Krämpfe haben ein Baby

Für alle Eltern ihr Kind ist das wertvollste Geschöpf auf Erden, soll es gegen die Widrigkeiten, die sie umgeben zu schützen. Aber, leider, wir nicht unsere Kinder zu schützen kann von möglichen Ausfälle in ihren Körpern. Daher ist jede Erkrankung eines Kindes verursacht Eltern zur Verzweiflung und Entsetzen. Wir beschuldigen uns selbst für das, was passiert ist, versucht in jeder Hinsicht zu helfen, Ihr Kind zu überwinden, die Malaise. Unkontrollierten Zustand im Körper des Kindes kann Krämpfe sein.


Krampfanfälle in der Mutterbaby
Krämpfe, ist, wenn die Muskeln beginnen sich unkontrolliert zu kontrahieren. Die häufigste Ursache für dieses Alter, wenn eine hohe Temperatur von über 39 Grad. Oft gibt es andere Ursachen für einen erhöhten intrakranialen Druck, Infektionskrankheiten und anderen Veränderungen in der allgemeinen Gesundheit des Kindes. Die meisten Anfälle bei Säuglingen aufgrund der Tatsache, dass der unterentwickelten zentralen Nervensystems.

Die Symptome der Anfälle bei Kindern
Zu der Zeit der kindlichen Anfälle Beine und Arme nach vorne gestreckt verzweifelt und warf den Kopf. Das Kind verliert das Bewusstsein, starke Zähne drückt, verdreht die Augen. Es gibt Zeiten, wenn ein Kind auf die Lippen des Schaums wird angezeigt. Die Lippen des Kindes während der Anfälle sind blau. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass in diesem Moment wird das Kind der Sauerstoff entzogen. Anfälle können bestimmte Gruppen von Muskeln und die Muskeln des Körpers betreffen. Es dauert ein paar Sekunden, und in einigen Fällen bis zu 10 Minuten und mehr.

Was an dieser Stelle können Sie Ihrem Kind helfen?
Jede Mutter macht sich Sorgen, dass die Frage, die wir nicht immer wissen, wie man Erste Hilfe in solchen Notfällen bieten. Wenn das Kind Anfälle, ist es notwendig, das Baby aus enge Kleidung zu lösen. Es ist wichtig, das Baby auf seiner Seite legen und legte seinen Kopf auf einer Seite. Finden Sie ein Taschentuch, falten Sie es und fügen Sie zwischen den Zähnen des Babys. So kann er meine Zunge beißen nicht. An dieser Stelle ist es wichtig, dass das Zimmer war ein viel frische Luft, unmittelbar nach dem Vorfall, öffnen Sie das Fenster. Nachdem der Angriff vorbei ist, sofort einen Krankenwagen rufen. Während der Anfälle, auch nur eine Sekunde, tun Sie Ihr Kind nicht verlassen, kann es zu einer Tragödie führen.

Sehr oft folgt einem Angriff durch einen anderen Anfall von Krämpfen. Wir müssen bereit sein, für das, was kann Krampfanfälle wiederholt werden können. Während des Angriffs Sie die Aufmerksamkeit auf, wie viel Zeit ging ersten Angriff zahlen müssen, nach einiger Zeit begann die zweite Attacke. Mit diesen Informationen wird der Arzt in der Lage sein zu verstehen, was geschehen war. Er wird diese Informationen, dass das Kind, was war die Temperatur des Körpers, bis die Krämpfe aß müssen, nahm er Pillen. Es ist wichtig, den Arzt, welche Krankheiten Ihr Kind krank war, bevor die Anfälle aufgetreten erzählen.

Die erste sieht die Behandlung von Anfällen, warum auch immer sie auftreten. Ein Kind, das zu einer Reihe von Besichtigungen unterzogen, werden die Ergebnisse helfen dem Arzt die Krankheit richtig zu behandeln. Ohne Zweifel, behandeln die Ursache der Anfälle, wegen der sie anfallen.

Es sollte beachtet werden, ist die Tatsache, dass man vermeiden oft die Krampfanfall. Moms haben, die Körpertemperatur des Babys niederzuschlagen, bevor es 39 Grad überschreitet. Schützen Sie Ihre Kinder und sich selbst!