel, Gabeln, und sogar Stücke von Brot verwendet. «Meine Tochter ist eine Schauspielerin!» — Der Vater der 6-jährige Stephanie sagt, die Zukunft gehalten Sterne Lady Gaga. Um das Mädchen war in der Lage, an einer angesehenen katholischen Schule «Convent of the Sacred Heart» in Manhattan zu studieren, verließ Joseph die Musik und Geschäfte zu machen. Familienmitglieder waren nicht reich. Deshalb, um zu verkleiden Stephanie konnte die gleiche Weise wie ihre Altersgenossen Haken arbeitete Eltern von 8.00 bis 20.00 Uhr. Noch Klassenkameraden gehänselt das Mädchen. Stephanie in der Jugend war immer ein Außenseiter und damit zu ehrgeizig. Sie wurde von der Kindheit, dass die Menschen verstehen es nicht gewöhnt. Aber Stephanie, glaubte Gaga, dass sie auf das Schicksal des anderen bestimmt. Dies ist das wahre Gesicht der Zukunft Pop-Diven. Von Freak Komplexe zukünftigen Star begann, der School of Arts der New York University loszuwerden. Spielen im Schultheater, wo sie in der Rolle der Achmatowa in Gogols «The Inspector General» glänzte, wird erheblich verbessern ihre Selbstachtung. Erfolg, Unabhängigkeit, Musikerkollegen, ersten Fans — Stephanie schwindlig. Sie beschließt, ein neues Leben beginnen, mietet eine Wohnung und verlässt das Haus.

Child of vice

Von nun an Stephanie Germanotta — Clubber. Sie malt ihre Nägel schwarz lackiert und kommt auf der Bühne in schwarzen Lederjacken. Aber bald, dass dieser Weg nicht funktioniert. Stephanie ist auf der Suche nach sich selbst — ein Strahl von Haarspray während der Vorstellungen zündet, hat Leoparden-Bikini mit Pailletten, Perücke Stöcke in Orchideen. Zuschauer Verhalten schockiert 17-jährige Sängerin, aber sie mag es, «Child of Vice». Nachdem gelernt, dass Stephanie wirkt in Clubs eine der am stärksten benachteiligten Gebiete von New York, sein Vater wich ihrem Blick. Aber es war ihr egal über die Meinung der Eltern — Stephanie genießt Freiheit. Sie erkannte plötzlich, dass gut aussehende. Dünn, ein wenig aufgepumpt und von hässlichen Entlein in einen sexy Mädchen verwandelt. Die Eltern träumten von einer anderen Zukunft für das Kind, aber sie ging gegen ihren Willen und entschied sich, die Universität und Job als Kellnerin zu berauben. Stephanie tanzen in der Nacht in mehreren Clubs für die Fahrt beginnt, Kokain zu nehmen. Sie glaubte nicht, dass es etwas falsch gibt, ist nicht Freunde sagte: «Sie nehmen Drogen allein?».

— Nun, ich tue es mit einem Spiegel — sagt Lady Gaga — Eines Tages kam mein Vater in die Wohnung kam. Wir haben im Konflikt seit mehreren Jahren und nicht zu kommunizieren. Er kam gerade auf mich zu, nahm meine Hand und sagte: «Baby, tun Sie falsch Angemeldet:. Ihr Leben mit ihm verbunden ist, die Sie nie in seinem persönlichen Leben und Karriere erfolgreich zu sein»

Von Stefani Germanotta — zu Lady Gaga

Die Worte seines Vaters auf Stephanie gehandelt besser als jeder Kurs von Narcotics Anonymous und Wut-Management. Sie band mit Drogen verändert die Wohnung und Freunde, und im Jahr 2006 traf er Produzent — Rob Fyuzari. Er lobte ihr Gesangstalent und ihr Stil eines Gesichts, wie Freddie Mercury. Rob kam zu ihr Spitzname — Lady Gaga Songs zu Ehren des beliebten Queen «Radio Ga-Ga». Stephanie war nicht begeistert, aber wenn es der Erste, der «Dividenden» mit alias erhalten wurde, in der Liebe mit ihr mich sofort und jetzt oft wiederholt: «Das neue Gesicht von Lady Gaga hat mein Leben verändert.»

In der Tat, dieses Mädchen zu berechnen alles: Leute, die sich in nichts Ungewöhnliches sind, werden sie an Freaks angezogen, so dass wir frikovat und zu verdienen! Sie dachte an alles — Performance-Stil, Image und sozusagen. Gaga ist so mit einer landschaftlich reizvollen Art und Weise, die auch im gewöhnlichen Leben lassen sich nicht zu gehen, ohne Maske zusammengeführt. Jeder der sein Aussehen — eine echte Leistung. Singer kommt in einem Café in einem Kleid von Ballons, kommt zu einem Aufnahmestudio in Kettenhemd, mit Strasssteinen verziert. Alle Kostüme Künstler erfindet sich in ihrem eigenen Atelier Haus der Gaga.

Die Sängerin hat sich um sich selbst einen Heiligenschein des Geheimnisses, die nur wenige Menschen wissen bereits, die unter dem Deckmantel einer Freak versteckt wird erstellt. Es gab Gerüchte, dass das wahre Gesicht der Lady Gaga ist das Gesicht von einem Transvestiten, der bisexuell, Hermaphroditen. Glücklicherweise haben die Paparazzi erwischt mehrmals Lady Gaga «entlarvt» und jeder sah einen bescheidenen, nicht sehr attraktive Dame. Als der Stern gab zu: «Wenn ich aufwache am Morgen, ich fühle mich ein einfaches Mädchen, aber dann sage ich mir:» Du — Lady Gaga! Zieh dich an, Make-up und zur Arbeit gehen! Ich weiß nicht einmal wagen, um Wasser zu trinken, wenn jemand in der Nähe ist. Niemand sollte mich sehen gewöhnlicher Mensch «im Oktober 2009 bekannt gegeben, dass Lady Gaga machte den neunten tattoo -.. Zu Ehren seines Vaters, der erfolgreich operiert auf das Herz tätowiert Sänger Ort versteckt, aber erkennt, dass dieses Herz in das Zentrum von denen das Wort «Papa» geschrieben Vielleicht ist das der wahre Gesicht Stephanie -. Lady Gaga, rebellisch, liebevolle Familie.