Warum ist es nicht empfehlenswert, um Nahrung nach 18 Stunden verbrauchen

Früher oder später, eine solche Entscheidung nach 18 Stunden ist nicht, dass es an der Zeit, Gewicht zu verlieren, kommen, um jede der Frauen. Wie können Sie zu einem Ziel zu kommen, wählen Sie «gesund», aber langsamen Weg zu einer Diät ist eine lange und ausgewogen. Entweder wählen Sie eine kalorienarme Diät und eine Fest 7 Tage bis das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Oder halten Sie eine Notfall-Diät, Hunger oder Fastentage, um buchstäblich «Mund verschlossen.» Warum wird nicht empfohlen, Essen nach 18 Stunden verbrauchen, erfahren wir aus dem Artikel.


Unter den zahlreichen vielversprechenden und schöne Namen von populären Diäten fallen wird, und der umstrittensten der Diäten «Minus Abendessen.» Die Popularität dieser Diät ist seine Einfachheit. Es ist darauf zu sein, nur eine Regel hat nicht nach 18 Stunden. Einige halten es für eine nutzlose Stunt, andere finden eine wirksame Methode zur Gewichtsabnahme. Einige Ernährungswissenschaftler empfehlen 4 Stunden vor dem Schlafengehen ist nicht, nicht nach 18 Stunden, seitdem bildete eine riesige Lücke in den 12 Stunden gesundheitsschädlich und Verdauung zu sein.

Jeder ist frei zu entscheiden, ob, ihm zu glauben oder nicht. Jede Frau hat immer wieder konfrontiert Schwierigkeiten bei dem Versuch, diese Regel in die Praxis einzuführen. Das Essen ist nicht nur eine Quelle der Energie, sondern auch «eine Heilung für Langeweile», ein Antidepressivum, eine Quelle der Freude. Wenn Sie einen heißen oder ein leckeres Stück Kuchen riechen wir aufwachen den Appetit, obwohl wir gerade gegessen hatte. Und für das, was, und nur die Gaumen verwöhnen.

Wenn vor Ihnen ist eine Platte der Cracker, Chips, Sonnenblumenkernen, Nüssen, einigen einsamen Abend im TV wird noch mehr Spaß machen. Wenn Sie etwas essen, Sie sind immer beschäftigt und Sie sich nicht langweilen. Auch wenn Sie nicht bemerken, es dabei zu absorbieren in einer Sitzung täglichen Kalorien, weil Sie so lecker sind.

Die Effizienz zu erhalten, müssen angemessene Nahrung, zum Beispiel gedünstetes Gemüse, gekochtes Fleisch, Durst zu fühlen, die Freude am Geschmack macht greifen die Schokolade, die wir bald haben wollen. Oder wir können einen Grill mit Pommes frites, die zusätzlichen Kalorien geben zu wählen. Auf ihnen werden Sie daran erinnern, morgen und feststellen, dass Sie an Gewicht zunehmen.

So kommt es, dass wir nur aus Gewohnheit essen und nicht verstehen, ob wir oder nicht. Manchmal nehmen wir Hunger oder Durst psychische Anspannung, Hunger bringen sich nichts unkontrollierten Zustand und zu viel essen. Die Mahlzeiten können mit der Droge verglichen werden, wissen wir, dass schlecht und wir nicht ablehnen können. Wir versuchen, eine Diät zu machen und kann es nicht ertragen. Für diejenigen, die auch beschlossen, dort für eine Nacht, wir beraten, wie man nicht nach 18 Stunden zu essen, um Gewicht zu verlieren.

Eine Ernährung, die verboten ist?
Nach dem Frühstück, das Haus zu verlassen und Sie in den Supermarkt gehen, um ein Brötchen für Kollegen zu kaufen und kaufen sich ein Brötchen. Aber warum? Wissenschaftlich nachgewiesen, dass Art von goldbraun und der Duft von frischem Back schüren den Appetit. Beim Anblick der Nahrung zugeMagenSaft und dann gibt es den Appetit. Und dann Stück für Stück die wir essen. Als das Essen ist leicht zu erreichen, kann eine Person zweimal essen, essen Sie eine Sie ein paar Schritte zu unternehmen möchten.

Keine Nahrung — kein Problem. Lager nicht mit Bestimmungen für eine Woche. Auch wenn Sie in einer Familie zu leben, wachen sie auf eine Stunde früher am Morgen und nehmen das Mittagessen.

