Wie man eine Armbanduhr zu tragen?

Die erste analoge Armbanduhr wurde im frühen neunzehnten Jahrhundert bis zum Vizekönig von Italien Eugene Beauharnais erstellt. Aber aus irgendeinem Grund zu der Zeit wurde diese Idee nicht akzeptiert und geschätzt.


Aber in den späten neunzehnten Jahrhunderts, wegen der hohen Grad der Unannehmlichkeit der Verwendung einer Taschenuhr im Kampf begann das Militär, um Ihre Uhr zu tragen. Die endgültige Anerkennung der Uhren gekauft nur zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts. Mit dem Aufkommen der Mobiltelefone, Uhren, so zu sprechen, haben wir viel von ihrem ursprünglichen Zweck verloren. Doch trotz der scheinbar logischen Übergang in Vergessenheit, dieses Zubehör nicht Stellung gegeben, und heute genießt die gleichen (wenn nicht mehr) Nachfrage, ebenso, Frauen und Männer. Tatsache ist, dass die Armbanduhr ist nicht nur ein bequemer Weg, um sofort sehen, die Zeit (viel bequemer, nur um am Handgelenk als der Fisch aus der Handtasche Ihr Mobil aussehen), aber unverzichtbares Zubehörteil für einen unbeschwerten kokett, und für den viel beschäftigten Geschäftsmann. Zur gleichen Zeit, jetzt sehen, natürlich, Dekoration und neben dem externen Bild und warum selbst die Vertreter der verschiedenen sozialen Gruppen nach ihrem gewählten Uhr außerhalb, ihren ästhetischen Geschmack, Vorlieben und die Zufriedenheit mit ihrer Garderobe. Für Männer Uhren sind die einzigen, nach Etikette, zulässige Accessoire, das am Handgelenk getragen werden kann (und dies trotz der Knappheit und Mangel an Vielfalt in der Herrenschmuck und Accessoires). Für Frauen ist es ein schönes Armband und eine Gelegenheit, wieder einmal zeigen, um ihre Freunde mit neuen Uhr. , Recht häufig dieses Zubehör wirft jedoch viele Fragen auf. Die häufigste ist, wo die Frage, wie eine Armbanduhr tragen.

Im Allgemeinen gibt es viele Arten nach ihren Stunden und Muster, und andere Teile sind gleich und wird nach den Regeln der sie trägt bestimmt. Es ist ungefähr die folgende Einteilung Uhren.

1. Sehen classic — dieses Modell wird durch strenge Standards in Design aus. In diesem Modell wird geschätzt Minimalismus und Eleganz. Die Gurte sind üblicherweise aus Leder oder Metall.

2. Sportuhren — Diese Kategorie ist für den Einsatz unter erschwerten Bedingungen vorgesehen. Ähnliche Modelle sind aus besonders starken Materialien vor Feuchtigkeit und mechanische Beschädigungen der Regel Uhren solche geschützt werden.

3. Schmuck zu sehen — ist ein Luxus, in der Regel die Entwicklung Herstellung. Für diese Modelle verwenden Edelmetalle (Platin, Gold, Silber). Bei der Nutzung von Edelsteinen (Diamanten, Smaragde, Saphire)

4. Damenuhren — Diese Unterart ist lediglich für das schöne Geschlecht entwickelt, und der Schwerpunkt liegt auf der Verbesserung der ästhetischen Eigenschaften, während zur gleichen Zeit, Parameter wie Zuverlässigkeit und Funktionalität geschoben, um den Hintergrund. Natürlich ist die Auswahl an Damenuhren als eigene Kategorie ist nicht ganz korrekt, denn unter den obigen Spezies gibt es Damen-Gegenstücke.

Das Tragen von Armbanduhren mit der folgenden, eine ziemlich häufige Frage zugeordnet ist — «Welche Hand sie auf der rechten oder auf der linken Seite tragen soll». In unserer Welt gibt es viele verwirrende Dinge, die nicht streng logisch verbindlich und bleiben nur durch öffentliche Stiftungen unverändert. Und nach diesen Grundlagen Uhren sollte es auf der linken tragen. In der Tat, warum Armbanduhr sollte nicht auf der rechten Seite, und zwar auf der linken? Nach einem eher populären Glauben, werden Linkshänder Uhr an der rechten Hand und der Rechtskurve auf der linken Seite. Für die meisten Menschen ist die rechte Hand der Haupt sagen wir so nützlich Aktivitäten. Die meisten kleinen, täglichen Betrieb führen wir mit der rechten Hand. Wählen Sie die Rufnummer, nehmen Sie die TV-Fernbedienung, und drücken Sie den Monitor und so weiter. D., und so weiter. N. Und deshalb gilt, sind Uhren auf der Hilfsarm, um nicht bei der Arbeit stören getragen.

Entgegen der landläufigen Meinung, dass die Uhr sollte auf der linken Hand getragen werden, kein Gesetz ist nicht ausgeschrieben. Darüber hinaus kann die Uhr sicher auf der rechten Hand getragen werden und der Mensch die Sie über diese Bemerkung kann sicher der Unwissenheit vorgeworfen werden. Wie für die linke Hand ist pravoruchnye Stunden nicht ungewöhnlich, und der einzige Unterschied besteht in der Position der mechanischen Köpfe für Automatikuhren. Wenn dies die mechanischen Kopf ist auf der rechten Seite befindet, bedeutet dies, das traditionelle Uhr an der linken Hand getragen werden. Wenn im Gegensatz dazu ist der Kopf auf der linken Seite, dann sind die Stunden auf der rechten. Im Übrigen trägt der aktuelle Ministerpräsident Wladimir Wladimirowitsch Putin Uhren es an seiner rechten Hand. Na ja, auf welcher Seite zur Merk von euch entscheidet zu tragen und auch für das Tragen auf der «falschen» Hand in unserem Land nicht einsperren und die Strafen sind nicht vorgeschrieben.

Kommen wir nun zu, wie man richtig tragen eine Armbanduhr zu sprechen. Falls Ihre Armbanduhr mit einem Stahlband, bedeutet dies, dass er auf der Hand locker genug, dass zu jeder Zeit die Möglichkeit hatten, die Uhr um das Handgelenk drehen sitzen, aber zur gleichen Zeit und nicht so schwach, dass sie nur das Armband baumeln darunter sein. Das Modell mit einem Gurt aus Leder und Kunstleder, auch, sollte nicht Gurt einen Pinsel als Schlinge. Knöpfte einen Gurt, vorsichtig, um zwischen ihm und Pinsel klein genug Raum für das, was wir in den Finger gesetzt zu halten. Just watch sollte nicht auf der einen Seite mit einem wertvollen Armband getragen werden, da sowohl in den Prozess der Durchführung Accessoire werden sich gegenseitig kratzen.

Eine Besonderheit ist das Design der Damenuhren, Schönheit und Eleganz, und das ist, warum Frauen besonders empfindlich auf die schöne und harmonische interessiert, wie man eine Armbanduhr richtig und nach Etikette tragen. Ich hoffe, dass wird durch die oben genannten Ratschläge werden Sie Ihre Neugier und Ihre Armbanduhr erfüllen eine wunderbare Ergänzung zu Ihrem Bild sein.