Ist es möglich, Gewicht während der Schwangerschaft zu verlieren?


Während der gebärfähigen Frauen werden immer alarmierender. Dieses Anliegen verstanden werden kann und erklärt. Werdende Mutter beunruhigt, da ein Baby und Ihre Gesundheit, das Verständnis und die Beziehungen in der Familie, und andere. Gründe für die Angst gibt es viele, darunter auch das Problem der Veränderung der weiblichen Figur während der Schwangerschaft. Viele Frauen fragen sich, ob es möglich ist, Gewicht während der Schwangerschaft zu verlieren? Lassen Sie uns versuchen, um die Antwort zu finden.

Erstens Schwangerschaft — ist die falsche Zeit, um auf eine Diät zu gehen, da dies zu einem Ausfall für das Kind und für Sie zu beenden. Wenn eine Diät ist oft ein Mangel an Substanzen, die den Körper, und Verbindungen (Eisen, Folsäure, etc.).

Fettarme Ernährung erhöht das Risiko von Bluthochdruck und Präeklampsie schwanger. In dieser Periode des Lebens, viele Frauen ein starkes Gefühl von Hunger zwischen den Mahlzeiten. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass der Blutzuckerspiegel im Blut stark abfällt. Wenn alles, was sie beschlossen, Gewicht während der Schwangerschaft zu verlieren, das ist, gehen Sie auf eine Diät, ist der Hunger unerträglich. Eine schlechte Ernährung kann zu Verletzungen der vorgeburtlichen Entwicklung des Kindes führen.

Ernährungsberater empfehlen, unterschiedlich zu behandeln, die Schwangerschaft und bei einer Reihe von Gewichten aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Kann Gewicht zu gewinnen — es ist eine, die vor der Schwangerschaft zu verlieren sollte. Und jetzt ist es nicht notwendig, um den Körper (der Körper die zwei!) Diäten zu quälen, und besser trainieren Sie sich gesunde Lebensmittel und erhalten angemessene Nahrung. Diese Gewohnheit, können Sie ein Leben lang zu verwenden, und es wird Ihnen helfen, um das gewünschte Gewicht nach der Geburt kommen.

Setzen Sie sich psychologisch auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung, aufgeben, fetthaltigen Lebensmitteln und leicht verdaulichen Zucker. Zum einen Ernährungsberater, die Erfahrung im Umgang mit Frauen in der Staat hat zu konsultieren. Er kann eine angepasste Ernährung mit wertvollen Nährstoffen zu entwickeln, aber ohne die zusätzlichen Kalorien, die nicht schaden wird Ihre Gesundheit und die Gesundheit des Babys.

Es wird angenommen, dass es nicht notwendig ist, die Anzahl der Kalorien in den dritten Trimenon. Und selbst dann ist die tägliche Ernährung sollte nur 200 Kalorien mehr sein.

Denken Sie daran, dass während der Schwangerschaft, die Gewichtszunahme zu sein. Schließlich ist es die Summe aus dem Gewicht des Kindes, das Aussehen des Fruchtwassers und der Plazenta, die Erhöhung der Gebärmutter, Brust-Wachstum, sowie die Erhöhung der Gesamt Blut- und Fettreserven. Und das ist die Norm! Kilogramm Gewicht zu gehen fast die ersten Tage nach der Geburt.

Bis heute gibt es keine offizielle WHO-Standards für die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft ist ein herkömmlicher Standard-Gewichtszunahme von 10 bis 12 kg für die gesamte Zeit der Schwangerschaft des Kindes. Es sollte jedoch betont werden, dass diese Zahlen sind Richtwerte und sind individuell für jede Frau zu ihrem Arzt.

Es wird angenommen, dass, wenn der Body Mass Index (BMI abgekürzt) vor der Schwangerschaft war über 25, sollte die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft weniger als 10-12 kg betragen. Das heißt, je höher der BMI vor der Schwangerschaft, desto geringer ist die Gewichtszunahme wird empfohlen.

Achten Sie auf Ihr Gewicht hilft Übung vor und nach der Schwangerschaft. Wenn Sie nicht in Bewegung vor der Schwangerschaft zu engagieren, ist es strengstens verboten, Klassen während der Schwangerschaft mit schweren Lasten zu starten. Der Komplex von Übungen für Sie geeignet ist, wird Ihnen helfen, einen Arzt zu wählen. Allgemeine Empfehlungen sind zu Fuß 15 Minuten pro Tag, drei Mal pro Woche, allmählich anzuheben bis 30 Minuten pro Tag.

Beachten Sie, dass, um Gewicht zu verlieren, während der Schwangerschaft ist sehr riskant, aber mit den richtigen Ansatz, kann dieser Vorgang sicher durchgeführt werden. Achten Sie auf Ihr Gewicht und Leistung zusammen mit einem Ernährungsberater und fragen Sie Ihren Arzt. Vielleicht ist die Notwendigkeit, in regelmäßigen Abständen passen Sie Ihre Ernährung und Bewegung. Nicht während der Schwangerschaft keine Angst vor Fett, weil es die Natur vorgesehen und es ist ein normaler Vorgang. Alles was Sie brauchen, um Ihr Gewicht zu kontrollieren, richtig zu essen, einen gesunden Lebensstil pflegen und dann die Gewichtszunahme nicht schockieren, ist im Normalbereich und einfach nach der Geburt verschwinden.