Symptome und die richtige Ernährung in Hypothyreose

Hypothyreose — eine schwere Erkrankung der Schilddrüse. Es läuft so gut wie unbemerkt und erst nach einige Komplikationen durch die Krankheit verursacht. Dies kann durch die Tatsache, dass die oben genannten Krankheit betrifft vor allem ältere Frauen, nicht systematisch einer ärztlichen Untersuchung erläutert. Die Patienten können Erleichterung, eine Diät, die in dem Artikel diskutiert werden zu bringen «Zeichen und die richtige Ernährung mit Hypothyreose.»


Symptome einer Hypothyreose.

Hypothyreose (Myxödem) auftreten, wie gesagt worden ist, mit einer Abnahme der Schilddrüsenfunktion. Schilddrüsenhormone beeinflussen die Zunahme des Energiestoffwechsels, aber wenn genügend Hormon bewirkt diese Stoffwechselstörungen und Störungen der inneren Organe im Allgemeinen.

Es gibt primäre und sekundäre Hypothyreose. Primäre Hypothyreose mit angeborenen Anomalien der Schilddrüse auftritt, ist es das Ergebnis von entzündlichen Prozessen, Operationen in der Schilddrüse, und so weiter. In sekundären Hypothyreose die Schilddrüse nicht geändert, und die pathologischen Prozesse, die in den Abteilungen des endokrinen Systems die Schilddrüse beeinflussen.

Symptome einer Hypothyreose: Ödeme erscheinen, aus dem Gastrointestinaltrakt — Verstopfung, Haut wird trocken, zunehmende Müdigkeit und Schläfrigkeit, wird träge die Person. Auch das Erscheinungsbild der Krankheit beurteilt werden kann — das Gesicht ist geschwollen, es gibt Säcke unter den Augen, Lippen und Wangen werden cyanotisch Farbton, die Haut wird trocken, kalt, und während Peeling. Kurzatmigkeit und verstopfte Nase als Folge der starke Schwellung des Halses. Es Haarausfall. Funktionen von nahezu allen Organen werden reduziert, eine Verschlechterung der Aktivität des Gehirns, gibt es ein Problem von Übergewicht, gestört Drüsen.

In Ermangelung der richtigen Behandlung kann der Patient sogar ins Koma fallen — Krämpfe, beginnt das Bewusstsein zu verwirren und dann komplette Verlust des Bewusstseins und des Todes.

Strom Hypothyreose.

Mit der richtigen Ernährung mit Hypothyreose brauchen, um die Aufnahme von Kohlenhydraten und Fett zu beschränken, im Gegenteil, erhöhen die Menge an Protein-Nahrungsmitteln wie auch Vitamine und Mineralstoffe.

Wir müssen versuchen, die Aufnahme von süß und stärkehaltige Lebensmittel zu beseitigen, vor allem backen. Wir müssen uns selbst zu zwingen, die Verwendung von Lebensmitteln, die als eine Quelle von Cholesterin zu dienen, sind Erzeugnisse tierischen Ursprungs wie tierische Fette, fetthaltiges Fleisch und Fisch, Gehirn, Fischeiern, von Schlachtnebenerzeugnissen, Butter, Sauerrahm. Weil Fett erforderlich ist, die Aufnahme von tierischem Fett nur und als Pflanzenfetten einzuschränken, sind sie nützlich für den Körper, und einige, wie Olivenöl, trägt zur Verringerung der Cholesterinspiegel.

Hunger nicht haben, um zu bleiben, weil es notwendig ist, um die Aufnahme von Nahrungsmitteln, die reich an Ballaststoffen, die komplexe Kohlenhydrate enthalten, zu erhöhen. Warum komplexe Kohlenhydrate? Weil sie sehr langsam resorbiert und sind daher mehr gewährleistet Energiequelle für den Körper, und pflanzliche Faser hat die Eigenschaft völlig brechen im Darm und im Hinblick auf die sehr hohe Qualität reinigt den Magen-Darmtrakt. Diese Produkte, wie Gemüse, Obst und einer Vielzahl von Getreide, wobei die nützlichsten Buchweizen.

Um Schwellungen hypothyroid Patienten zu reduzieren wird empfohlen, sich in die Flüssigkeitsaufnahme und Salz zu begrenzen, weil Salz die Eigenschaft hat, um die Flüssigkeit in den Körper zu halten.

Es ist sehr typisch für Patienten mit Schilddrüsen Verstopfung und mit ihnen umzugehen sind sehr effektiv Milchprodukte: Kefir, Joghurt, varenets usw. D., und getrocknete Früchte. Pflaumen, getrocknete Aprikosen, Feigen, Datteln. Es ist auch sehr nützlich für die Reinigung des Verdauungstraktes soki- frische Rüben, Karotten, Apfel.

Zur Verbesserung des Stoffwechsels bei Patienten mit Hypothyreose Ernährung muss beinhalten, zusätzlich zu diesen Produkten, auch Quark, mageres Fleisch und Fisch, das heißt, Produkte, als eine Quelle von Eiweiß, Vitaminen und Mineralsalzen dienen.

Wenn ein Patient Hypothyreose Gewicht entstanden, in diesem Fall ist es notwendig, eine Diät №8, die eine geringere Leistung hat annehmen — 1800 kcal. 600 kcal, aber in diesem Fall ist die erforderliche Steuerung des Arztes und in der Regel wird eine solche Ernährung nur in Krankenhäusern verwendet — in den schwierigsten Fällen kann der Energiewert bereits 1200 sein. Diese Diäten bestehen in erster Linie aus den gleichen Produkten, die bereits oben erwähnt wurden, das heißt, Produkten, die den Körper mit Eiweiß, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralien zur Verfügung stellen kann.

Die wichtigste Behandlung für Hypothyreose — medizinische, bestehend in-Ersatz-Therapie von Schilddrüsenhormonen. Aber in der komplexen ihm die richtige Ernährung ist zweifellos ein positives Ergebnis bei der Bekämpfung dieser Krankheit und den Zustand des Patienten deutlich verbessern.