Cellulite-Behandlung mit ätherischen Ölen


Cellulite kann in jedem Alter auftreten. Es zeigte sich, dass ein wirksames Instrument im Kampf gegen Cellulite sind aromatische Öle. Dies ist vor allem ätherische Öle, die Zellmembranen zu fördern, zu beschleunigen den Stoffwechsel der Haut und in der Regel in den Körper, stimulieren die Entfernung von Toxinen und überschüssige Flüssigkeit aus dem Geweberegeneration der Haut und Verbesserung der Ernährung der Hautzellen im Blut, verbessert den Muskeltonus.

Für die Behandlung von Cellulite mit ätherischen Ölen, werden sie für die orale Verabreichung für die Herstellung von Bädern, Massagen, Packungen und Reiben verwendet. Wirkungsweise von ätherischen Ölen auf den Organismus unterteilt in:

  • Aromatische Öle, die venösen Blutkreislauf zu fördern, auf der Grundlage von Wacholder Mexican (lat. Juniperus mexicana), Tea Tree (lat.Melaleuca alternifolia), Baldrian (lat. Valeriana wallichi), immergrünen Cypress hergestellt (lat. Mittelmeer-Zypresse, nicht anwendbar ist in der Pathologie der Brust) , kuspariya (lat. Cusparia dreiblättrigen) und Zeder (lat. Juniperus virginiana).
  • Öle, schnitzen überschüssige Flüssigkeit und Ballaststoffe Bildung von Protein Natur der italienischen Helichrysum (lat. Helichrysum italicum), kayeputa (lat. Melaleuca cajeputii oder Melaleuca quinquenervia), Wacholder Mexican (Juniperus mexicana)
  • Öle, verbessern die Lymphdrainage, auf der Basis von Sandelholz (Santalus album), kusparii (Cusparia trifoliata), ebenso wie der Atlas-Zeder oder Himalayan (Cedrus atlantica oder S.deodara respectively). Jüngste in der Schwangerschaft kontraindiziert.
  • Öle lipolytischen Effekt, dh die Freigabe der Fett auf der Grundlage von Arizona-Zypresse (Cupressus arizonica), Balkan-Storchschnabel (Geranium macrorrhizum), der Atlas-Zeder (Cedrus atlantica), Salbei (Salvia officinalis), Zitrone (Citrus limon), Himalaya-Zeder (Cedrus deodara ). Diese Öle sind in der Schwangerschaft verwendet.

Die Mischung für die Behandlung von Cellulite auf der Grundlage von etherischen Ölen

Zur Herstellung der Mischung werden sechs verschiedene Öle müssen. Die gemischte Zusammensetzung auf Bereiche mit Cellulite 2-3 mal täglich angewendet, Reiben der Haut mit den Fingern, nach oben bewegen. Das Gemisch ist nicht für schwangere Frauen und Frauen leiden unter einer Krankheit der Brust empfohlen. Die Mischung wird von ätherischen Ölen von immergrünen Zypressen (Cupressus sempervirens), Zitrone (Citrus limon), der Atlas-Zeder (Cedrus atlantica), Salbei (Salvia officinalis), Eukalyptus (Eucaluptus citriodora) besteht, kombiniert mit jeweils 2 ml. Öl Haselnuss (Corylus avellana) mit dem Volumen von 90 ml zugegeben.

Umsetzung der Anti-Cellulite-Massage

Aromaöle werden hauptsächlich für Reiben und Massage verwendet. Erster Öl sollte sich auf die Problemzonen aufgetragen werden, wodurch Einreiben in die Haut. Dann machen Sie eine dichte Schwamm-Massage, Hand oder Handschuh.

Aromabad

Dies ist der einfachste Weg, um mit Cellulite behandeln, zunächst in einem der Foren vorgeschlagen und erhielt ausgezeichnete Kritiken. In einem Glas Milch sollten Sie ein paar Tropfen Orange oder Zitrone oder Grapefruit-Öl hinzu, und gießen Sie auf die gleiche Handvoll Badesalz. Dann füllen Sie die Wanne mit warmem Wasser halb gekocht ergänzen die Komposition und nehmen Sie ein Bad für 15-20 Minuten.

Im Augenblick der ein Bad zu nehmen müssen Sie die Cellulite Plätze zu massieren. Selbst mit diesem Verfahren einmal pro Woche, der Zustand der Haut deutlich verbessert.

Zur Verbesserung der Stoffwechsel in der Cellulite mit Hilfe von zwei-ended Bad. Zunächst wird ein Gemisch, das 2 Tropfen enthalten Fenchelöl, Zypresse, Rosmarin. Zweitens, eine Mischung aus ätherischen Ölen von Geranie, Rosmarin, Zitrone und je 2 Tropfen zusammen.

Die Annahme von aromatischen Ölen in

Es wird empfohlen, die ätherischen Öle im Inneren mit Honig in Kräutertee oder warmem Wasser gelöst werden. Überschreiten Sie nicht die Dosis, die 1-3 Tropfen einen Kurs von 3-4 Wochen. Wählen Sie die beste Therapieverlauf wird naturheilkundlichen Arzt oder Arzt mit Erfahrung in der Verwendung von ätherischen Ölen in ihrer Praxis zu helfen.

Vorsichtsmaßnahmen sollten oral Thymianöl, Anis, Oregano, Nelken, Zimt, Fenchel, Muskat, Salbei genommen werden. Keine Einschränkung tritt wesentliche Teebaumöl, Pfefferminze, Lavendel zu nehmen.