Wie man einen Laserdrucker für zu Hause wählen

Wie man einen Laserdrucker für zu Hause wählen, und geben Sie nicht an einen Kauf? Lassen Sie uns zunächst verstehen, was genau ist ein Laserdrucker und wie es funktioniert. Wir wissen, dass für die Abbildung Tintenstrahldrucker Tinte füllt den nötigen Schatten auf den Papierpunkte angezeigt. Und was für ein Laser drucken? Das Hauptelement in der Arbeit einer solchen Vorrichtung ist die statische Elektrizität, t. E. Die Wirkung der entgegengesetzt geladenen Atomen. Wie Sie wissen, Gegensätze ziehen!

Zuerst empfängt der Drucker vom Computer bestimmten Code gewünschte Bild. Dann wird unter Verwendung eines Laserstrahls erzeugt ein Bild, das mit Tonerpulver bedeckt ist. Ferner wird der Toner auf die als das gewünschte Ziel auf dem Papier zugewiesenen Bereich aufgetragen. Das Papier ausgestoßen wird, um nicht zu den verschiedenen Teilen der Vorrichtung zu haften. Das Bild ist fertig, aber es möglich, einfach zu löschen ist. Um die Ergebnisse Blatt durch zwei heiße Trommel gelangt zu konsolidieren. Jetzt haben wir, um das Papier durch die Trommel zu überspringen, die Ihnen eine Zeichnung. Fertig!


Lassen Sie uns darüber, warum Laserdrucker denken. Kostet es teurer als ein Tintenstrahl-, aber seine Farbe wirtschaftlich verbracht. Wenn Sie brauchen, um mehr abstrakte drucken, wenn nicht ein Laserdrucker nicht tun kann. Und wenn Sie Typ 1 — Tag 2 Blatt, die Patrone für «Laser» wird für ein ganzes Jahr dauern! Die Ergebnisse zeigen auch «Arbeit» dieses Gerätes sind beständig gegen Licht und Feuchtigkeit besser. Und doch eine solche Vorrichtung weniger Lärm als das einer Tintenstrahl.

Lassen Sie uns Fragen, die helfen, den Drucker auswählen, wird fragen uns:

1) Warum brauche ich einen Drucker?

Sie können zwei Antworten geben: schöne Bilder zu drucken oder zu verschiedenen Dokumenten zu drucken.

Hinweis: Farblaserdrucker für Ihr Zuhause ist nicht geeignet, weil es liefert, um es sehr teuer sind. Eine auswechselbare Patrone für einen solchen Drucker ist von geringer Qualität hergestellt. Also, welche Farbe oder Druckmaterialien in der Druck oder Tintenstrahldrucker!

Wenn Sie nicht Angst haben, der Stellungnahme zurück, und erfordern eine große Menge von Drucken von Bildern, können Sie genau die Farb-Laserdrucker zu wählen.

2) Wie viel Geld kann ich verbringe auf Lieferungen?

Achten Sie auf die Möglichkeit der Nachfüllen Patronen. Einige von ihnen kann durch einen speziellen Chip, der beim Wiederlesen nicht verwendet wird, geschützt werden. Andere sind nicht trennbare. Andere geben der Anreicherung (dies beispielsweise HP, Canon, Xerox, Samsung).

Wichtig: Interesse bei den Verkäufern über Aktuelles zu Erfindung Patronen Trick!

Sie können eine geeignete Kartusche zu günstigen Firma zu kaufen. Sie können auch eine Patrone verwenden mit einer werksüberholte. Diese beiden Lösungen erhalten Sie eine 30% sparen!

3) Wie viel Platz kann ich einen Drucker finden?

Oft wird dieses Problem durch den Kauf einer kompakten Vorrichtung gelöst.

4) Das Papier des Formats werde ich benutzen?

Wir nehmen Hause Drucker, die nicht mehr als die Papiergröße empfangen 4. Eine großforma braucht nur, wenn Sie irgendwelche speziellen Projekten zu tun. Dies könnte in Betracht gezogen werden, wie zum Beispiel verschiedenen Zeichnungen.

5) Muss ich ein Drucker ist ein 4-in-1 (Drucker, Kopierer, Scanner und Fax)?

Eine solche Vorrichtung ist bequemer und ökonomischer ist, aber es ist schwer zu reparieren. Wenn Sie wirklich brauchen alle Dienste könnte besser sein, separate Geräte zu erwerben.