Der Abend zagotovte Nahrung, sauberes Gemüse, Kartoffeln sind nicht abgedunkelt, um Kartoffeln in Wasser zu verlassen, tauchen Sie das Hinterteil, Tau-Fleisch. All vorbereiten, aber nicht bringen es auf den Artikel Verfügbarkeit. Da eines der Produkte immer im Mund gefragt. Wenn Ihr Haus ist nicht bereit, nach 18 Stunden aufgeben Gebäck und Sandwiches, dann ihre Produkte setzen getrennt. Sein wohlgenährt, messen Sie sich so viel Nahrung wie Sie zum Abendessen essen müssen, und lassen Sie Dinge, die vor dem zu Bett gehen hungrig zu töten. Auf diese Weise, die Grenzen für die Ihr Appetit wird nicht gehen fest.

Seine Rationen besser nicht im Kühlschrank aufbewahrt, nicht jedes Mal in den Kühlschrank schauen, und nicht auf andere falsch und köstlichen Produkte zu essen. Ein besseres nach 18 Stunden nicht in die Küche gehen, müssen nicht um Gerichte für Ihre Lieben nach ihrer späten Snacks waschen.
Um nicht in die Küche gehen und halten vor dem späten Abendessen, müssen Sie früher ins Bett zu gehen. Sie werden in der Lage zu schlafen, und nicht ihre Heimat zu terrorisieren. Andere können nicht schlafen, weil sie zu haben, dass eine Ursache der Schlaflosigkeit und Nachtwanderung zum Kühlschrank werden wollen. Sie können ein kleines Stück Käse oder 200 ml fettarmer Joghurt essen. Sie müssen sich das Minimum der Nahrung, als Sie nicht essen, sondern nur den Appetit zu unterbrechen, um zu schlafen.

Nicht Abendessen
Manchmal muss man sich zwingen, in der Nacht zu essen. Am Morgen erwartet Sie nicht mögen, es war keine Zeit für das Mittagessen, und Sie hatten gerade einen Bissen in den Abend, Kompensation der mangelnden Frühstück und Voll Mittagessen gegessen. Dann am Morgen werden Sie feststellen, dass die Gewichtszunahme. Haben Sie die Regel, die Sie zum Frühstück selbst essen müssen, teilen Abendessen mit einem Freund, Abendessen zu vergessen und geben den Feind. Es stellt sich heraus, dass Sie selbst haben den Feind zu werden.

Die Hauptmahlzeit ist das Frühstück. Es ist sicher für die Figur. Es empfiehlt sich, was Sie wollen essen, bis zu 12 Stunden. Am Morgen gegessen, «verbrannt» während des Tages. Und wenn das Frühstück, wird es helfen, mit einem Appetit am Abend fertig zu werden. Dining sollte gründlich sein, auch wenn Sie haben eine Menge Arbeit, bleiben bei der Arbeit, aber im Laufe des Tages müssen Sie Zeit für das Mittagessen zu machen. Nach der Rückkehr nach Hause, schon zu spät zum Abendessen, aber wenn Sie essen wollen, können wir einen kleinen Snack leisten. Und das beste Essen zu essen, 30 bis 19 als zu viel zu essen und zu Bett gehen mit vollem Magen nach 21. 00.

Bringen Sie einen Snack an der Arbeit — Karotten, Käse, getrockneten Früchten, Brot, Obst. Am Ende des Tages können Sie essen, und dann das Haus Sie wollen nicht, alles zu essen.

Die Hauptsache, die Sie benötigen, um geistig Melodie. Und wenn Sie sich entscheiden, ihren Zeitplan des Essens zu brechen, die Tatsache berücksichtigen, dass, wenn Sie aus Essen zu unterlassen, werden Sie weniger als 1 kg wiegen. Nach und nach haben Sie die Angewohnheit, nicht nach 18 Stunden zu essen, und es kann leicht beobachten. Wenn Sie die Idee, dass Sie sich selbst zu behandeln wollen, sie jagen Sie weg. Da nach dieser biegen Sie in eine Gewohnheit, und alles wird wieder kommen.

Jetzt wissen wir, warum nicht nach 18 Stunden und der gefährlichen übermäßiges Essen zu essen.