Wie kann ich beweisen, zu ihrem Mann, dass er falsch ist

In der Geschichte der Menschheit für eine lange Zeit Frauen waren lediglich verpflichtet, ihre Ehemänner zu gehorchen, waren ihre Handlungen richtig ist oder nicht, und sie haben auch nicht auf, sich zu fragen, wie sie zu ihrem Mann beweisen, dass er falsch war.


Aber die Zeiten ändern und Zoll, sind jetzt autark eine Frau, haben die gleichen Rechte wie Männer und Verantwortung und ist nicht schweigen, wenn sie verletzt werden, sowie kann und weiß, wie man ihre Meinung zu verteidigen. Doch genetisch männlichen verherrlicht sich oft über die Frau, die in seinen Handlungen und Worte äußert. Daher gibt es Situationen, in denen Streitigkeiten nehmen fast, dass den globalen Charakter, und in diesem Kampf die Frau ist verpflichtet, aufgeben, nur weil ihr Mann, um zu beweisen, dass er falsch ist unwirklich erscheint. In solchen Fällen keine Schreie, keine Vorwürfe, oder Anträge in jedem Fall nicht helfen, das Ergebnis eines — er hat recht, Punkt.

Warum ist das so?

Natürlich, nach ein paar Scharmützel erste Sache, die jede Frau in den Kopf, die ewige Frage der kommt «Warum?». Auf diese Weise wird in der Regel versuchen, eine Antwort, oder auch nur die geringste Erklärung des Grundes für die Sie die Aktionen ihres Mannes, und seine Überzeugung, dass sie richtig sind definiert zu finden. Und je näher wir in die Details gehen, desto häufiger scrollt in den Kopf ein und dieselbe Situation, desto mehr werden wir erkennen, dass sie falsch waren, aber zur gleichen Zeit wurde unser Recht abgelehnt, die doppelt frustrierend ist.

Dieses Verhalten kann durch verschiedene Möglichkeiten erläutert werden. Erstens — das Zeichen. Wie es oder nicht, aber der Charakter macht eine Person, die er ist. Und wenn das Zeichen inhärente Starrsinn Showdown mit einem Mann braucht Anstrengung. Aber es gibt eine positive Seite kann die Natur der immer korrigiert werden. Dies erfordert Geduld und der Wunsch, die Eigentümer der hartnäckigsten Charakter nähern. Ohne sich leichter zu sein, zu akzeptieren und sich auf diese Art von Leben.

Die zweite Variante dieses Verhaltens können kopiert Satzung der sein Familienleben. Wenn er im Haus war, hatte sein Vater immer das letzte Wort, und meine Mutter seinen Willen mehr gehorchte, und hält es die Norm — warum bist du dann überrascht. Beobachten ihre Eltern, wir kopieren unbewusst Haltung, die weiter auf unser Familienleben reflektiert hat. Daher wird in diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, ihre Gespräche zu erreichen oder nehmen Sie eine Position an seine Mutter.

Und der dritte Grund, erfordert Gedanken und Mühe auf sie. Schließlich sind Sie wahrscheinlich nur selten angenommen, eine Variante, bei der die Richtigkeit ihres Mannes wahr ist, und nicht nur eine Ausgeburt seiner Phantasie. In diesem Fall statt, was zu ihrem Mann beweisen, dass er nicht richtig ist, ist es besser, um seinen Standpunkt zu hören, um ihre eigenen hinzufügen und einen Kompromiss zu finden.

Sie sind mir, und ich Sie.

Unter der Mehrheit der Frauen Es gibt eine andere Mythos, der im übertragenen Sinne als «Sie zu mir und ich zu Ihnen.» Das Wesentliche daran ist, dass, wenn die Frau gibt ihrem Mann einmal in etwas, dann aus einem unbekannten Grund, zuversichtlich, dass das nächste Mal würde er Weg, ihr zu geben ist sie. Aus der Sicht der Menschen, sind solche Zugeständnisse nicht eine große Leistung und ein Bär für Schulden. Und hängen an einem Engagement für Sie, gegen ihren Willen zu geben, sie nicht gut geht in keiner Weise. Ausnahmefällen, wenn ein Mensch von sich aus oder einfach mangelnde Bereitschaft, in einen Streit mit seiner Frau geben Sie stimmt zu. Der Grund dafür wird nur seine eigenen Wunsch oder ein spiritueller Impuls, auch in Extremfällen, Faulheit, aber nicht die Tatsache, dass, sobald Sie trotz meiner selbst Stahl zu seiner Seite sind.