6) Was ist der Betrag meiner monatlichen Druck?

Wählen Sie das Modell des Geräts, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Wenn wir über monochrome sprechen (schwarz und weiß) Drucker, können Sie die Geräte mit den folgenden Eigenschaften aus:

1. Persönliche Drucker ist für den 6-Druck — 10 Pakete Papier (3-5000 Seiten).

10 Packungen (mehr als 5000) — 2. Modelle für kleine Arbeitsgruppen können mehr als 6 zu drucken. Sie sind schneller, verarbeiten kann mehrere Computer ermöglichen den Duplexdruck.

Denken Sie, welche Parameter sollten dies oder jenes Modell des Geräts ein zuverlässiger und kostengünstiger zu werden.

a) Die maximale monatliche Druckvolumen ist in der Regel 7 bis 15.000 Seiten, und empfahl — 1tysyache (35 Blatt pro Tag).

Wichtig: Standard Patronen nach einer Füllung Typ 1 — 2000 Seiten.

b) Die Druckgeschwindigkeit ist häufiger 14 bis 18 Seiten pro Minute.

c) Die Qualität des Gerätes und dessen Auflösung — bezogene Dinge, weil die erste hängt von der zweiten. Erlaubt 600 Pixel Auflösung (dpi), in einigen Unternehmen 1200 dpi.

Wichtig: Bei einem Schwarzweißdrucker 1200 dpi Auflösung erleichtert es, Klangübergänge zu übertragen.

d) Die Größe der Speicher des Geräts ist sehr wichtig beim Drucken großer Dateien. Wenn sie klein ist, ist der Drucker ein Steckplatz für eine Speicher Extender. Wenn es keinen Drucker sollte in der Lage, Daten auf Ihrem Computer zu komprimieren.

Hinweis: Der Drucker weist einen Speicher ist der Prozessor bezeichnet. Konventionelle Geräte, die nicht den Prozessor verwenden solche Materialien, die vorverarbeitet Computer.

Was man sonst noch achten?

1. Zeit bis zur ersten Seite erfolgt in der Regel innerhalb von 10 bis 15 Sekunden (in einigen Unternehmen 8, 5), wenn die Hitze wird die Trommeln zu wärmen.

2. Für welches Betriebssystem die Einrichtung bestimmt ist: Windows, Linux oder DOS?

3. Gibt es eine Steuersprachen? Zum Beispiel erlaubt die Sprachunterstützung Postscript Sie von Publishing-Systemen, Publikationen und Vektorbearbeitung, drucken.

4. Wenn es einen USB-in, können Sie Fotos direkt von der Kamera drucken.

5. Die technischen Unterlagen angegebenen Maximalparameter, und die tatsächlichen Ergebnisse können etwas niedriger sein.

5000 Rubel — 6. Die Kosten für den einfachsten Vorrichtungen 2500 sein.

7. Monochromdrucker Serienausstattung: Kosten von 2500 bis 3000 Rubel, 600 Punkte, Druckgeschwindigkeit von 10 — 20 Seiten pro Minute, den Speicher 4-8 MB.

8. Standard verfügt über Farbdrucker: die Kosten von 5000 bis 8000 Rubel, die Größe des Speichers von 32 bis 64 MB oder mehr, Auflösung 1200 dpi, Druckgeschwindigkeit von 16 bis 24 Seiten pro Minute. In 600 bis 800 Rubel und ein 2400 * 600 Pixeln oder mehr.

Vorsicht Schutz vor Beschädigungen!

Man beachte, dass etwa alle 2-3 Betankungs notwendig ist, die Photorezeptorkassette ändern. Symptome: schwarzen Streifen auf dem Rand des Blattes. Hüten Sie sich vor thermischen Banddrucker, weil es leicht bricht! Stellen Sie sicher, dass das Gerät nicht von Fremdkörpern zu ermöglichen, wird der Film wird in Ordnung sein. Darüber hinaus bedeutet der Drucker nicht, wie die Hochglanzpapier und bedrucktem Papier mit unterschiedlichen Texturen. Um Fotos auf speziellem Fotopapier drucken. Jetzt wissen Sie, wie man ein Haus-Laserdrucker zu wählen! Korrigieren Sie Ihre Käufe!