Wie man taberkulez in den frühen Stadien der Krankheit bei Kindern erkennen

Wie die frühen Stadien der Tuberkulose-Erkrankung bei Kindern zu erkennen? Um herauszufinden, ob Sie die Tuberkulose in den frühen Stadien der Erkrankung bei Kindern zu erkennen, müssen wir zunächst ein wenig über die Krankheit, ihre Ausbreitung von Ausbrüchen, ihren Typen, Methoden der Diagnose und Behandlung zu erfahren. Eine schwere Krankheit wie jede andere, hat seine Ernsthaftigkeit, seine Diagnose.


Tuberkulose — ist eine Infektionskrankheit durch den Tuberkelbazillus (der alte Name — Verbrauch) verursacht, die zur Bildung von spezifischen Entzündungen im menschlichen Organen und Geweben führt. Nach den Statistiken, in Russland, ist die Prävalenz dieser Krankheit 50 pro 100.000 Einwohner. Unglücklicherweise in den letzten zwei Jahren die Häufigkeit bei Kindern wurde von so viel wie 26% erhöht. Zum ersten Mal die Krankheit wurde gründlich durch Robert Koch im 1884m Jahr untersucht. Heute TB Ärzte (TB Arzt, ein Arzt die Behandlung von Patienten mit Tuberkulose) zu unterscheiden 3 Typen der Krankheit:

  • Tuberkulösen Intoxikation, vor allem bei Kindern und Jugendlichen — die erste Phase der Krankheit, die auch ohne jede Behandlung, wenn das Kind ein starkes Immunsystem gehen können;
  • Tuberkulose der Atmungsorgane — häufig ist es Lungenschäden;
  • Tuberkulose anderer Organe und Systeme — die schwerste Form der Krankheit (Tuberkulose der Knochen und Gelenke, Darmtuberkulose, Genitaltuberkulose, etc.).

Wie bei allen Infektionskrankheiten, ist die Tuberkulose nicht aus dem Nichts. Typischerweise sind Träger Menschen mit TB (Infektion der Hygiene und Lebensbedingungen), sowie Tiere — meist kleine, Rinder. Zusätzlich kann diese Infektion durch Tröpfchen übertragen werden, durch den Staub, der Partikel mit Infektions enthält (Anmerkung: Dieses Bakterium kann an einer Stelle bis zu einem Jahr zu leben und nicht sofort ersichtlich, seine Zerstörung der Umwelt beiträgt, gegenüber Sonnenlicht, Sieden und Belichtung spezielle Strahlen ) durch die von Tieren infiziert Bakterien und Eintrag durch Läsionen auf der Haut in den Körper erhalten Fleisch.

Die häufigste TB unabhängig von der Art manifestiert bei älteren Kindern und Studenten. Die häufigste und leider nicht hundertprozentig Infektionsschutz ist die Mantoux-Test (Anmerkung: Die geimpften Kindern tun, wenn sie 4m, 7m, 10m Klasse zu lernen, aber auch gegen Tuberkulose geimpft tun Neugeborenen noch im Krankenhaus auf der 3., 5. und 7. Tag nach der Geburt gibt es Optionen, um sie später) — so genannte Impfung, die Kinder in verschiedenen Altersstufen zu tun. Diese Impfung von Tuberkelbazillen in der Mindestdosis, die das Vorhandensein von Tuberkulose in den Körper des Kindes oder umgekehrt Stärkung der Immunität gegenüber, es hilft. Wie Sie feststellen, ob das Ergebnis positiv ist Ihr Baby oder nicht? Nächste dieser Prüfung ist in der Regel ein paar Millimeter, wenn Sie immer noch eine Infektion im Körper, wird es sich sofort manifestieren: erstens, als Krempelfeldeinspritzung, Rötung, mögliche Temperatur, und erhöhen den Bereich der Impfung auf die Größe 12mm. In diesem Fall sollten Sie sofort Ihren Arzt aufsuchen phthisiatrician.

Als vsyo die Symptome von Tuberkulose noch erkennen, soweit in irgendeiner seiner Formen möglich? Darauf wird weiter diskutiert.

Wir leben in einer sehr fortschrittlichen Zeit, wenn Kinder in der Schule erhalten eine enorme Belastung, während immer noch die Teilnahme an zusätzlichen Klassen und macht keine Hobbys. Hierzu

aufgrund der allgemeinen Trägheit, Müdigkeit und sogar Dünne können Eltern nicht bemerkt, die offensichtlichen Zeichen eines neu auftretenden Infektionskrankheiten. Aus offensichtlichen Symptome von TB sind: Müdigkeit, Fieber, Kopfschmerzen, Müdigkeit, eine Verlangsamung des Wachstums, Tachykardie, Entzündung der Lymphknoten, Temperatur, Bronchitis, Magenschmerzen und sogar Schmerzen, wenn Sie auf den Bauch drücken, manchmal vergrößerte Leber und Milz. Sehr oft ist das frühe Stadium der Tuberkulose sehr ähnlich der Grippe, wenn das Kind anhaltender Husten und hoher Temperatur — wenn die Medikamente nicht helfen antigrippoznye, kann dies das erste Zeichen der Infektion. Wenn der Verdacht besteht, der Erkrankung, insbesondere müssen Röntgenstrahlen dazu oft gesehen Verdunkelung der Wurzeln der Lungen oder anderen Organen, je auf der Läsion, aber es ist nicht immer ein klarer Indikator. Das häufigste Symptom ist immer noch ein hohes Fieber, das länger als gewöhnliche Grippe oder Erkältungen, Entzündungen der Lymphknoten von mehreren Gruppen dauert, wenn behandelt Routinetests, das Blut — erhöhte Blutsenkungsgeschwindigkeit (Anmerkung: Blutsenkungsgeschwindigkeit), in der Lunge — die unaufhörliche Keuchen, im Harn — eine Menge an Protein.

