Farbtherapie gegen Depressionen

Es ist kein Geheimnis, dass das Leben des modernen Menschen ist sehr stressig auf der Grundlage von denen es viele Verstöße nicht nur mental, sondern auch die körperliche Gesundheit. Daher ist in unserer Zeit, so ist es wichtig, in der Lage zu entspannen, ihre Emotionen zu kontrollieren und der inneren Spannung loszuwerden. Psychologie und verwandten Wissenschaften gibt verschiedene Möglichkeiten der Fürsorge Einfluss auf den Organismus des umgebenden Raum. Zum Beispiel, Farbtherapie, die Menschen vor langer Zeit bekannt. Eine bestimmte Kombination von Farben, kann die Helligkeit und der Wechsel der menschlichen Lebensbedingungen zu beeinträchtigen und um es zum Besseren zu verändern durch Entlastung Depression.
Was ist das?


Farbtherapie — ist eine uralte Wissenschaft der Auswirkungen der verschiedenen Schattierungen des menschlichen Körpers. Nun aber ist Farbtherapie eine eher eine von vielen Möglichkeiten, um Harmonie mit sich selbst und der Welt zu erreichen. Farbtherapie auf unterschiedliche Weise verwendet. Beispielsweise kann ein Psychologe bestimmte Anlagen zu jeder möglicher Farbe, die die Person, um bestimmte Handlungen und Gefühle zu fördern geben. Darüber hinaus ist die Betrachtung der hell und sauber Schattierungen nützlich für sich, können Farbe zu beruhigen oder, im Gegenteil, aufzumuntern.

Wer es wissenschaftlich erwiesen ist, dass der Nutzen von Lebensmitteln hängt nicht nur von seiner chemischen Zusammensetzung, sondern auch von anderen Faktoren ab: Geruch, Geschmack und Farbe. Daher Farbtherapie in der Nahrung verwendet wird, um Probleme mit Fettsucht oder Anorexie korrigieren.

Darüber hinaus wird die Farbtherapie in Verbindung mit anderen Verfahren in der Psychiatrie verwendet. Viele Menschen haben die Möglichkeit, die aufwendigen Farben der Innenausstattung in privaten Kliniken, psychologische Zentren und ähnliche Einrichtungen zu beobachten. All dies ist ohne Grund getan, und unter Berücksichtigung der Auswirkungen der Farbe auf der Person.

Wie man verwendet?

Eine untrainierte Person kann kaum mit Farb schweren Krankheit behandelt werden, aber ist einfach zu lernen, wie sie ihre Stimmung und Gesundheit zu regulieren. Es ist nicht notwendig, um wichtige Reparaturen zu Hause, um die Farbe zu Ihnen zur Verfügung gestellt nur eine positive Wirkung zu erzielen. Es genügt, den Innenraum und die Kleidung geeignet in Farbe Accessoires, die immer im Blick wird es sein, zu verdünnen. Die Wirkung der Farbe wird nicht lange dauern. Aber um richtig zu nutzen alle Vorteile der Farbtherapie, ist es wichtig zu wissen, was jeder in der Lage ist zu werfen.

Zum Beispiel, rot — die Farbe der Leidenschaft. Nicht umsonst wird über ihn, dass die Art und Weise. Red — eine aktive Farbe, Bewegung, Veränderung, Emotionen. In der Regel ist rot sehr zweideutig, so verwenden Sie es sehr sorgfältig. Es wirkt sich auf die Rinde, so dass die Zelle härter arbeiten grauen Substanz jedoch ein Überschuß der roten Farbe in der Umwelt, zu einer raschen Erschöpfung. Rot kann den Blutdruck, die extrem gefährlich für Bluthochdruckpatienten ist zu erhöhen. Diese Farbe sollte nicht immer vorhanden sein in Ihrer Kleidung oder in einem Raum, wo man oft und lang sind. Die Tatsache, daß die Energie der gleichmäßige Farbe und starke, aber in großen Mengen ist nutzlos. Hier finden Sie eine ständige Angst zu fühlen, zu drängen, zu handeln, aber durchdachte und fundierte Entscheidungen wird nicht sein. Besser, rote Farbe verwenden, wenn Sie, um die Funktionalität zu erhöhen oder zu beginnen wichtige möchten.