Lernen Sie, zu hören.

In Situationen, in denen eine hartnäckige ein, nicht die Treue des anderen verursachen, und stößt auf der gleichen Hartnäckigkeit, in jedem Fall bedarf es Opfer oder der gesunde Menschenverstand. Dies bedeutet, dass wenn ein Mann steht fest auf der Tatsache, dass er recht hat, und sonst nichts, auch nicht hören, sollte seine Frau, ihre feminine Weisheit beziehen. Von jedermann kann einen Weg finden, nur gibt es Zeiten, in denen es schwierig ist, zu tun, aber nicht unmöglich. Erst lernen, Ihren Mann zu hören. Nein, natürlich, dass das Hören geht euch allen gut und seine Meinung zum Ausdruck bringen, Ihren Mann, na ja, nicht genau auf die Nase flüstert vor sich hin. Hier wird der Begriff verwendet wird, mehr zu hören, wie die Fähigkeit, die Essenz des Gesagten zu erfassen, die Fähigkeit zu verstehen menschlichen und vernünftig assess gehört. In der Regel in der Tat auf den ersten es verursacht eine Menge Schwierigkeiten, weil, wenn Sie beginnen, um wirklich in den gesamten Text zu vertiefen ist immer noch nicht so viel ungesagt. Besonders so, wenn eine Person ist schlecht er drückt seine Gedanken, und die andere Partei oft zu erraten. Als Konsequenz Vermutungen sind auf ihre eigene Meinung «, wie viele Menschen, so viele Meinungen.» Basiert, aber Es stellt sich heraus, dass ein ungesagt zweite Missverständnis, steht jeder für sich, und als Ergebnis — ein Skandal.

Lernen, um zu sprechen.

Unsere Sprache ist vielfältig und abwechslungsreich, was uns anders, ihre Gedanken auszudrücken und beschreiben die gleiche Aktion können. Das macht es weniger trocken jeden Tag, das Hinzufügen eines Wortes von Farbe. Aber das Phänomen hat eine negative Seite. Mit diesen Funktionen können zwei Personen auf etwa ein zu sprechen und verstehen nicht, was auf dem Spiel steht. Wenn Sie lernen, Ihren Mann zu hören und möchte von Ihnen zu hören — lernen, richtig zu sprechen. Drücken Sie Ihre Gedanken mit Vertrauen, und so, dass du nicht zweideutig zu verstehen. Solide und sicher, Ton der Aussprache stellen Sie die Klappe und hören Sie den Gesprächspartner. Im Laufe der Zeit werden auch Sie zu hören, und dann ist die Frage, wie man zu ihrem Mann beweisen, dass er irgendwo falsch ist, wird von selbst verschwinden.

Natürlich kann es Fälle geben, in dem alle Methoden vergeblich, und Sie nicht durchkommen können, um eine Person. Der Grund dafür kann sein: Isolierung in sich selbst, zu stur, banal mangelnde Bereitschaft, etwas anderes zu hören, und das gleiche 100% Selbstgerechtigkeit. Wenn Sie dies der Fall ist, sollten Sie wissen, dass das Problem viel tiefer, und manchmal sogar professionelle Hilfe benötigen. Sie versuchen nur, um sanft beeinflussen eine Person zugeben, dass sie falsch waren, und Geduld. Manchmal wird diese Situation macht Frauen denken und ob sie ein Leben, in dem das «I» haben mit dem zweiten Platz die ganze Zeit zu schieben oder zu ihrem Mann zu beweisen, dass er falsch lag leben können. Das ist bis zu Sie zu wählen.