Es ist notwendig, auf die verschiedenen Arten von TB und ihre Symptome zu erarbeiten, und betrachten Vorsichtsmaßnahmen, um nicht krank und wie zur Behandlung der Infektion zu bekommen.

  • Wenn Ihr Kind hat: einen leichten Anstieg der Temperatur, als auch eine Entzündung der Lymphknoten deutlich, wahrscheinlich in seinem Körper infiltriert Tuberkelbazillen, die spezielle Toxine negativ auf die Gesundheit von Personen. Diese Art der Infektion wird als tuberkulöse Rausch, die am häufigsten bei Kindern Wenn Sie Zeit, den Überblick über das Formular in der Anfangsphase zu halten, kann es leicht geheilt werden, aber nur, wenn Sie kombinieren:. Medikamente, die vom Arzt, Bewegung verschrieben und Spaziergänge an der frischen Luft, plus einen Sonderfahrplan Tag — Ihr Kind wird schnell erholen.
  • Sehr oft Kinder an Tuberkulose erkrankt der Bronchialdrüsen. Sehr oft werden die Symptome dieser Art der Erkrankung ähnlich der Grippe, wie zuvor erwähnt (Fieber, Husten). Aber diese Art von TB ist nicht immer in der Form von Wärme manifestiert. Das Kind beginnt, Gewicht drastisch zu verlieren schnell ermüdend und sehr blass, schließlich entwickeln ein Husten.
  • Lungentuberkulose oft eigen Erwachsene, sondern auch Kinder darunter leiden, aber sehr selten. Wenn das Licht traf die Kinder und das offensichtlichste Zeichen dafür ist eine hundertprozentige hoher Temperatur. Lungentuberkulose ist schwierig, bei Kindern als Tuberkulose der Bronchialdrüsen heilen. Aber wenn Sie die Behandlung und die Zeit, um mit der Krankheit rasch und nachhaltig behandeln zu starten, ist es möglich, die Krankheit zu besiegen.
  • Tuberkulose der Knochen und Gelenke können zur Bildung von einem Buckel oder einem schlaffen führen, wenn die Zeit nicht die Behandlung beginnen. In den meisten Fällen diese Krankheit Kinder klagen über Schmerzen in den Gelenken, Muskeln — Sie sofort einen Arzt aufsuchen, oder nach einiger Zeit kann sie anfangen zu hinken müssen.
  • Eine der schwersten Formen der TB ist die Tuberkulose der Hirnhäute oder tuberkulöse Meningitis. In den meisten Fällen bei Kindern in Familien, in denen es bereits an Tuberkulose erkrankt in offener Form tritt es. Daher wird in diesem Fall ist die ständige Beobachtung des Kindes, um jede Form der Infektion zu verhindern.

Um zusammenzufassen, jedes Kind sollte krank von dieser Infektion unter strenger medizinischer Überwachung sein, auf bestimmte Medikamente streng rechtzeitig einzunehmen, folgen einem speziellen Tagesablauf, um viel Zeit im Freien verbringen, und wenn möglich, sogar in einem Dorf auf dem Lande — in irgendwo in der Nähe der Natur (beachten Sie: da die Krankheit erfordert eine große Menge an Sauerstoffverbrauch des Organismus) und Wasser-Behandlungen sind notwendig und Sonnenbaden, aber auf eine moderate Menge. Nach den Statistiken, wie bereits erwähnt, die Inzidenz von Tuberkulose steigt jedes Jahr auf der ganzen Welt. Meist geschieht dies Krankheit tritt in einer offenen Form, in der eine Person kann Dutzende oder sogar Tausende von Menschen infizieren. Leider kann die Krankheit infiziert mit Erwachsenen und Kindern zu werden. Daher Abschließend möchte Ich mag zu einem kleinen, aber signifikanten Empfehlungen an alle Eltern zu, welche Maßnahmen zu ergreifen, um die Wahrscheinlichkeit von Krankheit seines Kindes diese Infektion zu reduzieren geben:

  • Wir brauchen Zeit geimpften gegen Tuberkulose zu bekommen, nicht zu verschieben;
  • Jedes Jahr müssen Sie Mantoux-Test zu tun, und für die heranwachsenden Kindern, als Ergänzung — Flyurografiya;
  • Wenn der Kinderarzt vermutet das Vorhandensein von Bakterien im Körper Ihres Kindes — Sie brauchen, um sofort zu einem Spezialisten gehen — einer TB-Spezialist, wurde die Behandlung des Problems hat;
  • Besteht der Verdacht haben oder Bakterien, die Kind unbedingt alle Rezepte, die er bestellt einen Arzt, und nur die Eltern können helfen, ihr Kind zu überwinden diese Krankheit beobachtet werden gefunden.
  • Wir brauchen, um Ihr Kind so viel Zeit geben, wie er braucht, um eine ausreichende Anzahl von physischen und psychischen Stress zu bekommen, Härten, nicht überarbeiten, und verbringen mehr Zeit im Freien;
  • Obligatorische Einhaltung der Hygieneregeln Ihr Kind erheblich die Wahrscheinlichkeit zu reduzieren keine Infektionen.

Nun, da Sie wissen, wie die frühen Stadien der Tuberkulose-Erkrankung bei Kindern zu erkennen. Und denken Sie daran, liebe Eltern, wir leben im 21. Jahrhundert, wenn fast keine unheilbaren Krankheiten, müssen nur die Gesundheit ihrer Kinder zu überwachen und nur in der Lage, schwere Krankheit zu erkennen, um sie ein für alle Mal zu gewinnen.