Die Beziehung zu ihrem Ex-Mann nach der Scheidung


Nach einer schmerzhaften und langwierigen Prozess der Trennung ist in der Regel sehr schwierig, eine gute Beziehung zu ihrem Ex-Mann nach der Scheidung zu erhalten. Vor allem, wenn der Grund für das Aufbrechen war den Herren Untreue. Frauen, die in der Regel wegen ihrer Zartheit und Verletzlichkeit ist viel komplizierter Prozess gehen durch eine Scheidung. Daher ist die Beziehung mit dem Ex-Partner sie zu bauen komplizierter.

Die Frage, ob es in der Tat eine solche Beziehung mit der ehemaligen Ehepartner hat genug kontroverse Antworten. In den meisten Fällen ist der Aufbau der Beziehungen zu Ex-Mann nach der Scheidung eine große Rolle spielen, und die Gründe für die Lücke, trennten sich die Menschen untereinander. Zum Beispiel jene Paare, die für ein paar Jahre nach der Scheidung heiratete wurden, oft gibt es eine Krise in der Beziehung.

Die Auflösung der Krise und der Beginn einer Beziehung mit einem früheren Ehegatten

An jeder Ex-Ehepartner, es kann auf verschiedene Arten erfolgen. Hier ist vor allem auf die Tatsache, dass am Anfang, als es überhaupt passiert, Menschen haben eine großartige Beziehung, die auf Gefühle und Emotionen beruht hatten konzentrieren. Aber mit der Zeit, die Menschen beginnen, ihre Aufmerksamkeit auf die Unzulänglichkeiten des Partners zu konzentrieren. Also, wenn Sie die Beziehung zu Ihrem Ex-Partner wollen, sollten Sie es zu nehmen (bereits als Freund) für das, was es ist. Und dies wird Ihnen helfen, auf der Tatsache, dass es nicht so schlimm zu konzentrieren. Ihre gemeinsamen Erinnerungen, Emotionen, Freunde — es ist das Fundament, auf dem ein Dialog mit dem früheren Ehegatten zu bauen.

Wir kontrollieren ihre Emotionen

Normale Beziehungen mit der Ex-Mann in einem größeren Ausmaß wird es unmöglich sein, wenn zusätzlich zu den gemeinsamen Erinnerungen mit ihm nichts gemeinsam haben überhaupt. Es können auch alle hegte einen Groll. Denken Sie daran, dass, wenn ein «ehemaliger» muss man immer ein ruhiges, ernstes Gesicht zu haben, vor allem in der Situation, als er in der Rolle des Initiators der Lücke sprach. Sie haben, um eine Beziehung des allgemeinen Grundsatzes zu bauen: «. Nun wird niemand, nichts und niemand sollte» Wenn Ihr Ex-Mann immer noch hofft, dass in jedem Augenblick zu kommen und Sie, was er will (und es gibt solche Fälle), sofort brach sein. Geben Sie ihm klar, dass neben der freundliche Beratung, und selbst dann nicht in jeder Situation (Sie in die Rolle des Psychologen sind nicht unterschreiben), weiß er nicht, um Sie zu erhalten.

Halten Sie einen guten Eindruck

Die wichtigste Basis für diese Beziehungen zu ihrem Ex-Mann — ein freundliches regelmäßige Besuche zu einander. Es kann sogar auf die Wahrscheinlichkeit seines früheren Bekanntschaft mit ihrem derzeitigen Partner zurückzuführen. In dieser Situation müssen Sie verstehen, dass Ihre «ex» sollte klar verstehen, ihre Rolle und die aktuelle Situation in Ihrem Leben, und damit der Dialog muss immer nur positiven Eindruck bleiben. Es ist nicht notwendig, um auch nach der Scheidung weiter, die Schuld der Menschen, geschweige denn auf seine Versuche, etwas vorzuwerfen Sie durchgeführt. In solchen Zeiten (basierend allgemeinen Grundsatz der Beziehungen mit der ehemaligen) osekaetsya es sofort. Erstellen Sie eine respektvolle Haltung gegeneinander.

Gemeinsame Kinder

Wenn Sie Kinder zusammen haben, wird es nicht wollen, den Dialog mit der ehemaligen fast unvermeidlich. Schließlich kann das Kind nicht «den ehemaligen Papst» oder «Ex-Mutter» für ihn jede der früheren Ehegatten — ist eine komplette und Real-Life-Vater. Deshalb, um die Kommunikation mit dem Kind des früheren Ehemann zu verbieten ist noch nicht wert. Versuchen Sie nicht, das Kind gegen den Vater, und sein Vater einzustellen, der wiederum ist notwendig, um ein ernstes Gespräch zu führen. Zum Beispiel erkläre ihm, dass er die gleichen Rechte für das Kind und ist verpflichtet, eine aktive Rolle in seinem Leben zu nehmen. Aber hier ist es erwähnenswert, dass der ehemalige Ehemann sollte nicht versuchen, das Kind gegen die Mutter einstellen, damit «Ziehen» ihn an seine Seite.

Wichtige Details

Es ist wichtig, eine Beziehung bereits mit einem neuen Partner zu bauen. Ansonsten ein wenig traurig, um zu einer neuen Beziehung seiner ehemaligen sehen (wenn es bereits).

Und schließlich daran erinnern, dass das Verhältnis zwischen Ex-Ehepartner in jedem Fall nicht erhalten, wenn sie beide nicht lernen, sich zu entschuldigen, um ihre negativen Emotionen zu kontrollieren und halten alles, was im Laufe der Jahre von Familie gekocht hat. Früheren Ehegatten sind verpflichtet, immer versuchen, einander zu verstehen, egal, was es war.