Grün ist eine beruhigende Farbe. Dies ist eine natürliche Farbe, die in der Natur vorhanden ist, eine Vielzahl von Schattierungen, eine Person mit den angenehmen Dingen und Ereignissen verbunden hat. Aber die Farbe im Überschuss kann zu Apathie führen, wenn nicht, dann wird eine unerwünschte Verzögerung in den Fällen, in denen es um Geschwindigkeit. Darüber hinaus grünen weckt den Appetit, es ist nicht empfehlenswert für diejenigen, die auf eine Diät wählen, und führen einen aktiven Lebensstil.

Gelb — die Farbe des Feuers und der Sonne. Es ist voluminös, reiche Farbe, die die menschliche Psyche fördert, macht es mehr flexible, jedoch in der Lage, den Charakter zu temperieren ist. Die gelbe Farbe wird mit dem Tag und im Sommer verbunden sind, so dass es die perfekte Kulisse in einer Wohn Innenraum sein, jedoch ist es nicht geeignet für das Schlafzimmer, da es nicht zum Frieden beitragen.

Orange — die Farbe ist hell, aggressiv. Es ist nicht so stark in seiner Energie, wie Rot, aber ein Überschuß kann noch mehr aufdringlich sein. Diese Farbe kann als kleine Akzente im menschlichen Raums sein, sondern es sollte keine wesentliche machen. Orange kann auch den Blutdruck erhöhen, spannend. Wenn zusätzliche Benachrichtigung Sie etwas, ist es sinnvoll, die Menge dieser Farbe um Sie herum zu begrenzen.

Blau — ist das komplette Gegenteil von roten. Blau, blau und lila Farben nicht wecken die Tatendrang und ruhig. Ein Überschuss an diesen Farben führt zu Apathie. Wenn die orange Farbe kann helfen, um aus der Depression, den blauen, im Gegenteil zu bekommen, wird bald in sie zu fahren. Im Körper nachdrücklich genug wirkt, kann einen niedrigen Blutdruck verursachen.

Weiß wird als die primäre. Es hilft, eine Person zu schnell einleben, sich daran zu gewöhnen. Weiße Farbe im Innenraum ist gut, wo gibt es ständigen Konflikte und Streitereien. Er scheint die Hindernisse für ausländische Angriffe zu symbolisieren. Aber ein Überschuss von Weiß macht den Innenraum zu kalt und leer, um an einem solchen Ort leben kann kaum bequem sein.

Farbtherapie — eine dünne und schöne Wissenschaft, die immer noch im Osten im Kampf gegen Depression, Lethargie, Schwäche, Laune, und viele andere Leiden eingesetzt wird. Mit Hilfe der Farb behandeln virale und Pilzkrankheiten beeinflussen sie die Sinne der Kinder für ihre frühe Entwicklung. Wenn Sie sich entscheiden, um den Vorteil der Farbtherapie für persönliche Zwecke, auf der Grundlage ihrer eigenen Gefühle zu verwenden, vertrauen Sie Ihrem Instinkt. Wenn etwas Farbe Sie absolut nicht mag, keine Empfehlungen und seine vorteilhaften Eigenschaften nicht, sich mit dieser Farbe zu umgeben. Die wichtigste Voraussetzung für den Erfolg in der Farbtherapie — Ehrlichkeit mit sich selbst, die Fähigkeit, sich selbst zu hören, eine Bereitschaft zur Veränderung. Farbtherapie ist unwahrscheinlich, zu helfen, schwere Krankheiten zu heilen, aber es kann Ihnen helfen, Ihre Stimmung, was an sich ist nicht genug, zu steuern.